13.06.2017, 14:22 Uhr

"Bühne frei" hieß es auf Schloss Landeck

Trude Krismer gab ihre Gedichte zum Besten.

Einen Abend lang stand alles ganz im Zeichen der Kleinkunst.

LANDECK (joli). In der Gotischen Halle auf Schloss Landeck lud man bereits zum dritten Mal zur Veranstaltung "Bühne frei". Sieben KünstlerInnen/Gruppen zeigten ihr Können im Bereich Literatur und Musik vor vollbesetzdem Publikum.
Rund fünf bis zehn Minuten standen jedem TeilnehmerInnen/jeder Gruppe für seine Darbietung zur Verfügung.

Tolles Programm geboten

Der Abend wurde mit professionellen Darbietungen vom Chor "Singphony" (Judith, Sarah, Johannes, Florian), der Autorin Silvia Flür-Vonstadl, mit Musik von Ariel Szabo, mit Gedichten von und mit Trude Krismer sowie musikalisch von Schülerinnen der 4. Klasse der Neue Praxismittelschule der KPH – Edith Stein in Zams (Gruppe "Vivien, Gün & Laura" sowie die Zwillinge Sara & Jasmin Vahrner) gestaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.