Skibergsteiger-Kanone aus dem Tennengau

Die siegreichen Damen: Heidi Bernsteiner (2.), Michaela Eßl (1.) und Ina Forchthammer (3.).
  • Die siegreichen Damen: Heidi Bernsteiner (2.), Michaela Eßl (1.) und Ina Forchthammer (3.).
  • Foto: Karl Posch
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

PONGAU/ABTENAU (tres). Die Tennengauer haben es ja schon gewusst, aber damit zählt Eßl nun auch offiziell zur besten Skibergsteigerin: der hochalpine Wettkampf der Erztrophy im Pongau wurde dieses Jahr nämlich als Salzburger Landesmeisterschaft ausgetragen. Zudem war sie das Qualifikationsrennen für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Skibergsteigen.

Sieg für die Salzburgerinnen

110 Athleten meisterten die vier Aufstiege und vier Abfahrten, inklusive Tragepassage mit Ski am Rucksack.
Die 1.400 Höhenmeter überwand der Slowene Nejc Kuhar deutlich am schnellsten. Rang zwei ging an den Tiroler Armin Neurauter. Der Bischofshofener Lokalmatador und Organisator des Rennens, Thomas Wallner (damit auch Salzburger Landesmeister), landete auf dem dritten Platz.

Bei den Damen standen gleich drei Salzburgerinnen am Siegerpodest: Michaela Eßl (Abtenau) gewann knapp vor Heidi Bernsteiner (Piesendorf) und Ina Forchthammer (St. Johann i. Pongau).
Eßl durfte sich somit nach ihrem Sieg in der Landesmeisterschaft "Vertical" (reines Aufstiegsrennen) in Viehhofen auch noch den Titel in der Disziplin "Individual" mit nach Hause nehmen.

Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.