Zwischenbilanz der Energie-AG-Hochwasserhilfe

Die Energie AG zieht eine erste Zwischenbilanz ihrer Hochwasserhilfe: Ungefähr 4500 Kunden haben als vom Hochwasser Betroffene um Unterstützung angesucht. Insgesamt werden rund 420.000 Euro in den nächsten Monaten auf die Stromrechnungen der Geschädigten gut geschrieben. Haushaltskunden und Landwirte bekommen 60 Gratis-Stromtage (Berechnungsbasis ist der jeweilige Energie-Verbrauchspreis), betroffene Unternehmen werden je nach Größe und Verbrauch mit einem Pauschalbetrag entschädigt. Alle Beträge werden als Gutschrift auf die nächste Stromrechnung ausbezahlt. Betroffene Kunden konnten die Unterstützung ganz einfach mit einer Bestätigung des eigenen Gemeindeamtes beantragen.

Schon 2002 hat sich die Energie AG an der Hochwasser-Hilfe beteiligt – mit einer Unterstützung in Form eines Gratis-Strom-Monats. Auch heuer gab es zahlreiche positive Rückmeldungen aus den Gemeinden – unter anderem aus Wilhering, Atzbach, Goldwörth, Ostermiething, St. Pantaleon, Hochburg-Ach und Überackern.

Autor:

Oliver Koch aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.