Theaterverband Tirol
Hartwig Ladner neuer Landecker Theater-Bezirksobmann

Der neue gewählte Landecker Bezirksvorstand des Tiroler Theaterverbandes: Kassier Christoph Kirschner, Obmann Stvin. Ingrid Schöpf und Obmann Hartwig Ladner (v.l.).
  • Der neue gewählte Landecker Bezirksvorstand des Tiroler Theaterverbandes: Kassier Christoph Kirschner, Obmann Stvin. Ingrid Schöpf und Obmann Hartwig Ladner (v.l.).
  • Foto: Jürgen Frommelt
  • hochgeladen von Othmar Kolp

BEZIRK LANDECK, ZAMS. Bei der Bezirksversammlung des Theaterverbandes Tirol wurde ein neuer Vorstand gewählt. Hartwig Ladner wurde als Nachfolger von Jürgen Frommelt zum neuen Obmann gewählt.

Professionelle und freiwillige Leistungen

Am 9. September 2020 fand die alljährliche Bezirksversammlung des Theaterverbandes Tirol im Jägerhof in Zams statt. Bezirksobmann Jürgen Frommelt freute sich zusammen mit seinem Vorstand über die zahlreiche Teilnahme der aktiven Theaterbühnen aus dem Bezirk: „Jede einzelne Bühne mit seinen höchst professionellen und vor allem freiwilligen Leistungen bereichert den Bezirk ungemein und wir brauchen uns als Theaterlandschaft nicht zu verstecken!“. Begrüßt werden durften unter anderem auch Landesobmann Dr. Klaus Mayramhof und Dramaturg Thomas Gassner vom Theaterverband Tirol.

Spannende und intensive Jahre

Auf der Tagesordnung standen heuer auch die alle drei Jahre durchzuführenden Neuwahlen des Vorstandes für den Bezirk Landeck. Der bisherige Obmann Jürgen Frommelt stand leider nicht mehr zur Wahl: „Es waren drei spannende, lustige, unterhaltsame, aber auch intensive Jahre und eine wunderbare Zeit, aus der ich sehr viel mitnehmen werde. Wenn es am schönsten ist, sollte man bekanntlich aufhören und ich wünsche dem neuen Vorstand alles Gute!“.

Der neue gewählte Landecker Bezirksvorstand des Tiroler Theaterverbandes: Kassier Christoph Kirschner, Obmann Stvin. Ingrid Schöpf und Obmann Hartwig Ladner (v.l.).
  • Der neue gewählte Landecker Bezirksvorstand des Tiroler Theaterverbandes: Kassier Christoph Kirschner, Obmann Stvin. Ingrid Schöpf und Obmann Hartwig Ladner (v.l.).
  • Foto: Jürgen Frommelt
  • hochgeladen von Othmar Kolp

Passender Nachfolger gefunden

Bei der Neuwahl schienen sich die Bühnen sehr einig zu sein und es konnte rasch ein passender Nachfolger gefunden werden. So wurde Hartwig Ladner (Strengen/Landeck) einstimmig zum neuen Bezirksobmann gewählt. Stellvertreterin bleibt wie auch in der Periode zuvor Ingrid Schöpf (Schönwies). Neuer Kassier ist Christoph Kirschner (Ladis), die Position als SchriftführerIn wurde zum Zeitpunkt der Wahl nicht neu besetzt und wird vom Vorstand nachgewählt.
„Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und bin froh, solch motivierte und theaterbegeisterte Leute an meiner Seite zu haben. Wir werden uns bemühen, für alle Bühnen da zu sein!“, so Hartwig Ladner über die neuen Herausforderungen. Der Theaterbezirk Landeck zählt 23 aktive Bühnen.

Neuwahlen beim Landecker Bezirks-Theaterverband

Mehr News aus dem Bezirk Landeck: Nachrichten Bezirk Landeck

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen