23.11.2016, 05:00 Uhr

Wörgler ARBÖ ehrte Langjährige

Walter Margreiter (li.) aus Wörgl wird für 40 J. Mitgliedschaft von Präsident Eduard Fleischhacker und Orts-Obmann Josef Steinlechner ausgezeichnet. (Foto: Maier)
WÖRGL (wma). Der ARBÖ-Ortsclub Wörgl lud kürzlich die zu ehrenden Mitglieder ins Volkshaus, wo den 40-, 50- und 65-Jahre Mitgliedern gedankt wurde für ihre langjährige Mitgliedschaft. Sie wurden mit einer Urkunde und einem speziellen Anstecker ausgezeichnet. Natürlich wurden die Geehrten auch auf eine Essen und Getränk vom ARBÖ eingeladen. Auch ARBÖ - Tirol Präsident Eduart Fleichhacker war zu den Ehrungen gekommen und zog eine kurze Bilanz über das letzte Jahr.

So bekräftigte Fleischhacker, dass der ARBÖ-Tirol landauf landab gut das stehe und auf gute Prüfzentren verweisen kann. So wurde in Oberndorf ein neues Zentrum gebaut und in Kufstein wurde gar eine 4. Box dazu gebaut. Wichtig auch, so der Präsident, sei die Tatsache dass dabei immer mit heimischen Firmen vorgegangen wird. Ein wichtiger Faktor ist auch die Tatsache dass die Prüfzentren immer auf dem neuesten technischen Stand gehalten werden. Aber da sind auch unser Mitarbeiter zu nennen auf die wir wirklich stolz sein können, ohne die würde es nicht so laufen. Die Zukunft wird sein das die Autos alle vernetzt sein werden und nicht jede Marke ihr eigenes "Süppchen" kocht. Vor 20 Jahren war das Navi noch am Anfang der Entwicklung und jetzt lotsen uns unsere Handys durch ganz Europa. Ausblickend meinte Fleichhacker das im nächsten Jahr die Landesorganisation in Innsbruck vor einem Neubau steht. Die Schulsicherheitstage die hervorragend aufgenommen wurden werden ab 2017 auf Vorarlberg ausgedehnt.

Orts-Clubobmann Josef Steinlechner zeigte in seinem Bericht auf dass der ARBÖ - Wörgl auf eine Reihe von Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr zurückblicken kann. Sitzungen, Zusammenkünfte, Kurse, Stadtfest Wörgl, autofreier Tag in Kirchbichl, Stockschiessturnier, Kegeln und andere kameradschaftliche Zusammenkünfte ließen den Bericht des Ortvorsitzenden enden.

Bereits im Vorfeld wurde an 64 Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft die Ehrenurkunde sowie ein Abzeichen übersendet.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden 20 Personen ausgezeichnet.
Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden 3 Personen ausgezeichnet.
Für 65 Jahre Mitgliedschaft wurde Maria Guggenbichler aus Kramschach in Abwesenheit ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.