Kinderhilfswerk Plan International
Pinke Beleuchtung am Weltmädchentag

Auch der  Hochstrahbrunnen am Schwarzenbergplatz leuchtete pink am Weltmädchentag.
9Bilder
  • Auch der Hochstrahbrunnen am Schwarzenbergplatz leuchtete pink am Weltmädchentag.
  • Foto: Plan International
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Von der Metastadt, über das Riesenrad bis hin zum Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz - am Weltmädchentag erstrahlten Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Brücken in ganz Wien pink.

WIEN. Am Weltmädchentag am Donnerstag, 11. Oktober, wurden in Wien Gebäude, Brunnen und Wahrzeichen pink beleuchtet oder. Hinter der symbolischen Aktion für mehr Gleichberechtigung von Frauen und Mädchen steckt das Kinderhilfswerk Plan International.

In Wien zeigten Riesenrad, Gartenbaumuseum, Flederhaus, Matastadt, Austria Center Vienna, Uniqa Tower, Hochstrahlbrunnen am Schwarzenbergplatz und das Donau Zentrum Farbe für mehr Rechte von Frauen und Mädchen.

Mehr Fotos gibt's auf der Facebook-Seite von Plan International 

Chancen und Rechte

Plan International ist eine unabhängige Hilfsorganisation, die sich seit den 80er Jahren auf der ganz Welt für die Chancen und Rechte von Kinder engagiert.

Unter anderem engagiert sich die Organisation für die Gleichberechtigung des weiblichen Geschlechts. Etwa will man mit der Bewegung "Because I am a Girl" dafür sorgen, dass Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt ihr volles Potenzial entfalten.

Mehr Informationen über die Arbeit sowie Projekte von Plan International gibt's unter www.plan-international.at nachzulesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen