Zivilcourage
Aufmerksame Zeugen stellten Einbrecher in Linz

Ein Linzer Paar wurde am Dienstagabend Zeuge eines Einbruchs und reagierte schnell.
  • Ein Linzer Paar wurde am Dienstagabend Zeuge eines Einbruchs und reagierte schnell.
  • Foto: Foto Fritz/Fotolia
  • hochgeladen von Andreas Baumgartner

Dank des raschen Einschreitens eines Linzer Paares konnte die Polizei am Dienstagabend einen mutmaßlichen Einbrecher fassen.

LINZ. Ein aufmerksames Linzer Paar verhinderten am Dienstagabend einen Einbruch in einen Handyshop. Ein 20-Jähriger versuchte gegen 22:30 Uhr in Linz eine Auslage einzuschlagen, um ein Handy zu stehlen. Der 47-Jährige und dessen 30-jährige Lebengefährtin beobachteten den Mann und stellten ihn zur Rede. Die Frau verständigte inzwischen per Telefon die Polizei.

Festnahme am Tatort

Bei Eintreffen der Polizisten kam der 47-Jährige mit dem Verdächtigen zum Tatort zurück. Der 20-Jährige wurde festgenommen. Der Tatverdächtige soll sich gegenüber der Polizei geständig gezeigt haben. Er gab an, dass er ein Handy aus der Auslage stehlen und dieses verkaufen wollte, damit er wieder mindestens für eine Woche über die Runden komme. Er wurde in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert.


Raml lobt couragiertes Paar

„Zivilcourage betrifft uns alle. Es ist wichtig und richtig hinzuschauen und aktiv zu werden. Dabei muss niemand zum Superhelden werden und sich selbst in Gefahr bringen. Zivilcourage beginnt bereits beim Holen von Hilfe", lobt Sicherheitsstadtrat Michael Raml das couragierte Einschreiten des Paares. „Dieser Akt der Zivilcourage soll ein Vorbild für uns alle sein. Gemeinsam machen wir unsere Heimatstadt sicherer“, so Raml.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen