Bei mir (75 bis auf lutein tablettenfrei) wird eine Staroperation gemacht. Was muss ich nach der OP beachten?

Prim. Dr. Erich Urbanetz
Leiter der Abteilung für Augenheilkunde
Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf
  • Prim. Dr. Erich Urbanetz
    Leiter der Abteilung für Augenheilkunde
    Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Trinkl

Die Einnahme von Lutein weist auf eine Netzhauterkrankung hin. Die OP wird Ihr Sehvermögen verbessern, aber möglicherweise nicht zu 100%.
Es ist wichtig die Tropfen wie verordnet einzutropfen und die Kontrollen einzuhalten.
Sie dürfen am operierten Auge nicht reiben oder drücken.
Leichte Arbeit, Fernsehen, Bücken oder Lesen (eingeschränkt) ist erlaubt, körperliche Anstrengung soll vermieden werden!
Duschen ist möglich, es darf nur keine Seife oder Shampoo ins Auge kommen.
Bei Blendungsgefühl sollten Sie Sonnenbrillen tragen, Schwimmbad und Sauna für 3 Wochen meiden.
Bei starker Rötung, Schmerzen, deutlicher Verschlechterung des Sehvermögens ist unverzüglich Ihr Augenarzt oder die Augenambulanz aufzusuchen.
Vor der OP findet ein Aufklärungsgespräch statt, wo offene Fragen gerne beantwortet werden.

Hier geht's zurück zum Thema "Mein Bezirk. Meine Gesundheit."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen