Energie AG

Beiträge zum Thema Energie AG

Kühlgeräte-Recyclinganlage der Energie AG Umwelt Service am Standort in Timelkam

Recycling
Energie AG entsorgte bereits 2,9 Millionen alte Kühlgeräte

Seit knapp 30 Jahren ist die Energie AG Vorreiter bei der Kühlgeräte-Entsorgung. TIMELKAM. Mehr als 2,9 Millionen Altgeräte hat man am Entsorgungsstandort Timelkam bereits entsorgt. Pro Jahr werden 120.000 Kühlgeräte demontiert und für das stoffliche Recycling aufbereitet. Energie AG-Technikvorstand Stefan Stallinger, zuständig für den Entsorgungs-Bereich: „Die fachgerechte Entsorgung von Alt-Kühlgeräten ist ein wesentlicher Beitrag für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft und damit für den...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker und BezirksRundSchau-Chefredakteur Thomas Winkler (v. l.).

BezirksRundschau-Christkind
Energie AG mit 5.000-Euro-Spende

Auch Oberösterreichs größter Energie-Versorger ließ es sich nicht nehmen, etwas zur Christkind-Aktion der BezirksRundSchau beizutragen. LINZ. Alle Jahre wieder steuert die Energie AG einen großzügigen Betrag zur Christkind-Aktion der BezirksRundSchau bei: Den heurigen Spendenscheck über 5.000 Euro übergab Generaldirektor Werner Steinecker in der luftigen Eingangshalle des Energie AG-Powertower in Linz an BezirksRundSchau-Chefredakteur Thomas Winkler. „Zu wissen, dass mit dem Geld einigen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Richtiges Mülltrennen ist besonders zu den Feiertagen wichtig.
2

Mülltage
Zu den Feiertagen richtig Müll trennen

Die richtige Trennung des Mülls sorgt für eine saubere Umwelt und eine fachgerechte Reststoffverwertung. Durchschnittlich produziert jeder Haushalt in Österreich 165 kg Müll pro Jahr, rund 15 Prozent davon entstehen rund um die Weihnachtszeit. Umso wichtiger ist daher die richtige Mülltrennung im Haushalt. OÖ. Die Energie AG Umwelt Service ist ein verlässlicher Partner in Sachen Entsorgung und Verwertung. Jährlich werden durch die Energie AG Umwelt Service rund 1,7 Mio.Tonnen Abfälle...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Der PowerTower-Zubau wird 24 Millionen Euro verschlingen.
2

Energie AG
PowerTower-Zubau mit eww Elektro- und Haustechnik

Die eww Anlagentechnik ist erneut bei einem Großprojekt in der Landeshauptstadt Linz an Bord: Sie stattet den „PowerTower“-Zubau der Energie AG in Linz mit der gesamten Elektro- und Haustechnik aus. WELS. LINZ „Nachdem wir bereits den PowerTower elektrotechnisch ausrüsten durften, freuen wir uns besonders, dass wir auch den Zuschlag für den zweiten Abschnitt bekommen haben“, reagiert Wilhelm Fritz, Geschäftsführer der eww Anlagentechnik. „Die Energie AG setzt erneut auf unsere Qualität und...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Vorstandsdirektor Stefan Stallinger, Generaldirektor Werner Steinecker und Vorstandsdirektor Andreas Kolar (v. l.).

Erfolgreiches Jahr
Energie AG steigert Umsatz, Gewinn und Investitionen

Die Energie AG erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr den dritthöchsten Umsatz der Unternehmehnsgeschichte. OÖ. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Energie AG Oberösterreich Umsatzerlöse in Höhe von 2,15 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,85 Milliarden Euro) und kann damit den dritthöchsten Umsatz in der Unternehmensgeschichte verzeichnen. Für den Anstieg verantwortlich waren vor allem die Großhandelspreise im Bereich Strom und Gas, die zu höheren Erlösen bei der Bewirtschaftung...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Plan für das Kraftwerk in Bad Goisern.

Weißenbach/Bad Goisern
Optimierte Pläne für Kraftwerk-Projekt vorgestellt

Unerlässlich beim Plan, bis 2030 den Strobmedarf aus erneuerbaren Energien zu decken, ist die Wasserkraft. Die Energie AG Oberösterreich arbeitet an der Verwirklichung der Projektidee in Weißenbach/Bad Goisern ein Kraftwerk zu errichten, welches umweltfreundlichen Strom erzeugt und gleichzeitig den Hochwasserschutz verbessert. BAD GOISERN. Diese Projektidee wurde bei einem UVP-Vorverfahren näher untersucht. Aufgrund der Rückmeldungen seitens der Sachverständigen und der Gemeinde wurden die...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gleichenfeier bei der Energie AG: Finanzvorstand Andreas Kolar, Generaldirektor Werner Steinecker und Technikvorstand Stefan Stallinger.

Energie AG
Dachgleiche bei Zubau des Linzer Power Towers

Nach rund zehn Monaten Bauzeit konnte Anfang November die Dachgleiche für den Zubau zum PowerTower der Energie AG Oberösterreich gefeiert werden. LINZ. Bis Herbst 2022 soll der Bürostandort unweit des Linzer Hauptbahnhofs fertiggestellt sein. „Der Zubau des PowerTowers ermöglicht uns, insbesondere die technischen Bereiche an einem Standort zu konzentrieren“, so Generaldirektor Werner Steinecker. Im Zubau richtet die Energie AG auch eine betriebliche Kinderbetreuungseinrichtung ein. Viertel der...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Energie AG Aufsichtsratsvorsitzender Markus Achleitner und Geschäftsführer Klaus Dorninger (Energie AG Vertrieb) bei der Eröffnung der Schnellladestation in Vöcklabruck.

Ausbau der E-Mobilität
Elf neue Schnellladestationen in Oberösterreich

Vor Kurzem wurden in Oberösterreich elf neue Schnelladestaionen in Betrieb genommen. Diese können mit der Ladekarte der Energie AG genutzt werden. Errichtet wurden die Ladestationen in Vöcklabruck, Mattighofen, Bad Ischl, Rohrbach und in Grieskirchen. „Unser Ziel ist es, dass E-Mobilität im Alltag ankommt und selbstverständlich wird. Daher arbeiten wir konsequent am Ausbau unserer Ladeinfrastruktur", sagt Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker. Technische DatenBei jedem der Standorte...

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer
Energie AG Aufsichtsratsvorsitzender Markus Achleitner und Geschäftsführer Klaus Dorninger (Energie AG Vertrieb) bei der Eröffnung der Schnellladestation.

Power für E-Mobilität
Neue Schnellladestation in Bad Ischl

Die Energie AG Oberösterreich sorgt dafür, dass Elektro-Mobilität in Oberösterreich komfortabel und alltagstauglich möglich ist. Wichtige Bausteine sind der Ausbau der Ladeinfrastruktur und die österreichweit gültige Ladekarte. BAD ISCHL. Erst kürzlich wurden an zentralen Punkten in Oberösterreich wieder neue Schnellladestationen der Energie AG in Betrieb genommen – auch in Bad Ischl. Hier gibt es gleichzeitig zwei 75 kW-Ladepunkte und einmal 11 kW. Die wurden Ladestationen der Firma...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Energy Globe-Initiator Wolfgang Neumann (l.) und Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker.

Drei Nominierte aus Oberösterreich
Energy Globe Austria Verleihung via Stream verfolgen

Mit dem Energy Globe Award werden jedes Jahr die besten Nachhaltigkeits- und Umweltprojekte Österreichs – und etwas später, der Welt – ausgezeichnet. Auch heuer wird die Preisverleihung als Online-Event ausgerichtet. Ö. Am 20. Oktober um 18.30 Uhr findet die Verleihung des Energy Globe Award Austria statt. Via Stream auf energyglobe.at kann jeder Interessierte dabei sein, wenn die besten nachhaltigen Projekte aus den Bundesländern ausgezeichnet werden. Nominiert in den Kategorien Erde, Feuer,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Von links: Technikvorstand Stefan Stallinger, Generaldirektor Werner Steinecker und Finanzvorstand Andreas Kolar mit dem tradtionellen "Liachtbratl".
2

Brauchtum
Energie AG holt den "Liachtbratlmontag" nach Linz

Der erste Montag nach dem Michaelitag (29. September) wird im Salzkammergut und im Salzburger Land seit mehr als hundert Jahren als „Liachtbratlmontag“ gefeiert. Heuer holte die Energie AG dieses Brauchtum erstmals in den PowerTower nach Linz. LINZ. Der "Liachtbratlmontag" erinnert an den Tag, an dem in den Werkstätten im Herbst zum ersten Mal künstliches Licht zur Arbeit verwendet wurde. Das nahmen die Meister und Betriebsherren zum Anlass, ihre Mitarbeiter zum Essen einzuladen – das...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Geschäftsführer Klaus Dorninger und Michael Baminger.

Strom, Gas und Internet
Energie AG verlängert Preisgarantie bis 2023

Die Energie AG verlängert ihre Preisgarantie für Strom, Gas und Internet bis zum 1.1.2023. Ausgenommen sind die Angebote Float. OÖ. Die Preisgarantie, die schon zuvor mehrfach verlängert wurde, gilt für sämtliche Strom- und Erdgas-Standardprodukte und auf Glasfaser-Internet. Davon ausgenommen sind die Angebote Privatstrom Float und Gewerbestrom Float, da deren Strompreis die Börsenkurse abbildet. 95 Prozent der Kunden "Zum vierten Mal verlängern wir die Preisgarantie. Bei uns können sich die...

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer
Friedrich Pöttinger, Werner Steinecker, Florian Niedersüss und Franz Gruber (v.l.) bei der Eröffnung des Kraftwerkes Traunleiten.
4

eww Gruppe
Kraftwerk Traunleiten offiziell eröffnet

Das neue Kraftwerk Traunleiten ist ein Musterbeispiel für die optimale Nutzung natürlicher Energieressourcen. „Ein Wunderwerk“ nennt es Landeshauptmann  Thomas Stelzer in Anspielung auf die Abkürzung eww bei der Eröffnung. WELS. Das zukunftsweisende Wasserkraftwerk an der Traun wurde im Einklang mit der Natur und unter Verwendung modernster Technik innerhalb von nur 26 Monaten errichtet. Die Erzeugung von regionalem Ökostrom hat in Traunleiten eine 120-jährige Geschichte. „Wir stehen hier an...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
Der Gemeinderat in Braunau hat sich einstimmig für die Subvention einer Krisenwohnung in der Bezirkshauptstadt ausgesprochen.

Gemeinderatssitzung in Braunau
Weiterer Lärmschutz an der B148 geplant

Der Gemeinderat in Braunau hat sich am Donnerstag zum letzten mal vor der Wahl in dieser Konstellation zusammengesetzt. Debattiert wurde  über eine Krisenwohnung, die Nachnutzung der Deponie und Lärmschutzmaßnahmen.  BRAUNAU. Zum letzten Mal vor der Wahl trat der Braunauer Gemeinderat am Donnerstag, 16. September, zur Sitzung zusammen. Gleich vorweg diskutierten die Ratsmitglieder über einen Antrag der Grünen, die eine nächtliche 80km/h-Beschränkung auf der B148 im Gemeindegebiet von Braunau...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Zeigen sich erfreut von der Erweiterung des Solarcampus:  Technikvorstand Stefan Stallinger, Generaldirektor Werner Steinecker.
2

Energie AG
SolarCampus wird ausgebaut

Die Energie AG erweitert Österreichs größte Photovoltaik-Forschungsanlage – der SolarCampus in Eberstalzell. EBERSTALZELL. Seit 2010 liefert das Kraftwerk umweltfreundlichen Strom aus der Sonne. Die bestehende Anlage wird durch eine zweite, technisch unabhängige Anlage ergänzt, sodass die vorhandene Grundstücksfläche vollständig zur Stromerzeugung genutzt wird. Dadurch kann die Leistung auf 4,32 MWp vervierfacht werden. Der SolarCampus versorgt künftig statt 300 etwa 1.200 Haushalte mit...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Stadtgemeinde Peuerbach ist eine der ersten Gemeinden in Oberösterreich, in der der Breitband-Vollausbau abgeschlossen wird. Im Bild (v. l.): Elmar Krennmayr (Energie AG), Bürgermeister Wolfgang Oberlehner, Landesrat Markus Achleitner (beide VP) und Dominik Thauerböck (Magenta).

Breitband im Bezirk
Peuerbach leistet mit Vollausbau Pionierarbeit

Seit einigen Jahren wird in Oberösterreich intensiv am Breitbandausbau in den Gemeinden gearbeitet. Als eine der ersten Gemeinden im Land wird Peuerbach im kommenden Herbst den Breitband-Vollausbau abschließen. Auch in den anderen Orten im Bezirk schreiten die Arbeiten zunehmend voran. Alle Probleme sind jedoch noch nicht aus der Welt geschaffen. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die digitale Transformation hat schon längst alle Lebensbereiche erfasst. Die Corona-Krise hat dieser Entwicklung noch einen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Doppel-Weltmeister Vincent Kriechmayr wurde mit „Doppel-Gold“ vom Land OÖ ausgezeichnet. Von links: Landeshauptmann Thomas Stelzer, Vincent Kriechmayr und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner.

Auszeichnung
Doppel-Gold für Doppel-Weltmeister Vincent Kriechmayr

Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner überreichten Vincent Kriechmayr, dem Ski-Ass aus Gramastetten, das Goldene Verdienstzeichen des Landes und das Goldene Sportehrenzeichen des Landes. GRAMASTETTEN. Binnen drei Tagen ist Vincent Kriechmayr im Februar dieses Jahres in die Sport-Geschichtsbücher gefahren. Der Gramastettener hatte bei der alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d´Ampezzo erst den Super G und dann auch noch die Abfahrt gewonnen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Spatenstich im Windpark Munderfing
Sechstes Windrad wird leistungsstärkstes in Oberösterreich

Sieben Jahre hat es gedauert, doch nun ist der Spatenstich für die sechste Windkraftanlage im Windpark Munderfing erfolgt. MUNDERFING. In Munderfing versorgen seit 2014 fünf Windräder rund 10.000 Haushalte mit sauberen Strom. Nun fand der Spatenstich für das sechste Windrad statt. Die Kosten dafür belaufen sich auf 6,2 Millionen Euro, die überwiegend aus dem laufenden Betrieb des Windparks finanziert werden. Anfangs gabs Gegenwind Ursprünglich waren sechs Windenergieanlagen im Kobernaußerwald...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Günther Baschinger, Markus Achleitner, Maria Pachner, Stefan Lemberger (v. l.).

E-Mobilität
Schnell-Ladestation mit Ökostrom im Zentrum Grieskirchens

Energie AG Gemeindemanager Stefan Lemberger übergab in Anwesenheit von Energie-Landesrat Markus Achleitner die neue Schnell-Ladestation offiziell Bürgermeisterin Maria Pachner und Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobmann Günther Baschinger. GRIESKIRCHEN. Am Standort Manglburg 14, ganz im Zentrum, stehen bis zu 75 kW Ladeleistung zur Verfügung. Damit kann in 15 Minuten Ladezeit etwa eine Reichweite von 125 Kilometern „aufgetankt“ werden. Die Bedienung der Ladestation und die Bezahlung des...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Energie AG-Generaldirektor Werner Steinecker (l.) und Energie- und Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner.
2

Energiewende
„Oberösterreich ist das Land der Wasserkraft“

Auf dem Weg zur Energiewende gehören große Energieversorger wie die Energie AG in Oberösterreich zu den wichtigsten Institutionen. OÖ. „Oberösterreich bekennt sich voll zu den Klimazielen, aber wir machen Klimaschutz mit Hausverstand“, sagt Landesrat Markus Achleitner, der gleichzeitig auch Aufsichtsratsvorsitzender der Energie AG Oberösterreich ist: „Mit unserem neuen ‚OÖ. Energie- und Klima-Maßnahmenplan 2030 #upperENERGY‘ haben wir die Hauptstoßrichtungen der oberösterreichischen Energie-...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Energielandesrat Markus Achleitner (li.) und Generaldirektor Werner Steinecker (re. Energie AG OÖ) präsentieren die "E-Fairteiler"-App.
Video 2

"E-Fairteiler"-App
Sonnenstrom für jedermann

"Die Tools liegen am Tisch, wir laden die Oberösterreicher ein, einzusteigen und umzusteigen", erklärt der Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner. Mithilfe der "E-Fairteiler"-App der Energie AG soll es in Zukunft möglich sein, privat erzeugten Solarstrom zu verkaufen und zu beziehen. LINZ. "Wien hat die Idee, wir haben die Lösung dafür", kündigt Werner Steinecker, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Energie AG OÖ, die App an. Im Zuge des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes, das...

  • Oberösterreich
  • Julian Kern
Gesamtvorstand der Energie AG Oberösterreich (v.l.): Technik-Vorstand Stefan Stallinger, Generaldirektor Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker, Finanzvorstand Andreas Kolar.

„Steuern auf gutes Jahr zu“
Mehr als 50 Prozent Gewinnsteigerung bei Energie AG

Trotz herausfordernden Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie steigerte die Energie AG in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres Umsatz und Gewinn. OÖ. „Wir steuern auf ein sehr gutes Jahr zu“, sagt Energie AG Oberösterreich-Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender Werner Steinecker. Nach einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro (+ 9,3 Prozent) zum Halbjahr, werde man zum Ende des Geschäftsjahres im Oktober „deutlich die Zwei-Milliarden-Grenze überschreiten“, kündigt Steinecker an. Das...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
6

Feuerwehreinsatz
Container mit Werkstattabfällen geriet in Brand

STEYR. Am Mittwochmorgen (16. Juni) um 05:45 wurden die Löschzuge 5 Münichholz und 3 Gleink, der Freiwilligen Feuerwehr Steyr, zu einem Containerbrand alarmiert. Kurz danach traf das erste Einsatzfahrzeug am Brandort ein und fand einen geschlossenen, aber stark rauchenden Container am Betriebsgelände eines Entsorgungsbetriebs vor. Als erste Maßnahme wurde von der Tanklöschgruppe des Löschzug 5 eine Löschleitung aufgebaut, um beim Öffnen des Containers sofort Löscharbeiten vornehmen zu können....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Der PowerTower, die Konzernzentrale der Energie AG Oberösterreich, wird um einen Zubau erweitert.

Energie AG-Zubau
Innovative Konzepte bildender Künstler gesucht

Die OÖ Landes-Kultur GmbH schreibt auf Ersuchen der Energie AG Oberösterreich einen Wettbewerb zur Gestaltung einer künstlerischen Arbeit im Stiegenhaus eines Zubaus der Energie AG aus. OÖ. Die Konzernzentrale der Energie AG Oberösterreich im Linzer Bahnhofsviertel wird um einen Zubau erweitert. Das 33 Meter hohe Stiegenhaus soll dabei als zentrales Element und verbindende Klammer des Neubaus deutlich akzentuiert werden. Die Ausschreibung richtet sich an national und international tätige...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.