29.01.2018, 21:37 Uhr

Gerda Rogers schreibt über das Leben mit den Sternen

Bei der Präsentation auf der Summerstage: Star-Astrologin Gerda Rogers mit ihrem Buchautor Clemens Trischler. (Foto: Markus Spitzauer)

Heitere Episoden aus dem Leben der Starastrologin - niedergeschrieben von Clemens Trischler.

WIEN. Mit 76 Jahren veröffentlichte Astrologin Gerda Rogers ihr erstes Buch. Unter dem Titel "Ein Leben mit den Sternen" geht es allerdings nicht um Astrologie, sondern um heitere und weniger heitere Episoden aus ihrem eigenen Leben, niedergeschrieben von Clemens Trischler. "Es sind Geheimnisse, die ich eigentlich mit ins Grab nehmen wollte. Jetzt sind sie alle im Buch drinnen", so Rogers. "Mit 61 wollte mich der Playboy fotografieren. Ich habe allerdings abgelehnt", verrät die Badnerin.

Promi-Auflauf auf der Summerstage

Unter den Gästen waren unter anderem Kabarettistin Chris Lohner, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, Ö3-Callboy Gernot Kulis, Life-Ball-Mastermind Gery Keszler, Universaltalent Alexander Goebel, die Ö3-Moderatoren Thomas Kamenar, Eberhard Forcher, Philipp Hansa, Sylvia Graf, Kati Bellowitsch, Claudia Stöckl, Olivia Peter, Society-Löwe Richard Lugner, Schauspielerin Brigitte Kren und Schönheitschirurg Artur Worseg.

Alle Fotos: Markus Spitzauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.