Schwere Körperverletzung in Ischgl
Schlägerei zwischen Urlauber endete im Krankenhaus

Symbolbild

ISCHGL. Am 17.2.2019 gegen 21:50 Uhr ereignete sich in Ischgl eine Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Niederländer und einer Gruppe Dänen. In einem Après Ski Lokal gerieten die Beteiligten offenbar aneinander wobei sich dies vor das Lokal verlagerte. Nach Zeugenbefragungen und Videoauswertungen konnte ein 21-jähriger Niederländer als Tatverdächtige ausgemittelt werden, wobei er die Aussage verweigerte. Der Mann hatte drei Dänen vorerst niedergeschlagen und diese, als sie bereits am Boden lagen, mit Fußtritten attackiert. Dabei erlitt ein 57-jähriger Däne einen Kieferbruch, zwei weitere Dänen, beide 30 Jahre, wurden unbestimmten Grades verletzt. Der genaue Tathergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Verdächtige wird auf freiem Fuß angezeigt (Quelle: Polizei)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen