Beatpatrol Festival
Auch die St. Pöltner können Partys feiern

Marshmello beendete die Show mit seinem Hit "Happier".
  • Marshmello beendete die Show mit seinem Hit "Happier".
  • Foto: Pia Meyer
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

MELK/ST. PÖLTEN. Das Beatpatrol in St. Pölten lockte etliche Melker in die Landeshauptstadt. Satte fünf Stages gab es, die allesamt cool gestaltet waren. Und ganz wichtig natürlich: viel Musik. Ständig waren namhafte Acts auf den verschiedenen Stages verteilt. Auch Chartstürmer Dynoro und Hauptact Marshmello waren mit dabei. Außerdem gab es ein großes Getränke- und Essensangebot.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen