Ernst Wendy aus Paasdorf verstorben

Ernst Wendy aus Paasdorf verstorben
  • Ernst Wendy aus Paasdorf verstorben
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Böhm

PAASDORF. Ein ganz großer der heimischen Musikszene, Ernst Wendy aus Paasdorf, ist am Donnerstag, dem 12. Jänner, verstorben. Er hat die Blasmusik in der Region wesentlich geprägt und beeinflusst und war für viele ein Vorbild, Freund und Lehrer. Ernst Wendy war Ehrenkapellmeister der Stadtkapelle Mistelbach und wurde vom NÖ Blasmusikverband für seine vielen Verdienste um die Blasmusik geehrt, zuletzt 2010 anlässlich seines 90. Geburtstages mit der Goldenen Ehrennadel. Er komponierte Trauermärsche, über 30 andere Märsche sowie über 20 Polkas und Walzer. Sein Marsch „Aufklärer voran“ ist der offizielle Militärmarsch des Aufklärungsbataillons aus Mistelbach und wurde von der Militärmusik Niederösterreich auf CD aufgenommen.

Rückblick

Ernst Wendy wurde 1920 in Paasdorf geboren. Schon in frühen Jahren wurde seine musikalische Begabung gefördert, wo er in Violine und Flügelhorn unterrichtete und ab 1934 bei der Dorfmusik in Paasdorf spielte.
1940 rückte Herr Wendy zur Wehrmacht ein und war in Wiener Neustadt anfangs bei der Fliegermusik, bis er in den Krieg ziehen musste. 1946 kam er nach russischer Gefangenschaft nach Hause zurück und gründete unmittelbar nach der Heimkehr die Ortsmusik Paasdorf neu. Er bildete den Nachwuchs selbst aus und leitete die Ortsmusik bis ins Jahr 2000.

Von 1966 bis 1978 war er nebenberuflich Musiklehrer in der Städtischen Musikschule in Mistelbach und gründete 1968 die Stadtkapelle Mistelbach neu, die er auch bis 1975 leitete. Für die Stadtkapelle war es eine wichtige Zeit, da Herr Wendy den musikalischen Grundstock des Musikvereines legte und der Kapelle zur Anschaffung vieler neuer Instrumente und erstmals einer einheitlichen Tracht verhalf.

Mit seiner Pensionierung im Jahr 1980 folgte gleichsam ein Startschuss einer unvergleichbaren Tätigkeit als Musiker, Komponist und Musiklehrer in Ebendorf, Eibesthal, Hüttendorf und Paasdorf. Herr Wendy war an der Gründung der Jugendkapelle Ebendorf wesentlich beteiligt und organisierte und leitete die Begräbnismusik in vielen Orten des Bezirkes. Ernst Wendy hat Musikvereine und Ortsmusiken gegründet und geleitet, um die heimische, bodenständige Blasmusik – und hier im speziellen die Marschmusik – zu fördern und das dörfliche Kulturleben zu bereichern.

Bei vielen Musikvereinen sitzen heute Musiker, die Ernst Wendy ausgebildet und für die Blasmusik funktioniert hat. Die Stadtkapelle Mistelbach zehrt unbestritten noch heute an der Ausbildung der ehemaligen Musikschüler von Ernst Wendy, wo er als Musiklehrer, Komponist und Orchesterleiter viele Bereiche abdeckte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen