16.12.2017, 14:20 Uhr

Der Jänner gehört den Frauen: Wohlfühlwochen in St. Anton a.A.

Dank der hervorragenden Schneelage herschen perfekte Bedingungen. (Foto: TVB St. Anton am Arlberg / Sepp Mallaun)

Auf der Piste, im SPA oder beim Shoppingvergnügen: Bei den Wohlfühlwochen von 6. bis 27. Jänner werden Wintersportlerinnen verwöhnt. Zeitgleich genießen Tiefschneefans die beliebten Pulverschneewochen. Die Anreise erfolgt stressfrei per Bahn.

ST. ANTON. Ob ein Trip mit der besten Freundin, eine Reise mit der ganzen Ladies-Truppe oder ein Wochenende mit der Mama – der Jänner gehört am Arlberg auf jeden Fall den Frauen. Ganz nach dem Credo „Ladies first“ warten in St. Anton nämlich drei Wochen lang zahlreiche Vergünstigungen auf alle weiblichen Gäste.

Verwöhnprogramm

Ausgestattet mit dem „Ladies first-Book“ genießen alle Damen eine Vielzahl an Vorteilen. Das beginnt schon bei der Skiauswahl, denn die Sportgeschäfte verleihen in diesem Zeitraum ihre Premium-Ski zum Economy-Preis an die weibliche Kundschaft. In vielen Shops erhalten Frauen zusätzliche Vergünstigungen. Auch die Restaurants laden zu Ladies-Drinks ein. Dank der Gutscheine für entspannte Relax- und Wohlfühlstunden ist für Entspannung ebenfalls gesorgt.

Für Tiefschneefans

Auf der Piste herrschen im Jänner optimale Bedingungen für gelungene Urlaubstage: Schneefall und kalte, klare Nächte schaffen perfekte Voraussetzungen für die Abfahrten in unberührten Tiefschneehängen. Deshalb locken parallel zu den Wohlfühlwochen auch die beliebten Pulverschneewochen. Diese lassen sich ideal mit den „Ladies first“-Specials kombinieren. Im Zeitraum von 6. bis 27. Jänner 2018 offerieren zahlreiche Hotels, Pensionen und Ferienhäuser in der Region einwöchige Spezialtarife an.

Bequeme Anreise mit der Bahn

Railjet statt Roadtrip: Zusammen mit Familie oder Freunden geht es relaxt in den Urlaub. St. Anton am Arlberg gilt dank ausgezeichneter Zugverbindungen und der zentralen Lage des Bahnhofes als prädestiniertes Urlaubsziel für Bahnreisende. Attraktive Direktverbindungen aus Wien (sechs Mal täglich per railjet) mit Zustiegsmöglichkeiten in St. Pölten, Linz, Salzburg und weiteren Stopps in Tirol ermöglichen kurze Anreisezeiten zu preiswerten Tarifen. Viele Beherbergungsbetriebe in St. Anton am Arlberg bieten für Bahnreisende kostengünstig bzw. gratis den Transfer zum/vom Bahnhof an. Dank des perfekt getimten Bussystems kommen Übernachtungsgäste in der gesamten Urlaubsregion ohne Auto ans Ziel.
Alle Infos unter www.stantonamarlberg.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.