Rotes Kreuz Wolfsberg
Zahl der Impfungen ist momentan rückläufig

Zu den besten Zeiten wurden in Wolfsberg 1.600 Personen pro Tag geimpft, nun gibt es einen Rückgang.
2Bilder
  • Zu den besten Zeiten wurden in Wolfsberg 1.600 Personen pro Tag geimpft, nun gibt es einen Rückgang.
  • Foto: Leigh Prather - stock.adobe.com
  • hochgeladen von Simone Koller

Impfstraße Wolfsberg: Wenige Jugendliche und junge Erwachsene waren bisher in der Sporthalle zu Gast.

LAVANTTAL. Seit mehreren Monaten herrscht in den Impfstraßen des Landes reger Betrieb, so auch in der Sporthalle in Wolfsberg. Doch in den letzten Wochen hörte man immer wieder, dass der Urlaub und diverse Freizeitaktivitäten dem Termin für die Covid-Impfung – insbesondere für den zweiten Stich – vorgezogen wurden. Außerdem kommen spontane Impfangebote für Kurzentschlossene und temporäre Impfstationen immer mehr zur Sprache. Die Lavanttaler WOCHE nahm dies zum Anlass, um sich beim Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Wolfsberg, Klaus Zarfl, über die aktuelle Situation in der Lavanttaler Impfstraße zu erkundigen.

WOCHE: Spürte man auch in Wolfsberg, dass viele Menschen ihren Impftermin aufgrund des Urlaubs an den letzten Wochenenden verschoben haben?
Aufgrund der aktuell guten Lage sowie der Urlaubszeit und dem schönen Wetter war an den vergangenen Wochenenden ein Rückgang an Impfwilligen zu bemerken. Viele Leute haben den Termin verschoben oder sind zum vereinbarten Impftermin einfach nicht erschienen.

Wann blieb am meisten Impfstoff übrig? Gab es einen Rekordwert?
Es bleibt kaum Impfstoff übrig, da der Impfstoff wöchentlich hinsichtlich der gebuchten Termine bestellt wird.

Können Sie es nachvollziehen, dass Menschen den Urlaub oder Freizeitaktivitäten der Impfung vorziehen?
Ja. Aber sofern ein Termin für die Impfung vereinbart wurde, sollte man diesen zumindest stornieren oder verschieben.

Wie viele Impfärzte sind pro Wochenende in Wolfsberg im Einsatz?
Da das Impfstoff-Kontingent variiert und jede Woche neue Berechnungen nötig sind, gibt es keine festgelegte Anzahl an Ärzten. Beim Vollausbau mit insgesamt zehn Linien sind pro Tag sechs Ärzte im Impfzentrum tätig.

Vor dem Wochenende sind Corona-Tests gefragt

Was war der Tagesrekord an Covid-Impfungen, die in der Wolfsberger Sporthalle verabreicht wurden?
1.600 Personen.

Wie geht es mit Impfungen in den nächsten Wochen weiter und wird es auch ein Angebot geben, um ohne Termin zur Impfung erscheinen zu können?
Für die nächsten Wochenenden ist das Impfen in der Sporthalle wie gewohnt von Freitag bis Sonntag geplant. Impfen ohne Anmeldung ist bei uns zurzeit nicht möglich. Wann es solche Termine auch in Wolfsberg gibt, entscheidet das Land Kärnten und gibt dies bekannt. Der 7. August wurde nun als erster derartiger Termin in der Sporthalle kommuniziert. 

Waren bis dato schon viele junge Erwachsene (bis circa 25 Jahre), Jugendliche und Kinder in der Impfstraße?
Bis jetzt war der Anteil der Unter-25-Jährigen und Jugendlichen eher gering. Kinder unter 12 Jahren wurden bis dato nicht geimpft, da der Impfstoff nicht freigegeben ist. (Stand: 15. Juli)

Klaus Zarfl, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes
  • Klaus Zarfl, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Simone Koller
Zu den besten Zeiten wurden in Wolfsberg 1.600 Personen pro Tag geimpft, nun gibt es einen Rückgang.
Klaus Zarfl, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen