Martin Sagmeister
"Das bieten sonst nur potente Orte"

Martin Sagmeister (Archivfoto aus der Zeit vor Corona): "So eine Freizeitmöglichkeiten-Infrastruktur bieten sonst nur große Tourismusgemeinden an. Mein Heimatdorf ist potent."
  • Martin Sagmeister (Archivfoto aus der Zeit vor Corona): "So eine Freizeitmöglichkeiten-Infrastruktur bieten sonst nur große Tourismusgemeinden an. Mein Heimatdorf ist potent."
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Der Touristiker und Unternehmer Martin Sagmeister weiß das Winter-Freizeitangebot seiner Heimatgemeinde Lessach zu schätzen.

LESSACH. "So eine Infrastruktur bieten sonst nur große potente Tourismusgemeinden an, Orte, die finanziell große Spielräume haben", kommt Martin Sagmeister aus dem Schwärmen für seine knapp 550-Seelen-Heimatgemeinde kaum heraus. Seine Heimatgemeinde ist Lessach und er, Martin Sagmeister, ist einer, der wohl wissen muss, wovon er redet; Sagmeister ist nämlich der Obmann der Ferienregion Lungau und auch selbst ein touristischer Unternehmer – er betreibt im Winter eine Skischule in Mauterndorf.

"Wir agieren und zeigen, was möglich ist, wenn Menschen das Leben gestalten. Wir Lessacher sind echte 'Wintergallier'."
Martin Sagmeister, Einwohner von Lessacher


Vor dem Kontext seines fachspezifischen touristischen Wissens beurteilt er die Schlagkraft seiner Heimatgemeinde Lessach, in Sachen Freizeitangebote im Winter, als "unglaublich" und als mit "fünf Sterne" im Sinne der Freizeitqualität auszeichnungswürdig. "Was die Lessacherinnen und Lessacher verglichen mit den Großen im Stande sind, auf den Schnee zu bringen – ja – das finde ich, ist einer nachdrücklichen Erwähnung wert", wird er nicht müde, uns gegenüber immer wieder zu betonen, "noch dazu in einem Pandemie-Winter", fügt er hinzu.

Vielfältige Angebotspalette

Sagmeister nennt dabei Konkretes: So etwa spure die Gemeinde die Langlaufloipe, mit Start beim Skilift im Ortszentrum bis hinein zur Assendlhütte im Winkel, gewissenhaft und bestens. Außerdem stehe der Bevölkerung ein attraktiver Eislaufplatz am örtlichen Sportplatzareal zur Verfügung. Nicht zu vergessen seien die vielfältigen Möglichkeiten für Skitourengeher – mit dem berühmten Gumma oder auch dem wohl noch berühmteren Preber, wobei die Aufstiegsvariante von Lessach aus nicht so bekannt sei wie die konventionelle vom Prebersee bei Tamsweg aus; und – so Sagmeister – seien hier ja auch noch die Firntouren im Lessacher Winkel, die vor allem Fortgeschrittene und Geländekundige ansprechen würden, zu erwähnen. Darüber hinaus kämen in Lessach auch noch all jene auf ihre Kosten, die eine Rodelpartie lieben: auf der Rodelbahn Wildbachhütte nämlich.

Skilift: ein Corona-Gewinner

Noch gar nicht gesprochen hat Sagmeister vom Lessacher Skilift, der vom örtlichen Skiclub und seinen freiwilligen Helfern betreut wird, und als dessen Geschäftsführer Sagmeister selbst fungiert. "Mit den heurigen Zutrittszahlen bin ich sehr zufrieden", freut sich Martin Sagmeister, "aufgrund der guten Schneelage und dem Homeschooling der Kinder und dem Homeoffice der Erwachsenen wurde unser Angebot gerne genutzt; unsere Zielgruppe sind ja fast hauptsächlich die Einheimischen", berichtet Sagmeister. "Normalerweise haben wir sonst keinen Betrieb unter der Woche; heuer lief unser Schlepplift aber auch unter der Woche."

All das wird auch angenommen

"Unser Dorf ist in der Lage, für seine Leute und für jene, die zu uns kommen, ein Mega-Angebot auf die Beine zu stellen. Wir agieren und zeigen, was möglich ist, wenn Menschen das Leben gestalten", ist Sagmeister stolz, Lessacher zu sein. "Es gibt also auch noch ein Leben außerhalb von Corona, und das ist gut so. Wir bemühen uns alle redlich. Das Schöne: Man merkt, dass die Lessacher Angebote entsprechend genutzt werden; und das ist ja der Sinn hinter all dem Aufwand, daher ist es eine Freude auch für die Akteure und Freiwilligen, die uns all das ermöglichen."

>> Lies auch das zum Thema Lessach im Sommer:

Wehmut, wenn er an die Hobbyliga denkt

>> Weitere Artikel von Peter J. Wieland findest du >>HIER<<
>> Mehr Lungau-News findest du >>HIER<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen