Ferienmesse 2016: Workshops und Science Labs zu Erlebnisdramaturgie im Tourismus

2Bilder

Experience Making als Lehr- und Prüfbares Handwerk aller Touristiker: Aus dem Bereich Tourismusforschung bietet der TRAVEL INDUSTRY CLUB Austria auch heuer wieder auf der Ferienmesse (14. - 17. Jänner 2015 Messe Wien) sehr interessante Workshops und Vorträge, sogenannte SCIENCE LABS bspw. zum Thema: Erlebnisdramaturgie an. Dabei wird jenes Geschick gelehrt, daß zum Erfolg jeder Inszenierung von Urlaubs- oder Reiseerlebnissen beiträgt. "Experience Making" als Weiterbildungsveranstaltung auf der Wiener Ferienmesse und als Ankündigung dazu diskutierten am Mittwoch, dem 13. Jänner 2015 also dem Messe-Vortag der Präsident des Travel Industry Clubs Austria Herr Harald Hafner mit Universitäts- und FH Professor Dr. Georg Christian Steckenbauer und Hrn. Dr. Gerhard Frank (Forschung: Erlebniswissenschaften). Passende Wahl des Jahresthemas 2016: Customer Experience Management und vielleicht sehen wir uns morgen auf der Wiener Ferienmesse, ich wünsche euch allen lehrreiche Erfahrungen und viel Spaß!

Wo: Messe Wien, Messeplatz 1, 1020 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Svoboda aus Donaustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.