Prutz: Motorradfahrer bei Ausweichmanöver verletzt

Symbolbild

PRUTZ. Ein 51-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Landeck fuhr am 27. August 2018 mit seinem Pkw auf der L18 Kaunertalerstraße in Fahrtrichtung Prutz. Er beabsichtigte nach links einzubiegen und übersah dabei offenbar einen 49-jährigen Deutschen der mit seinem Motorrad in der Gegenrichtung unterwegs war. Der Motorradlenker versuchte sein Motorrad noch unter Kontrolle zu bringen, stürzte jedoch nach einigen Metern und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung musste er ins Krankenhaus Zams gebracht werden. (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen