16.09.2014, 14:38 Uhr

Zusätzliche Steinschlag-Schutzgitter für die Liechtensteinklamm

Das Ausflugsziel Liechtensteinklamm wurde mit Netzen und Gitter noch sicherer gemacht. (Foto: Regionaut Bruno Haneder)
In der Liechtensteinklamm in St. Johann wurden die Sicherheitsstandards noch weiter erhöht. Nachdem es im Juli zu einem Steinschlag gekommen war, wurde im davon betroffene Bereich "Kessel" zwei Wochen lang gebaut.
Auf einer Länge von 25 Metern wurde der Weg mit einer Stahlkonstruktion und Sicherheitsnetzen eingehaust.
Der Weg selbst wurde um einen Meter Richtung Hang verlegt. Dafür waren Bohr- und Sprengarbeiten notwendig. Das Ausflugsziel ist für Besucher freigegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.