Ischgl: Einsatzreiches Jahr für Florianijünger

Ehrenmitgliedschaft: Kdt. Herbert Jehle (3. v. re.)  mit Bgm. Werner Kurz (4. v. l.), BFK Hermann Wolf, Stv. Hubert Senn und dem Ausschuss.
13Bilder
  • Ehrenmitgliedschaft: Kdt. Herbert Jehle (3. v. re.) mit Bgm. Werner Kurz (4. v. l.), BFK Hermann Wolf, Stv. Hubert Senn und dem Ausschuss.
  • hochgeladen von Othmar Kolp

ISCHGL (otko). Die Freiwillige Feuerwehr Ischgl hielt vergangenen Donnerstag ihre Jahreshauptversammlung im Silvretta Center ab. Kommandant Herbert Jehle, der zugleich Abschnittskommandant ist, konnte unter anderem Bgm. Werner Kurz, Vizebgm. Emil Zangerl, Bezirksfeuerwehrkommandant Hermann Wolf und Stv. Hubert Senn als Ehrengäste begrüßen.
Derzeit umfasst die FF Ischgl 185 Mitglieder (136 Aktive – davon eine Frau –, 9 Jugend und 40 Reservisten). "2015 konnten wir neu Eintritte von Jugendlichen unter 15 Jahren verzeichnen, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen", zeigte sich Kommandant Jehle erfreut.

Problem der Fehlalarme

Die Einsatzstatistik zeigt, dass die Wehr 2015 75 Mal ausrückte – zwei Mal zu Brandsicherheitswachen, zu sechs kleineren Brandeinsätzen und zu zwölf technischen Einsätzen. Neben dem Großeinsatz am 7. Juni nach den heftigen Regenfällen in Ischgl, wo zahlreiche Keller in 42 Einsatzobjekten ausgepumpt wurden, waren die Ischgler Florianijünger auch am 11. Juni bei den Aufräumarbeiten nach der Murenkatastrophe in See dabei. "Das Tal hilft bei Katastrophen zusammen. Der KAT-Einsatz ist professionell verlaufen und wir konnten den Betroffenen gut helfen", so Bezirkskommandant Wolf.
Dazu kamen noch 55 Alarme von Brandmeldeanlagen, wobei zwei "böswillig ausgelöst wurden". "Seit 2004 haben wir insgesamt 435 Fehlalarme durch Brandmeldeanlagen verzeichnet. Trotzdem sind die Kameraden nach wie vor top motiviert und rücken diszipliniert aus", betonte Jehle. Insgesamt wurden bei 164 Tätigkeiten 1.158 Mitglieder eingesetzt und 2.840 Stunden geleistet. Daneben wurde auch wieder fleißig geübt und insgesamt zehn Lehrgänge besucht.
Bgm. Werner Kurz dankte im Namen der Gemeinde: "Als Bürgermeister kann ich ich auf die Feuerwehr verlassen und ihr gebt der Bevölkerung ein Gefühl der Sicherheit."

Ehrenmitgliedschaft

Im Anschluss wurden verdiente Mitglieder geehrt. Bernhard Pfeifer wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Roland Salner wurde für 25 Jahre ausgezeichnet.
Als Höhepunkt des Abend wurde die Ehrenmitgliedschaft an Kommandant Herbert Jehle verliehen. Der Beschluss wurde vom Ausschuss einstimmig gefällt. Jehle ist seit 1972 Mitglieder der Feuerwehr. Seit 1983 fungiert er als Kommandant und seit 2003 als Abschnittskommandant. "Du hast viele Einsätze mit Geschick und Bravour gemeistert und uns alles gesund nach Hause gebracht", betonte Stv. Werner Kleinhans. Als Geschenk wurde ihm ein Hubschrauberflug überreicht. Kommandant Jehle war sichtlich überrascht und betonte, dass die Kameradschaft passt und alle am gleichen Strang ziehen.

Beförderungen

Michael Winkler, Stefan Siegele und Rene Vogt wurden zum Löschmeister (LM) befördert
Helmut Siegele wurde zum Hauptlöschmeister (HLM) befördert

Autor:

Othmar Kolp aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.