Graumannviertel in Traun
Aus Industrieareal wird zu neuem Stadtviertel

Wo einst die Maschinen ratterten, soll mit dem Graumann Viertel ein modernes neues Stadtviertel entstehen.
  • Wo einst die Maschinen ratterten, soll mit dem Graumann Viertel ein modernes neues Stadtviertel entstehen.
  • Foto: Graumann
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Auf dem ehemaligen Firmenareal, heute im Besitz von Familie Lang, entsteht ein neues Stadtzentrum.  

TRAUN (red). „Die Neugestaltung dieses historischen Areals wird die Lebensqualität im Zentrum nachhaltig steigern und gleichzeitig die Wirtschaft beleben. Denn wo Menschen wohnen, leben auch die Klein- und Mittelbetriebe in unmittelbarer Umgebung. Zudem wird das Projekt positiv auf das Umfeld und das Image der Stadt ausstrahlen. Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung“, ist Bürgermeister Rudolf Scharinger vom Erfolg des Projekts überzeugt. 
"Wohnen und arbeiten", so lautet das Motto für das neue Graumann-Viertel in Traun. Durch eine Mischung aus historischen Gebäuden, gepaart mit neuen Wohnbauten einer großzügigen Grünfläche, sowie Büro- und Geschäftsflächen soll auf dem rund 13.000 Quadratmeter großen Grundstück in den kommenden Jahren ein neues, modernes Viertel entstehen. Der Startschuss fällt mit der Errichtung der ersten rund 90 Eigentumswohnungen Mitte 2020. Sie sollen bis 2022 fertiggestellt sein. Sämtliche Wohnungen – von 38 bis 120 Quadratmeter – werden über einen Balkon oder eine Terrasse verfügen. In den Dachgeschoßen entstehen exklusive Penthouse-Wohnungen. Abgewickelt wird das Gesamtprojekt von der Firma Hand GmbH.

Stadt und Land

„Als Bauträger hat mich dieses Projekt von Anfang an fasziniert, da es nicht nur um die Entwicklung von Wohnungen geht, sondern wir gleichzeitig mit dem Graumann-Viertel auch das Zentrum von Traun positiv mitgestalten können", betont Hannes Horvath, Geschäftsführer der Projektgesellschaften.

„Traun vereint das Beste von Stadt und Land. Daher freut es mich auch, dass die Verantwortlichen des Graumann-Viertels auf viel Grünraum bestanden haben und somit das alte Industriegelände zu einem modernen Geschäfts- und Wohnviertel etablieren. Ich sehe dem Projekt sehr positiv entgegen, da es eine Initialzündung für die Trauner Innenstadt und die Geschäftslokale sein wird“, bringt es Karl Heinz Koll, Chef des Stadtmarketings Traun, auf den Punkt. Infos auf graumannviertel.at

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen