Tragische Wochenende im Bezirk Melk
Zwei Todesopfer nach Brand und Unfall

BEZIRK. Es ist ein Wochenende welche den Rettungskräften wohl leider länger in den Köpfen hängen bleiben wird. In Dölla und auf der Westautobahn verloren zwei Menschen ihr Leben.

Kohlenmonoxidvergiftung nach Brand

Zu einem tragischen Ende kam es bei einem Brand in Dölla bei Artstetten. Durch einen Schwelbrand im Bunker einer Hackschnitzelanlage auf einem Bauernhof dürfte laut ersten Angaben der Polizei Kohlenmonoxid in das Innere des Hauses gelangt sein. Ein 54-Jähriger und seine 52-jährige Gattin wurden durch Angehörige aufgefunden und umgehend ins Freie gebracht. Trotz Reanimationsversuch verstarb der 54-Jährige. Die Frau wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 15 in das Universitätsklinikum Graz geflogen. Die vier Angehörigen, die das Paar aus dem Haus befreiten, wurden zur Kontrolle in das Landesklinikum Melk und das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

Überschlag auf der Autobahn

Ein Pärchen aus Urfahr-Umgebung aus Oberösterreich war gerade auf der Westautobahn Richtung Salzburg unterwegs als das Schicksal zuschlug. Der 77-jährige Fahrer war zwischen Melk und Pöchlarn auf dem dritten Fahrstreifen unterwegs, als er links von der Fahrbahn abkam, die Leitschiene touchierte und quer über die Fahrbahn geschleudert wurde. Seine 79-jährige Lebensgefährtin und er wurden dabei schwer verletzt. Nach der Versorgung der beiden Fahrzeuginsassen vor Ort wurde der Mann mit der Rettung in das Landesklinikum Amstetten gebracht, während die Frau mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 2 in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen wurde. Die Frau verstarb noch am selben Tag aufgrund ihrer Verletzungen.

Autor:

Daniel Butter aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.