Neuer 3D-Bogensstadl in Pfunds eröffnet

Bei der Eröffnung mit dabei (v.l.n.r.):  Hermann Eiter (Obmann Bogensportverein), Dr. Armin Falkner (TVB Obmann), Anton Monz (Vorstand und TVB Obmann Stellv.), Harald Fuchs (TVB Aufsichtsratsvorsitzender), Elisa Thöni (TVB Bereichsleiterin), Othmar Reinstadler (Bogensporttrainer) und Peter Wille (Vizebürgermeister Pfunds).
4Bilder
  • Bei der Eröffnung mit dabei (v.l.n.r.): Hermann Eiter (Obmann Bogensportverein), Dr. Armin Falkner (TVB Obmann), Anton Monz (Vorstand und TVB Obmann Stellv.), Harald Fuchs (TVB Aufsichtsratsvorsitzender), Elisa Thöni (TVB Bereichsleiterin), Othmar Reinstadler (Bogensporttrainer) und Peter Wille (Vizebürgermeister Pfunds).
  • Foto: TVB Tiroler Oberland
  • hochgeladen von Othmar Kolp

PFUNDS. Nachdem sich der Outdoor 3D-Bogenparcours in Tschingls zu einem wahren Besuchermagnet und Hot-Spot für Bogensportler im Dreiländereck entwickelt hat, wird das Angebot mit einer neuen Indoor-Halle auf das ganze Jahr ausgedehnt. „Da über die Sommermonate alleine über 2.000 Gäste den Bogenparcours besuchten, war uns klar, dass wir diesen Bereich auch auf den Winter ausdehnen müssen“, so Elisa Thöni, Bereichsleiterin Pfunds des TVB Tiroler Oberland, „im Herbst fiel dann die Entscheidung eine Bogenhalle zu errichten“.

3D-Stadl mit vielen Highlights

Die geeignete Lokalität fanden die Verantwortlichen mit dem ehemaligen Geschäftslokal Permann mitten im Dorfzentrum in Pfunds. Der Tourismusverband Tiroler Oberland mietete die Räumlichkeiten an und errichtete gemeinsam mit dem Bogensportclub die neue Indoor-Anlage. Dabei handelt es sich aber nicht um eine gewöhnliche Bogensporthalle – die mit viel Liebe zum Detail aufgebaute „Stadllandschaft“ mit Holz und Naturelementen macht das Bogenschießen zum wahren Erlebnis. „Ich kann mich nur bei allen Mitwirkenden des Bogensportvereins bedanken, die mit knapp 1.000 Arbeitsstunden ausgezeichnete Arbeit geleistet haben. Die Räumlichkeiten sind einfach großartig gelungen und ein wahres Highlight der Bogensportszene, das muss man gesehen haben“, meint Thöni weiter.

Offizielle Eröffnung

Am 21. Jänner wurde die offizielle Eröffnung der Anlage mit zahlreichen Besuchern gefeiert. Anton Monz, Vorstand und TVB Obmann Stellvertreter hob die Einzigartigkeit der Halle hervor, die ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Gesamtregion Tiroler Oberland darstellt: „Wir freuen uns auf den Besuch vieler Gäste und Einheimische, die das Tiroler Oberland dank dieser Einrichtung weitum bekannt machen.“ Nach den Festreden von Hermann Eiter, Obmann des Bogensportvereins, Othmar Reinstadler, Bogensporttrainer und Vizebürgermeister Peter Wille, erfolgte die Segnung durch den Dekan. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Venetduo. Ein ganz besonderes Zuckerl gab es für alle Besucher der Eröffnung, sie erhielten einen 50 % Gutschein auf einen Schnupperkurs.

Bogensport für die ganze Familie

Die Bogensporthalle präsentiert sich als Freizeittreff für die ganze Familie. „Jeder ist hier willkommen, vom Profi bis zur Familie mit Kindern, die den Sport einfach gerne ausprobieren möchte“, freut sich Hermann Eiter über Neuankömmlinge. Auf Gäste und Einheimische warten eine 18-Meter lange Schießbahn, zahlreiche 3D-Tiere und Scheiben, ein Schießkino sowie ein Kinderbereich mit Spielmöglichkeiten. Auch Schnupperstunden mit Bogensporttrainer Othmar Reinstadler und die Ausrüstung werden vor Ort angeboten (€ 15,00 Erwachsene / € 12,00 Kinder). Geöffnet ist der Bogenstadl ab sofort fünf Mal in der Woche. Tageskarten gibt es schon ab € 10,00 für Erwachsene und € 7,00 für Kinder, eine Jahreskarte kostet
€ 180,00 (Erwachsene) bzw. € 120,00 (Kinder). Perfekt geeignet ist der 3D-Bogenstadl auch für Geburtstags- oder Firmenfeiern aller Art.

Öffnungszeiten

Montag & Donnerstag 14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag & Freitag 17.00 - 21.00 Uhr
Jeden 2. Samstag 14.00 - 17.00 Uhr

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen