15.11.2017, 12:50 Uhr

Tirol 2017-2018: Die wichtigsten Veranstaltungen

(Foto: pixabay)

Die Natur in Österreich ist sehr vielfältig. In Tirol finden Sie zu jeder Jahreszeit keine Grenzen für die Möglichkeiten der aktiven Erholung und Ausflüge für die Liebhaber der exklusiven Unterhaltung. Die Alpen im Sommer schenken ihren Gästen unvergessliche Emotionen. Versuchen Sie touristische Wanderung oder Bergsteigen - nichts ist unmöglich.

Ötztal, Pitztal, Zillertal, Ischgl, Zugspitze, Seefeld, Stubaital, Osttirol, die Hauptstadt Innsbruck oder das legendäre Kitzbühel: überall in den Regionen und Gebieten herrscht der Geist der alten Traditionen Südtirols mit dem erstaunlichen brillanten kulturellen Programm.

Außerdem gibt es hier alle Bedingungen für die Erreichung der sportlichen Rekorde: der Kalender von Sport- und Kulturveranstaltungen erfreut uns mit den erstklassigen Turnieren und Weltmeisterschaften. Hochmoderne Skigebiete mit idealen Bedingungen für sportliche Aktivitäten bieten optimale Möglichkeiten für internationale Wettkämpfe. Jeder sollte mal nach einer erfolgreichen Session im casino online österreich nach Tirol kommen und eine der Veranstaltungen der kommenden Saison selbst zu beobachten!

BMW IBU World Cup Biathlon Hochfilzen

Zum wiederholten Male findet die Weltmeisterschaft im Biathlon in Hochfilzen im Tiroler Pillerseetal statt. Damit die Sportler sowie die Fans die WM vollständig genießen können, erlebte das Stadion eine umfangreiche Renovierung.

Hochfilzen gilt als ein optimaler Berggipfel Tirols für die Durchführung der Wettbewerbe im Biathlon, des Wettkampfs mit dem Wechsel zwischen Geschwindigkeit und Genauigkeit. Dank der Strecke der Premiumklasse aus technischer Sicht, der hervorragenden Organisation des großen Events und der hervorragenden Unterstützung der wahren Fans, steht die WM in Pillerseetal auf der Liste der einmaligen Ereignisse des Jahres!

Wo: Hochfilzen im Pillerseetal, Kitzbüheler Alpen.

Wann: 7. – 10. Dezember 2017.

Bob- und Skeleton-Weltcup (FIBT) Innsbruck

Die 2017/18 Weltmeisterschaft im Bob- und Skeletonsport findet zum sechsten Mal in Igls am Fuße des Patscherkofel. Im Januar 2017 sammelte das Resort die sportliche Elite im Bobsport und Skeleton aus der ganzen Welt. Auf der olympischen Bobbahn werden die Athleten um den Titel des Weltmeisters in den folgenden Disziplinen kämpfen: Bobfahren (Männer-Zweier), Skeleton und Bobfahren (Männer-Vierer). Zahlreiche Zuschauer können den Wettkämpfen bequem vor vier riesigen Videoschirmen folgen.

Wo: Innsbruck.

Wann: 11. - 17. Dezember 2017.

Vierschanzentournee 2017/18



Zum 66. Mal wird im Winter 2017/18 die legendäre Vierschanzentournee stattfinden. Für die Teilnehmer ist der Sprung von den wichtigsten Schanzen der Welt in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und natürlich Bischofshofen die höchste Leistung der sportlichen Saison. Nirgendwo sonst in der Welt kann man so einen spektakulären Flug über den Dächern des Dorfes mit mehr als 100 000 Einwohnern erfahren. Die 2002 Spitzenleistung des deutschen Athleten Sven Hannawald konnte bisher keiner der Teilnehmer der Vierschanzentournee schlagen. Vielleicht können wir einen neuen Rekord in dieser Wintersaison miterleben.

Wo: Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck, Bischofshofen.

Wann: 29. Dezember 2017 – 6. Januar 2018.

Im Winter, wenn sich Tirol in eine schneeweiße romantische Insel verwandelt, erleben Sie die besten Winterferien hier!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.