Harrys schönste Zeit in ORF2
Harry Prünster auf Besuch in St. Anton am Arlberg

Erfolgreiche Skifahrerfamilie: Harry Prünster mir Mario, Michael und Andy Matt (v.l.).
4Bilder
  • Erfolgreiche Skifahrerfamilie: Harry Prünster mir Mario, Michael und Andy Matt (v.l.).
  • Foto: ORF/Degn Film
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ST. ANTON. Harry Prünster nimmt die ZuseherInnen mit auf eine kleine "Aus-Zeit" nach St. Anton am Arlberg. Ausgestrahlt wird die TV-Sendung am Sonntag, den 21. Juli um 16 Uhr auf ORF2.

"Harrys schönste Zeit" am Arlberg

Zeit ist das zentrale Thema bei "Harrys schönste Zeit". Harry Prünster nimmt die Zuseherinnen und Zuseher mit auf eine kleine "Aus-Zeit" und erkundet Österreichs schönste Regionen. Es ist Zeit für Treffen mit interessanten Menschen, die Wissenswertes, Unterhaltsames und Tiefgehendes zu erzählen haben. Auch ist genug Zeit, bekannten Persönlichkeiten aus der Gegend spannende Fragen zu ihrem Leben zu stellen.
Harry Prünster ist in dieser Folge auf Besuch in St. Anton am Arlberg und erkundet das Tiroler Bergdorf mit seinen 2.470 EinwohnerInnen.
In 1.800 m Höhe gelegen zählt die Rendl-Alm zu den beliebtesten Wanderzielen im Arlberggebiet und ist vor allem bei den Einheimischen selbst sehr beliebt. Hier besucht Harry Prünster die Schwestern Hanni und Susi Sarlo, die schon von Kindheit an den Traum hatten, einmal gemeinsam eine Hütte zu führen.

Skisportfamilie Matt

Bergab geht es direkt weiter nach Flirsch, dort geht Harry Prünster der beeindruckenden Familiengeschichte der Familie Matt auf den Grund und besucht die Brüder zu Hause in ihrem Elternhaus. Die Leistung der Brüder Andreas, Mario und Michael Matt ist weltweit einzigartig – noch nie gewannen drei Brüder jeweils Medaillen bei Olympischen Winterspielen. Andreas Matt feierte bei den Spielen 2010 in Vancouver Silber im Skicross, Mario Matt triumphierte 2014 im Slalom bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi und 2018 eroberte Olympiadebütant Michael Matt Slalom-Bronze in Pyeongchang. Für diese Erfolge, da sind sich die Eltern Hanni und Helmut Matt einig, ist ein starkes Elternhaus sowie Zusammenhalt grundlegend.


Schnanner Schellenschmied

Weiter geht es zu Walter Scherl in die alte Schmiede. Seit über 300 Jahren befindet sich der Schmiedshof in Schnann (Gemeinde Pettneu am Arlberg) in Besitz der Familie Scherl. Walter Scherl ist einer der letzten Schellenschmiedemeister in Österreich, der dieses Handwerk noch ausführt.

Skilegende Karl Schranz

Ein Stopp bei der Skilegende Karl Schranz gehört natürlich ebenfalls für Harry Prünster dazu. Zu seinem 80. Geburtstag wurde der Ehrenbürger mit einem besonderen Stück der Arlberger Musikkapelle St. Anton am Arlberg überrascht.

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen