Dirigent

Beiträge zum Thema Dirigent

Heuer findet der 300. Geburtstag von Anna Maria Mozart statt.

Mozarthaus St. Gilgen
300 Jahre Mutter Mozart – Das große Jubiläum

Im heurigen Jahr jährt sich der 300. Geburtstag von Anna Maria Mozart, der Mutter Wolfgang Amadeus Mozarts. Dafür gibt es eine musikalische Sommerfrische im Mozarthaus St. Gilgen mit Geburtstagsfestival für Anna Maria Mozart. ST.GILGEN. Der Kulturverein Mozartdorf in St. Gilgen am Wolfgangsee feiert heuer mit einem besonderen Veranstaltungsprogramm den 300. Geburtstag der Mutter Mozarts, die am 25. Dezember 1720 im heutigen Mozarthaus in St. Gilgen geboren wurde. Mit viel Musik, Geschichten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Im Eröffnungskonzert von „Musik im Riesen“ am 21. Mai 2020 um 20 Uhr im Haus der Musik in Innsbruck dirigiert Kasper de Roo, auch er ein Wegbegleiter Pirchners, das Ensemble Windkraft – Kapelle für Neue Musik und I Virtuosi Italiani (Bild).
5

„Musik im Riesen“ 2020
Konzerte zu Ehren Werner Pirchners

TIROL. Im Mai wird wieder das beliebte Musikevent "Musik im Riesen" stattfinden. In 2020 wird der 80. Geburtstag des Tiroler Komponisten Werner Pirchner im musikalischen Mittelpunkt stehen. Zwei der sechs Konzerte vom 21. bis 24. Mai 2020 und ein Vorkonzert am 18. Mai 2020 widmen sich dem Werke Pirchners.  Ein Tribut an PirchnerDer Komponist Thomas Larcher hat dieses Jahr die künstlerische Leitung von "Musik im Riesen" inne. Ihn verband eine enge Freundschaft mit dem 2001 verstorbenen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Wiener Konzerthaus
Warum ein Einspringer Furore macht

Auf jeder Türe des Wiener Konzerthauses klebt ein Zettel, dass Emmanuel Krivine krankheitshalber das Konzert nicht leiten könne und Lorenzo Viotto am Pult des Orchestre National de France stehen werde. Derweilen übernahm der Schweizer den Dirigentenstab im Introitus Claude Debussys „Prelude a l’apres-midi d’un faune” Während ich noch im Programm blättere, klingt herrliche Musik an mein Ohr. Viotti bringt unaufgeregt und mit völliger Konzentration das Stück des französischen Komponisten mit...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl

Wiener Konzerthaus
Warum ein Einspringer Furore macht

Auf jeder Türe des Wiener Konzerthauses klebt ein Zettel, dass Emmanuel Krivine krankheitshalber das Konzert nicht leiten könne und Lorenzo Viotti am Pult des Orchestre National de France stehen werde. Möge Krivine bald wieder gesund werden. Derweilen übernimmt der Schweizer den Dirigentenstab und eröffnet das Konzert mit Claude Debussys „Prelude a l’apres-midi d’un faune“. Während ich noch im Programm blättere, klingt herrliche Musik an mein Ohr. Viotti bringt unaufgeregt und mit völliger...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
Über einen gelungenen Abend und erfolgreichen Start ins Jahr 2020 freute sich der Tourismusverband Thalgau.

Ausverkauft
Erfoglreiches Neujahrskonzert in Thalgau

Das Thalgauer Neujahrskonzert war ein voller Erfolg. Teile der Erlöse wurden für einen guten Zweck gespendet. THALGAU. Einen beschwingten Jahresbeginn konnte man in Thalgau erleben. Das Austria Festival Symphony Orchestra mit dem Dirigenten Reinhold Wieser begeisterte vor der ausverkauften Volksschulaula das Publikum mit Werken wie Donauwalzer, Radetzkymarsch, Plappermäulchen-Polka und vielem mehr. Thalgauer mit dabei Mit dabei war natürlich auch die Thalgauerin Zsuzsanna Kiss als...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Ballsirenen lautet das Motto des traditionellen Neujahrskonzertes 2021 des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck. Das Konzertpublikum erwartet ein musikalischer Streifzug durch die Mythologie. Dirigiert wird das Festkonzert vom renommierten Londoner Dirigenten Alexander Shelley.

Neujahrskonzert 2021
Kartenvorverkauf hat begonnen – Dirigent ist Alexander Shelley

TIROL. Der Vorverkauf für das Neujahrskonzert 2021 hat begonnen. Dirigent wird der Brite Alexander Shelley sein. Kartenvorverkauf für NeujahrskonzertDas Motto des traditionellen Neujahrskonzertes 2021 des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck lautet Ballsirenen. Das Konzertpublikum erwartet ein musikalischer Streifzug durch die Mythologie. Dirigent des Neujahrskonzertes 2021 ist der renommierten Londoner Dirigenten Alexander Shelley. Dem Tiroler Konzertpublikum hat sich Shelley bereis als...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
19

Weihnachten 2019
Aufopfernder Einsatz vom Stadtpfarrkirchenchor zur Weihnachtszeit

Am 22.12.2019 veranstaltete der Stadtpfarrkirchenchor St. Nikolaus zu Straßburg  gemeinsam mit dem MGV Straßburg und der Musikschule Gurktal  und einer äußerst  einfühlsamen Sprecherin, ein Adventkonzert, das alle Erwartungen der Zuhörer  übertroffen hat. Ein volles Gotteshaus, führte die Mitwirkenden zu Höchstleistungen und endete mit Standing Ovation``s.  Eine wunderbare Weihnachtsstimmung bleibt uns von diesem Konzert in Erinnerung. Danke an die Musikschule Straßburg Ltg. Frau Ulrike...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl Pöcher

It's Christmas Time in Hallstatt!
Konzert am Samstag, 14.12.19 um19Uhr30 der Reihe THE SOUND OF HALLSTATT

Im Rahmen der Reihe THE SOUND OF HALLSTATT findet am Samstag, den 14. 12. 2019 um 19 Uhr 30 im Kultur - und Kongresshaus Hallstatt ein wunderbares Konzert unter dem Titel „THE SOUND OF CHRISTMAS“ mit dem Orchester Sinfonietta da Camera Salzburg statt. Dirigent Peter WesenAuer: „Lassen Sie sich mit Advent - und Weihnachtsmusik von Bach bis Sinatra, und der Sopranistin Katharina Gudmundsson und dem Bariton Einar Gudmundsson auf die schönste Zeit im Jahr einstimmen!“ Ein Fest der Stimmen, der...

  • Salzkammergut
  • Franz Frühauf
Glückwünsche zum imposanten Auftritt (v.l.): Li Xiaosi, Botschafter der Volksrepublik China in Österreich, Star-Dirigent Long Yu und Landesrat Martin Eichtinger.

Grafenegg ist Bühne für Weltstars

Das Sommerkonzert des Shanghai Symphoniy Orchestra fand kürzlich in Grafenegg statt. Landesrat Martin Eichtinger gratulierte den internationalen Star-Dirigenten Long Yu zum gelungenem Konzert in Niederösterreich. Das Shanghai Symphony Orchestra spielte im Wolkenturm Stücke von Sergej Prokofjew, Sergej Rachmaninow und eine chinesische Ouvertüre. „Grafenegg ist eine Top-Bühne für internationale Weltstars. Wir sehen die Kultur als ein wichtiges Element, um die Menschen zu verbinden“, so...

  • Krems
  • Doris Necker
Dr. Brigitte Böck mit Dirigent Helmut Froschauer und Anna Weingant (PR Wr. Sängerknaben).

Helmuth Froschauer
Berühmter Wiener Dirigent gestorben

Am Sonntag, 18. August, hat die Wiener Kulturwelt einen ihrer großen Namen verloren. Der Dirigent und Chorleiter Helmuth Froschauer ist gestorben. WIEN. Nur wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag hat der Wiener Dirigent Helmuth Froschauer für immer seine Augen geschlossen. Geboren am 22. September 1933 in Wien war er in seinen jungen Jahren aktiver Sängerknabe. Er studierte an der Wiener Musikakademie Klavier, Horn, Komposition und Dirigieren. Vom Sängerknabe zum HofkapellmeisterHelmuth...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
1 3

Musikkapelle feierte ihren 70. Geburtstag!
Ein Konzert der Extraklasse!

Samstagabend, 29. Juni 2019, Kulturhaus Arnoldstein. Das Jubiläumskonzert war ein einschlagender Erfolg unter tosendem Applaus des Publikums - ein musikalisches Feuerwerk im ausverkauften Saal! Unter dem Motto "Erde-Wind-Feuer“ präsentierte das symphonische Projektorchester der Bergbau und Hütten Traditionsmusik Arnoldstein unter der Leitung von Dirigent Prof. Boštjan Dimnik Meisterwerke erster Klasse, die im Zusammenhang die Philosophie des Orchesters musikalisch repräsentieren. Die "Erde" als...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Johann Kugi
6

Benediktus Sonntag 14.07.2019
Diamantens Priesterjubiläum und 70. Geburtstag am Benediktus Sonntag 14.7.2019 in St. Lambrecht

Am Benediktus Sonntag 14.07.2019 feiert Bischof Maximillian Aichern OSB  diamantenes Priesterjubiläum und Abt Benedikt Plank seinen 70. Geburtstag. Bischof Aichern OSB  geboren am 26.12.1932 wurde 1959 in der Abtei  Subiaco bei Rom zum Priester geweiht. 60 Jahre Priester Abt Benedikt Plank OSB,  geboren am 9. Juli 1949 in Mariahof, wurde am 6. Februar 2013 zum Abt von St. Lambrecht gewählt. Nun feiert er seinen 70. Geburtstag Zu Ehren beider Jubilare, sowie zu Ehren vom Heiligen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl Pöcher
1 7

Politik
Singen für Europa

Uns geht es gut, wir motschkern daher leicht über die EU. - Im Nachbarland Ungarn ist die Demokratie gefährdet, für die Menschen ist die EU Hoffnung und Schutz. - Der international renommierte Dirigent Adam Fischer veranstaltet jeden Juni ganz formlos ein Treffen auf dem geschichtsträchtigen Freiheitsplatz (Szabadsag ter) von Budapest; es kann jeder kommen. Adam lässt die Menschen richtig einsingen, eine Freundin begleitet am Keyboard, und dann werden unter seinem Dirigat Hymnen und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
12

Reisen
Budapest, R. Wagner Festival

Der auch in Wien beliebte Dirigent Adam Fischer organisiert seit fast 20 Jahren jeden Juni ein Richard Wagner Fest im Budapester MüPa. Er hat 5 Jahre lang in Bayreuth dirigiert und holt die besten SängerInnen auch nach Budapest. "Der Ring der Nibelungen" ist nach 1 Jahr Pause runderneuert, aber noch immer halb-konzertant. Hintergründe werden projiziert, die SängerInnen haben wenig Platz und müssen sich daher nicht beim Herumrennen-Stiegensteigen-usw. wie auf großen Bühnen üblich verausgaben....

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
3

KIRCHENKONZERT
Bachs h-Moll-Messe in der Piaristenkirche, 25. Juni, 20 Uhr, Eintritt freie Spende

JOHANN SEBASTIAN BACH MESSE IN H-MOLL, BWV 232 IN EINER VERSION FÜR SOLISTEN-ENSEMBLE UND GESAMTCHOR Es musizieren Orchestermusiker und Vokalsolisten des Joseph Haydn Konzertvereins, sowie der KMV St. Ulrich unter der Leitung von Robert Fontane. Die h-Moll-Messe ist das letzte Werk von Johann Sebastian Bach, die der Komponist zu einer umfangreichen Collage aus Teilen seiner früheren Kompositionen zusammengefügt hat. Sie wurde zu Bachs Lebzeiten nie aufgeführt und ihre Partitur hinterließ...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Robert Fontane
Thomas Camillo Adunka, Violine
Daniel Ambrosch, Klavier
Brigitta Karwautz, Sopran
Karin Prenner, Mezzosopran
Annika Korak, Klarinette
Johannes Adunka, Violine
Peter Karwautz, Sprecher und Tenor
Professor Hans Turek, Klavier
12

Traumhafte Melodien aus dem Märchenland der Musik

Am Freitag 10.05.2019 gestalteten Künstler zu Gunsten der Orgel von Maria Waitschach einen sehr schönen, märchenhaften und  hörenswerten Abend. Die verbindenden Worte von Peter Karwautz  trugen wesentlich zum Gelingen des Konzertes bei. Die vielen Mitwirkenden, ganz junge und auch sehr erfahrene Künstler, gaben diesem Abend einen besonderen Glanz.  Alle Gäste waren begeistert von dem abwechslungsreichen Programm. Besonders ergreifend war der Abendsegen von Engelbert Humperdinck aus Hänsel und...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl Pöcher
Tradition trifft Moderne: Die Orchestermusiker des Musikvereins St. Pölten mit Daniel Rueda-Blanco (li.).
17

Musikverein St. Pölten
Auf neuem Weg zu alter Größe

Der Musikverein St. Pölten hat einen neuen Dirigenten. Sein Debüt ist am 19. Mai beim Festwochenkonzert. ST. PÖLTEN (pw). "Uns gibt es schon länger als die Wiener Symphoniker", erklärt Martina Bender, Obfrau des Musikvereins St. Pölten. Seit dem Jahr 1837 wird in der Landeshauptstadt musiziert. Es ist damit der älteste Musikverein in ganz Österreich. "Auf diese Tradition sind wir stolz", so die Pianistin. 14 Orchestermusiker und 16 Sänger frönen hier aktiv ihrer Leidenschaft. Ihr Repertoire...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
2

Auftakt zum Zyklus "Musica Sacra" 2019 am Ostersonntag in Straßburg
Auftakt zum Zyklus "Musica Sacra" 2019 am Ostersonntag in Straßburg

Der Stadtpfarrkirchenchor St. Nikolaus zu Straßburg startet seinen Zyklus "Musica Sacra" 2019 am Ostersonntag 21.04.2019 um 9:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus zu Straßburg. Ein wunderschönes Programm erwartet sie. Franz Schubert Messe in G-Dur D 167 "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" von Joseph Haydn aus dem Oratorium "Die Schöpfung" Locus iste von Anton Bruckner Kirchensonate von W.A. Mozart KV 278 Es musizieren für sie: Sopran     Brigitta Karwautz Tenor Karl...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl Pöcher
1 164

Musikschule Wolfsberg
Nola Note auf Orchesterreise

Mit diesem besonderen Konzert, wurde von der Musikschule Wolfsberg wieder ein wichtiger Punkt im musikpädagogischen Bildungsauftrag erfüllt. Auf kindgerechte Art und Weise wurden die einzelnen Instrumente des Sinfonieorchesters vorgestellt. Die Geschichte dreht sich um drei Hauptprotagonisten, welche die Zuhörer während dem Stück begleiten und lustig-freche Dialoge führen. Da wäre zum ersten Konrad Kontrabass. Er ist ein sehr liebenswerter, gutmütiger und geduldiger Freund und Kollege, der...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Christian Theuermann
Der Dirigent Teodor Currentzis und sein Ensemble MusicAeterna: Radikal, bestimmend, polarisierend
1

Konzerthaus
Bravissimo Maestro

musicAeterna of Perm Opera. Verdi-Requiem stand auf der Ankündigung der Elbphilharmonie. Am 2.4. fand dort das Konzert statt. Die deutschen Gazetten überschlugen sich mit Lobeshymnen. Also durften wir im Wiener Konzerthaus ähnliches erwarten. Wo liegt Perm? Früher in einer verbotenen Zone, heute Tor nach Europa. Wusste ich nicht. Einst düsteres Rüstungszentrum der Sowjetunion inszeniert sich Perm am Ural neuerdings als Kulturmetropole. Doch noch prägen Gebäude aus der Sowjetära das Bild der...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
26

Workshop
13 junge Talente schnupperten Dirigentenluft

BEZIRK. Die Bezirksleitung des Blasmusikverbandes lud kürzlich zum Kapellmeister-Schnupperkurs "Perspektive Ensembleleitung". Bezirkskapellmeister Josef Hoffelner und sein Stellvertreter Florian Ehrlinger erarbeiteten dabei an drei Abenden im Probelokal der Ortsmusik Walding mit den Teilnehmern die Basics der Kapellmeisterarbeit. "Es sind einige Talente dabei und die Arbeit mit ihnen macht wirklich großen Spaß. Wir werden uns bemühen, dass einige einen weiterführenden Kapellmeisterkurs...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Lorenzo Viotti: Nachwuchs-Dirigent mit hohem Potenzial

Konzerthaus
Wenn es gut werden muss

Drei Neuheiten für mich: Schumann noch nie in einem Konzert gehört; Lorenzo Viotti und Yuja Wang erst jetzt kennengelernt. Wahrlich ein Skandal. Im Wiener Konzerthaus wurde ich aufgeklärt, und zwar mit einem ansteckenden Lächeln. Robert Schumanns „Klavierkonzert in a-moll“ beginnt mit einem kräftigen Forteschlag. Yuja Wang macht ihn und spielt traumwandlerisch, mit Empathie, Verve und Innigkeit den Klavierpart, der ihr zugewiesen ist. Es ist ein schönes Wechselspiel mit den Wiener...

  • Wien
  • Landstraße
  • Reinhard Hübl
52

Ein toller Start ins neue Jahr mit dem Collegium Ennsegg in der ausverkauften Stadthalle Enns beim traditionellen Neujahrskonzert am 13. Jänner 2019.
Neujahrskonzert 2019

Der Dirigent Christoph Ehrenfellner spornte die Musiker zu Höchstleistungen an. Die Tänzerinnen der Tanzklasse Martina Holzweber begeisterten mit glanzvollen Choreografien zu den Klängen von Strauss und Co. Der Solist Andrej Serkov verführte mit seinem Bandoneon in die Welt des Tangos mit der Musik von Astor Piazzolla. Der Dirigent streute eine Eigenkomposition mit der Polka Danse Macabre nach Schuberts Krähe aus der „Wintereise“ bei. Mit einem Ausschnitt aus dem Musical „My fair Lady“...

  • Enns
  • Wolfgang Simlinger
3

200 Jahre Stille Nacht in Straßburg am Christtag
200 Jahre Stille Nacht in Straßburg am Christtag

Am Christtag 25.12.2018 in der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus zu Straßburg! Das bekannteste Weihnachtslied der Welt, "Stille Nacht! Heilige Nacht!", wird 200 Jahre alt. Am Heiligen Abend 1818 wurde es in der Salzburger Gemeinde Oberndorf im Flachgau komponiert und noch am selben Tag erstmals aufgeführt, vermutlich nach der Christmette bei der Krippenfeier in der Kirche. Dies ist für den Stadtpfarrkirchenchor St.Nikolaus zu Straßburg unter der Leitung von Karl Pöcher,  Auftrag die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Karl Pöcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.