WKS Isoliertechnik Wolfsberg
Insolvenz mit 1,1 Millionen Euro Schulden

Das Montageunternehmen in der Wolfsberger Auenfischerstraße schlitterte in die Insolvenz.
  • Das Montageunternehmen in der Wolfsberger Auenfischerstraße schlitterte in die Insolvenz.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Simone Koller

Heute wurde das Konkursverfahren über das Vermögen der Wolfsberger Firma WKS Isoliertechnik eröffnet.

WOLFSBERG. Am Mittwoch, 9. Juni 2021, kam es am Landesgericht Klagenfurt zur Eröffnung eines Konkursverfahrens über das Vermögen der WKS Isoliertechnik GmbH aus Wolfsberg. Die Schulden belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro. 15 Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen.

Passiva in Höhe von 1,1 Millionen

Der Betrieb für Montageleistungen, Isoliertechnik und Innenausbau schlitterte in die Insolvenz. Passiva belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro, Aktiva sind in Höhe von 47.000 Euro gegeben. Insgesamt sind zwölf Gläubiger sowie 15 Dienstnehmer von dem Konkurs des Wolfsberger Unternehmens betroffen. Alleingesellschafterin ist Gutsche Technik GmbH. Die Insolvenzursache laut Schuldnerangaben: "Die mangelhafte Ausführung von Stahlbauarbeiten für den größten Auftraggeber des Unternehmens erfordert einen Sanierungsaufwand von über 700.000 Euro. Jedoch ist man nicht in der Lage, die Kosten für die erforderlichen Sanierungsschritte zu tragen. Hinzu kommt, dass die Hauptauftraggeberin in weiterer Folge keine Aufträge mehr an die Schuldnerin vergab. Andere Kunden konnten aufgrund der Covid-19-Krise nicht lukriert werden." 

Betrieb bereits geschlossen

Die Einbringung eines Sanierungsplanes ist aus derzeitiger Sicht nicht geplant. Dem Antrag der Schuldnerin ist zu entnehmen, dass der Betrieb bereits geschlossen ist. Die Angaben konnten in dieser kurzen Zeit vom KSV1870 noch nicht überprüft werden. Rechtsanwalt Peter Fejan wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Die erste Gläubigerversammlung und Prüfungstagsatzung steht am 13. Juli am Landesgericht Klagenfurt an. Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 28. Juni über den KSV1870 (insolvenz.klagenfurt@ksv.at) angemeldet werden.

Anzeige
Im Dorf SCHÖNLEITN kommen Mountainbike-begeisterte Ladys auf ihre Kosten.
1 8

Naturel Hotels & Resorts, Dorf SCHÖNLEITN
Bike-Camps für Mountainbike-begeisterte Ladies

Das Dorf SCHÖNLEITN bietet ab Mitte Juni ein eigenes Camp für Mountainbike-begeisterte Ladys an.  VILLACH. Schnappt euch euer Bike und die beste Freundin und erlebt ein paar aufregende Tage im Dorf SCHÖNLEITN. Ab 17. Juni gibt es für Mountainbike-begeisterte Ladys ein eigenes Bike-Camp mit zusätzlichen Leistungen für euch und euer Bike. Egal ob eine gemütliche Tour oder eine wilde Downhill-Abfahrt – das Dorf SCHÖNLEITN bietet die besten Voraussetzungen, um die Gegend mit dem Rad zu erkunden. ...

Anzeige
Sigi Wobak (rechts) und seine Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch
1 2

Genuss Gutschein
Genuss ist eine Frage des guten Geschmacks

Die Fachwerkstatt trägt den Namen "Kamehl", da neben Nudeln auch Mehlspeisen angeboten werden. "Was vor 20 Jahren in Wien mit der Kasnudelerei begonnen hat, wollen wir jetzt auf einer neuen Ebene weiterführen", erklärt Wobak. Seit Kurzem sind die Nudelkreationen als eigene Marke zum Genuss bereit. "Die Carintinis sind eine vom Österreichischen Patentamt geschützte Marke. Erstmals ist also eine Kärntner Nudel patentrechtlich geschützt worden." Weil wir mit viel Herz und gesundem Verstand...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen