Ischgl: Deutscher täuschte Diebstahl vor

ISCHGL. Ein 58-jähriger Mann aus Deutschland erstattete am 25. Dezember um 12.00 Uhr auf der PI Ischgl die Anzeige, dass ihm am 22. Dezember in einem Restaurant in Ischgl ein Rucksack mit einem Tablett-Computer, Smartphone, Sturzhelm, Schibrille und Handschuhe im Gesamtwert von ca. 2.000 Eurogestohlen worden sei. Im Zuge der Befragung und weiterführender Ermittlungen stellte sich jedoch heraus, dass die Straftat nur vorgetäuscht war. Der Mann wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen Verdachtes der Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung angezeigt werden.

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.