Alles zum Thema Komponist

Beiträge zum Thema Komponist

Lokales
Stolz präsentiert Dominik das "Baby" von "Kraut" - das Album "City Life".
4 Bilder

"Kraut" veröffentlicht Album "City Life"
Heimische Jazzband "Kraut" startet durch

MAUERBACH (bri). Der Mauerbacher Musiker, Komponist und Produzent Dominik Landolt lässt mit seiner Band "Kraut" aufhorchen. "Kraut" sind Dominik Landolt (Keyboard), Dominik Reisner (Gitarre), Paul Gritsch (Saxophone), Gidi Kalchhauser (Bass) und Lukas Böck (Drums). Anfang des Jahres veröffentlichte die Band das Album" City Life". Jeder Song wurde selbst komponiert, arrangiert und im eigenen Studio produziert. "City Life" ist als Kunstprojekt zu verstehen. Es ist rein Instrumental und im...

  • 18.03.19
Lokales
Huby Mayer mit Gudrun Yngvadottir, Präsidentin des Lions Clubs International
2 Bilder

Huby Mayer komponiert für die Lions

WIEN, MÖLLTAL. Der Oberkärntner Komponist Huby Mayer war wieder kreativ und packte 20 Melodien auf eine Best-of-CD, die er der in Wien der Präsidentin des Lions Clubs International Gudrun Yngvadottir präsentierte. Die CD soll helfen, Gutes zu tun. 1.000 CDs werden verteilt Mayer ist selbst seit 2003 Lions-Mitglied, insgesamt werden 1.000 Stück der CD unter den österreichischen Clubs aufgeteilt. Bei der Präsentation im Cafe Landtmann in Wien war auch Walter Zemrosser, Weltvorstand der...

  • 13.02.19
Leute
Beim Komponieren: Sänger und Musiker Thomas Airnhof an seinem Flügel.
2 Bilder

Interview der WOCHE
Thomas Airnhof:"Ich möchte die Menschen mit meiner Musik berühren"

LOIPERSDORF. Selbst komponierte Chansons in Udo-Jürgens-Manier, mit kritischen, nachdenklichen aber auch heiteren Texten aus dem Leben, und Musik, die bis zum letzten Ton unter die Haut geht, das ist die Spezialität von Musiker, Sänger und Komponist Thomas Airnhof. Seit 1998 nennt der gebürtige Wiener die Thermengemeinde Loipersdorf seine zweite Heimat. Dort entschwindet er dem schnelllebigen Großstadtjungel der Bundeshauptstadt und findet Ruhe in den sanften Hügeln des Thermenlandes aber...

  • 04.02.19
Politik

Land fördert Pleyel Kulturzentrum in Ruppersthal

Mikl-Leitner: Andenken an einen großen Namen der Musikgeschichte RUPPERSTHAL (pa). Das 2016 eröffnete Pleyel Kulturzentrum, ein Konzerthaus mit angeschlossenem Museum im Weinberg, wird vom Land Niederösterreich bis 2021 mit jährlich 79.000 Euro gefördert. Diesen Beschluss hat die Niederösterreichische Landesregierung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner in ihrer letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel gefasst. „Das Leben des Komponisten steht für eine internationale...

  • 02.01.19
Lokales
Uli Scherer 1996 bei der Verleihung des Kulturpreises der Stadt Villach.

Nachruf
Villacher Ausnahme Musiker Uli Scherer verstorben

VILLACH. Im Alter von nur 65 Jahren ist der bekannte Jazz-Pianist und Komponist Uli Scherer verstorben. Der Villacher studierte Klavier an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien, später war er Mitbegründer des berühmten Vienna Art Orchestras, dem er bis 1997 angehörte. Als Komponist war Scherer unter anderem für den Arnold Schönberg Chorund für zahlreiche Theaterbühnen in Österreich und der Schweiz tätig. Der Jazzmusiker arbeitet auch – fächerübergreifend – mit...

  • 03.12.18
Lokales
Die Votragenden des Workshops: Dirigent Karlheinz Siessl, Komponist Elias Praxmarer und Komponist Franz Baur
6 Bilder

Beim Workshop wurden die Konzertabende „Stille Nacht Revisited“ vorgestellt
Weihnachtsmusik zum Hinhören

Am Samstag, den 17.11., lud der Dirigent Karlheinz Siessl zusammen mit den Komponisten Franz Baur und Elias Praxmarer zum musikalischen Workshop im Seminarraum des Tiroler Landesmuseums. Eingestimmt wurde auf zwei Konzertabende, die am 29. Dezember in der Pfarrkirche Fügen und am 30. Dezember (jeweils um 19:30 Uhr) in der Stiftskirche Fiecht anlässlich des 200jährigen Jubiläums des weltberühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ von Franz Xaver Gruber stattfinden werden. Dort wird dann aber mehr...

  • 21.11.18
Leute
Marco Armiliato, der Star-Dirigent, der in der MET, Wiener Staatsoper ebenso zu Hause ist, wie bei Events mit Top-SängerInnen, kommt nach Grafenegg

Grafenegg
Was machen Sie im Sommer 2019?

Vielleicht folgen Sie mir nach Grafenegg. Es gibt auch eine gute Busverbindung von Wien. Dieser Tage stellte Rudolf Buchbinder gemeinsam mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Composer in Residence Peter Ruzicka und Philipp Stein, Geschäftsführer Grafeneggs, das Programm für das Grafenegg Festival 2019 vor. Es gab viel Eigenlob. Und das zu Recht. Die Zuschauerzahlen sind im Vorjahr wieder gestiegen. Die finanzielle Eigendeckung hat 40% erreicht. Den Rest steuert das Land Niederösterreich und...

  • 08.11.18
Lokales
Renate Holzer (GRÜNE Mittersill), Peter Valentin (BORG-Pädagoge) sowie die Schüler Elias Entfellner und Ivan Stankovic, Christoph c_ Fuchs (GRÜNE Mittersill) und 
die Schüler Lukas Kraut, Matthias Winkler und Jonas Heim.
3 Bilder

Brandneue Technik für verstorbenen Komponisten
In Mittersill gibt es nun den Anton-Webern-Themenweg

PINZGAU. Seit dieser Woche kann in Mittersill der "Anton-Webern-Themenweg" erwandert, gehört und gelesen werden. Die Stadtgemeinde hat dieses Projekt auf Anregung der GRÜNEN umgesetzt. Neun Stationen mit einem QR-Code An neun Plätzen, die mit dem in Mittersill verstorbenen Komponisten in Verbindung stehen, finden sich Tafeln mit einem QR-Code, über den man jeweils auf eine Webseite verlinkt wird. Die neun Stationen: Stadtplatz , Graffiti unter der Felberbrücke (Nähe Einkaufszentrum M1),...

  • 07.11.18
Lokales
Der Arbeitsplatz von Huby Mayer, wo er noch immer Lieder komponiert.
10 Bilder

Musik
Huby Mayer hat seinen 3.000. Titel komponiert

Mölltaler hat von Anfang an über den Tellerrand der volkstümlichen Musik hinausgeschaut. AUSSERFRAGANT. Huby Mayer hat sein 3.000. Lied komponiert. Es trägt den Titel "Hier stand mein Elternhaus" - sozusagen eine Hommage an den aus dem 16. Jahrhundert, inzwischen verkauften und abgerissenen Oberscheigerhof in Innerfragant, in dem der heute 64-jährige unter der Obhut seiner Großeltern aufgewachsen war. "Ich ziehe den Hut vor dem Lebenswerk meiner Großeltern", erzählt der Musikschaffende, die...

  • 30.10.18
Lokales
Der Musiker und Komponist Manu Delago hat acht seiner Lieblingsorte in den Tiroler Bergen besucht und für jeden dieser Orte ein Lied komponiert.
7 Bilder

Musikexpedition in Tirols Berge: Österreich-Bild aus dem Landesstudio Tirol
"Mit Cello, Hang und Steigeisen" am 28. Oktober in ORF2

LANDECK. Der Musiker und Komponist Manu Delago spielt auf großen Konzertbühnen in der ganzen Welt. Bekannt geworden ist er mit dem Hang, einem relativ neuen Klanginstrument, das wie ein Doppel-Wok aus Stahlblech aussieht. Ruhe und Erholung sucht der Perkussionist daheim in den Tiroler Bergen. Für sein neuestes Projekt „Parasol Peak“ wollte er seine zwei Leidenschaften, die Berge und die Musik, verbinden. Acht seiner Lieblingsorte in den Tiroler Bergen hat Delago deshalb besucht und für jeden...

  • 19.10.18
Freizeit

Außergewöhnliches Orgelkonzert in Enns

ENNS. Am Sonntag, 21. Oktober, findet um 17 Uhr ein besonderes Konzert auf der neuen Franziskusorgel in Enns-St.Marien statt. Der berühmteste Organist und Komponist Österreichs Peter Planyavsky, wird ein für ihn typisches, kurzweiliges und lustvolles Konzert spielen. Das Programm reicht von Werken aus dem 17. Jahrhundert bis zu aktuellen Kompositionen. Neben seiner Musik hat Planyavsky auch humoristische Bücher geschrieben. Gerhard Brössner, Schauspieler aus der Region, wird einige...

  • 12.10.18
Freizeit
Von links: Dafydd Bullock, Roswitha Foch und Thomas Scharzenbacher.

Bergbilder - Akte - Musik
Vernissage in der "Galerie Kunstwerkstatt" in Maria Alm

MARIA ALM. Die Ausstellungseröffnung "Berg Akt Komposition"  in der Galerie Kunstwerkstatt von Roswitha Foch in Maria Alm war sehr gut besucht. Die drei Künstler Roswitha Foch: "Meine Bergbilder zeigen sich abstrakt und vom Bergcharakter naturgetreu, was eine gewisse Spannung erzeugt. Die Strukturen der Berge mit den Kanten und Gräben geben der Ausstellung ihren Namen: Die schlafende Jungfrau." Wie die Künstlerin weiter ausführt, haben die Berge die Phantasie der Menschen schon immer...

  • 06.10.18
Lokales
Florian Lindinger, Nachwuchskomponist aus St. Thomas.

"Frischer Wind" am Musikfest

Florian Lindinger schreibt für seinen Musikverein eigene Stücke ST. THOMAS. Beim Gründungsmusikfest präsentierte der Musikverein St. Thomas seine eigene Festmusik mit dem Titel "Frischer Wind". Geschrieben wurde das Stück vom stellvertretenden Kapellmeister Florian Lindinger: "Ich wollte mit der Musik die Energie und den Tatendrang der Musiker und die belebenden Impulse beschreiben, die der junge Musikverein durch seine Gründung in das örtliche Kulturleben gebracht hat", beschreibt der...

  • 24.09.18
Leute
Ein genialer Musiker würde seinen 100. Geburtstag feiern

Grandiose Musik, zu viel Whisky, zu viele Zigaretten: Leonard Bernstein

Dein 100. Geburtstag wird in Grafenegg gebührend gefeiert, und zwar mit drei wunderbaren Stimmen und einem von allen Fesseln befreiten Orchester. Leonard Bernstein hat uns unglaublich viele Kompositionen hinterlassen, die nicht nur an der „West Side Story“ festgemacht werden sollten. Für die Hommage anlässlich seines 100.Geburtstags habe ich mich besonders genau vorbereitet, nicht bedenkend, welche Informationsflut über mich hereinbricht. Ex Kurier Freizeit Herausgeber Michael Horowitz hat...

  • 30.08.18
  •  1
Lokales
Das Wohnhaus von Albert Lortzing
2 Bilder

Wohnhaus von Albert Lortzing auf der Wieden

An der Wiedner Hauptstraße befindet sich das Wohnhaus, in dem Albert Lortzing während seines Wien-Aufenthaltes gewohnt hatte.  Albert Lortzing (23. 10. 1801 - 21. 01. 1851) war Komponist, Schauspieler, Sänger, Librettist und Dirigent. Er gilt als Hauptrepräsentant der deutschen Spieloper. Berühmte Werke sind 'Zar und Zimmermann', 'Der Waffenschmied', 'Undine' und andere. Zwischen 1845 und 1847 wirkte Lortzing als Kapellmeister am Theater an der Wien. Quelle: Wikipedia

  • 20.06.18
  •  19
  •  21
Lokales
Kapellmeister und Komponist Stefan Unterberger
2 Bilder

Geiersberger Kapellmeister Stefan Unterberger als Komponist

Gleich drei Kompositionen vom Geiersberger Kapellmeister Stefan Unterberger sind bei den Festakten beim 61. Bezirksblasmusikfest des Bezirkes Ried im Innkreis vom 22. bis 24. Juni 2018 in Geiersberg zu hören. Der Geiersberger Kapellmeister Stefan Unterberger hat sich auch als Komponist bereits einen Namen gemacht. So werden die Festakte an allen drei Tagen mit seinem überarbeiteten „Festhymnus“ musikalisch eröffnet. Neu aus seiner Feder ist der „Choral Nr. 1“ für das Totengedenken am...

  • 12.06.18
Leute
Andreas Bachmair (11) aus Schardenberg schaffte es bei dem österreichweiten Musikwettbewerb "Jugend komponiert" auf den 2. Platz.

Jugend komponiert: Schardenberger (11) überzeugt mit "Tom's Basilisk"

Für seine Komposition wurde Andreas Bachmair (11) aus Schardenberg beim Bundeswettbewerb "Jugend komponiert" mit dem 2. Platz belohnt. SCHARDENBERG, SALZBURG. Großer Erfolg für ein noch junges Musiktalent: Der erst elfjährige Andreas Bachmair erreichte im Finale des österreichischen Musikwettbewerbs "Jugend komponiert" den 2. Platz. Schon im Vorjahr nahm der Schardenberger, der die 2. Klasse des Bundesgymnasiums in Schärding besucht, am Bewerb teil und holte dabei sogar den Bundessieg. Und...

  • 09.05.18
Lokales
Der 13.jährige Karim Zech aus der Stadt Salzburg gewinnt den Wettbewerb "Jugend komponiert".

13 –jähriger Salzburger gewinnt Nachwuchs-Kompositionswettbewerb

SALZBURG. Der erst 13-jährige Karim Zech aus der Stadt Salzburg gewinnt den bundesweiten Nachwuchs-Kompositionswettbewerb „Jugend komponiert“. Zech erhält seit fünf Semestern Kompositionsunterricht am Musikum sowie seit seinem sechsten Lebensjahr Klavier- und seit einem Jahr Klarinettenunterricht am Musikum. Der 13-Jährige  hat mehrfach beim Landes- und Bundeswettbewerb „prima la musica“ erfolgreich teilgenommen, sowohl solistisch, als auch kammermusikalisch. „Mein Stück kann man als eine...

  • 09.05.18
Lokales
Dieter Fleiß in der Küche seines Hauses vor einem selbst gemalten Bild und natürlich mit einem Notenblatt in der Hand

"Komponieren ist wie kochen"

"Wir sind Kärnten": Komponist und Chorleiter Dieter Fleiß aus Kühnsdorf im Portrait. KÜHNSDORF. Worüber man bei Dieter Fleiß zu schreiben anfangen soll, ist ein schwieriges Unterfangen. Über 100 Kärntnerlieder und sieben Messen hat der Kühnsdorfer bis jetzt komponiert. Das jüngste Werk des 78-Jährigen ist das neue Sängermotto des Singkreises Völkermarkt zu dessen 160-Jahr-Jubiläum im heurigen Jahr. Der frühere Hauptschullehrer studierte Sologesang am Konservatorium in Klagenfurt und kam über...

  • 01.05.18
Lokales
Thomas Gnedt und die Büste des Operettenkomponisten.
11 Bilder

"Goldfund" weckte in St. Peter/Au eine besondere Leidenschaft

Thomas Gnedt lockt zu einer spannenden Entdeckungsreise in das Carl-Zeller-Museum nach St. Peter/Au. ST. PETER/AU. Was Thomas und Maria Gnedt 2001 in einem alten Kasten fanden, entpuppte sich als wahrer "Goldfund". Beide waren gerade mit der Digitalisierung des Notenarchivs des Gesangsvereins St. Peter/Au beschäftigt, als sie in einem Schrank alte Skizzenbücher vom früheren Männerchor der Gemeinde fanden. Ein besonderer Fund Bei genauerem Hinsehen zeigte sich, dass es originale...

  • 06.03.18
Leute
Gernot Unterweger singt "Adjö Zigarette". Foto: Waldhuber

Der Ohrwurm zum Aufhören

Austropopper Gernot Unterweger trifft mit "Adjö Zigarette" genau den Zeitgeist. MURAU. Rauchen oder Nichtrauchen – das ist in Österreich derzeit die Frage. Für Gernot Unterweger eine ganz klare Sache: Nichtrauchen. Mit seiner neuen Produktion „Adjö Zigarette“ setzt der erfolgreiche Austro-Pop-Musiker aus der Region ein Statement für die Gesundheit an alle, die zu rauchen aufhören möchten. Mit „Adjö Zigarette“ geht es hoffentlich leichter. Der neue Song des Murauers wurde am Montag bei einem...

  • 23.02.18
Freizeit
Das Anton Halm ChOrchester spielt als nächstes im Schloss Burgstall auf.

Anton Halm ChOrchester bringt alte Werke wieder zu Ohren

Beim Konzert im Schloss Burgstall in Wies werden 150 Jahre alte Werke wieder gespielt. Das Anton Halm ChOrchester lädt am Freitag, dem 9. März zu einem ganz besonderen Konzert ein: Ab 19.30 Uhr werden im Rittersaal im Schloss Burgstall Werken erklingen, die wohl in den letzten 150 Jahren kein Ohr zu hören bekam. Im Zuge der Soirèe bei Anton Halm bringt das Orchester hauptsächlich Werke des Wieser Komponisten zur Aufführung. Dazu holte man sich Barbara Palma (Viola), Katharina Waltl (Gesang),...

  • 22.02.18
Freizeit

Ausschreibung: 4. Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb

Das Ludwig van Beethoven Institut für Klavier und Cembalo in der Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien schreibt den 4. Mauricio-Kagel-Kompositionswettbewerb aus. Gesucht werden Stücke für Klavier, die sich an Kinder und Jugendliche wenden und sich daher einer Beschränkung des technischen Schwierigkeitsgrades unterwerfen, die aber andererseits in künstlerischen Ansprüchen keine Kompromisse eingehen und in einer zeitgemäßen Tonsprache den Lernenden Anregungen,...

  • 15.01.18
Leute
Perpetuum Mobile Tausendsassa Centauri Alpha
7 Bilder

Perpetuum Mobile Tausendsassa Centauri Alpha

br> Perpetuum Mobile Tausendsassa Centauri Alpha 67 Jahre und kein bisschen Müde: Perpetuum Mobile Tausendsassa Maler, Musiker & Komponist und Laiendarsteller Centauri Alpha wird seine treue Fan Gemeinde und die Gäste seiner Veranstaltungen auch im Jahre 2018 bestens unterhalten: Mit eigenen Vernissagen mit live Musik oder als Gastmusiker bei diversen Events, live beim Wände/Terrarien bemalen oder als “Urmensch” über den Sommer zur Mittagszeit im Reptilienzoo Happ bis hin zum musizierenden...

  • 31.12.17
  •  1