Kapellmeister

Beiträge zum Thema Kapellmeister

Adolf Schwanthaler (l.) und Obmann Thomas Söllinger (r.).
  2

Musikverein Wendling
Verein bekam von Hand restaurierten Kontrabass

Während der heurigen Jahreshauptversammlung wurde den Verantwortlichen des Musikvereins Wendling kürzlich ein Kontrabass überreicht. WENDLING. Dieser wurde von Altmusiker Adolf Schwanthaler in mühevoller Handarbeit restauriert und an Obmann Thomas Söllinger übergeben. "Wir freuen uns sehr darauf, den ersten Auftritt damit zu bestreiten und werden dieses besondere Instrument noch lange Zeit in Ehren haben", heißt es aus dem Musikverein. Abgeschlossenes StudiumEin weiterer Grund zur...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Obfrau Michaela Gundacker, Kpm.-Stv. Hannes Besenbäck und Obfrau-Stv. Johann Einfalt gratulierten Kapellmeister Jakob Stiermeier (2. von links).

Musikverein Rappottenstein
Kapellmeisterprüfung mit Auszeichnung bestanden

Jakob Stiermeier aus Rappottenstein absolvierte den Ensembleleiter-Lehrgang mit Auszeichnung. Jetzt darf er sich offiziell "Kapellmeister" nennen. RAPPOTTENSTEIN. Zahlreiche Wochenenden investierte Jakob in den Kurs, der sich über acht Semester erstreckte. Den Abschluss bildete eine praktische sowie theoretische Abschlussprüfung, welche bereits im Frühling stattfand. Im kleinen Rahmen wurde nun mit den Musikerkollegen angestoßen. Der Vorstand und die Musiker gratulierten mit einem kleinen...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Mario Wiedemann aus St. Anton am Arlberg ist der neue Kapellmeister der Musikkapelle Götzens.
  2

Kapellmeisterwechsel
MK Götzens unter neuer musikalischer Leitung

Nach 15 Jahren Tätigkeit legt Hans Prader das Kapellmeisteramt bei der Musikkapelle Götzens zurück und setzt sich wieder in die Reihen der Musikanten. An seine Stelle tritt Mario Wiedemann, der beim ersten Platzkonzert am 17. Juli 2020 den Taktstock schwingen wird! . Mario Wiedemann wohnt in St. Anton am Arlberg. Das musikalisches Talent wurde ihm praktisch „in die Wiege gelegt“. Schon in jungen Jahren wurde er in mehreren Instrumenten, wie der Klarinette und dem Schlagwerk unterrichtet. Auch...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
  21

70 Jahre Trachtenmusikkapelle Ottendorf in Coronazeiten

Die Vorfreude auf das Jahr 2020 war in der Trachtenmusikkapelle Ottendorf an der Rittschein rießengroß. Sollte doch das ganze Jahr im Zeichen des 70-jährigen Bestandsjubiläums stehen. Doch mitten in den Proben für das Jubiläumskonzert „Ein Leben lang“ der TMK Ottendorf wurde der lock down verordnet. Dabei war alles so schön vorbereitet. Das Kamerateam war seit Monaten unterwegs um Interviews mit Gründungsmitgliedern, den ersten Damen im Musikverein, Funktionären und Zeitzeugen für die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Oswald Pletzer prägte auch die Stadtmusik.

Aurach/Kitzbühel - Oswald Pletzer
Oswald Pletzer verstarb im 71. Lebensjahr

AURACH, KITZBÜHEL. Der bekannte und geschätzte ehemalige Kitzbüheler Stadtkapellmeister, Musikschullehrer, Mitglied des Tiroler Symphonieorchesters und des Landestheaters, Besitzer des Hofes Brand und des Wildparks Aurach, Oswals "Ossi" Pletzer, ist im 71. Lebensjahr verstorben. Pletzer kam im Dezember 1949 zur Welt und wuchs am Bauernhof Brand in Aurach auf. Er studierte am Konservatorium in Innsbruck im Hauptfach Trompete. Mit 15 Jahren trat er in die Stadtmusik Kitzbühel ein, wo er zum...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei der Generalversammlung gab Rudi Pascher den Taktstock an Benedikt Grutsch weiter.
Im Bild: Bgm Siegmund Geiger, Obmann Stephan Wohlfarter, Rudi Pascher, Benedikt Grutsch und LH und Präsident des Tiroler Blasmusikverbandes Günther Platter (v.li.).
  18

Generalversammlung MK Zams
Rudi Pascher gibt den Taktstock weiter

ZAMS (sica). Bei der Generalversammlung der Musikkapelle Zams stand eine große Änderung für die Zukunft auf dem Programm: Benedikt Grutsch übernimmt die Funktion des Kapellmeisters von Rudi Pascher. Zahlreiche EhrengästeBei der jährlichen Generalversammlung der Musikkapelle Zams konnte der Präsident des Blasmusikverbandes Tirol und LH Günther Platter gemeinsam mit Obmann Stephan Wohlfarter und Kapellmeister und Landesverbandskapellmeister Rudolf Pascher die Mitglieder, Ehrenmitglieder und...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
  45

50. Generalversammlung des Blasmusikbezirkes Fürstenfeld

Über 350 Auftritte der Musikkapellen im Vereinsjahr 2019 berichteten Bezirksobmann Karl Hackl, Bezirkskapellmeister Bernhard Posch und Bezirksstabführer Siegfried Gosch. Um für die Herausforderungen einer zukunftsweisenden Jugendarbeit gerüstet zu sein, wurde das Jugendteam mit Jugendreferent Matthias Stadlober und seinen Stellvertretern Sascha Peindl, Mirjam Natter und Andrea Siegl präsentiert, nachdem Engelbert Urschler nach knapp sieben Jahren seine Funktion zurückgelegt hat. Schwerpunkte...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
Richard Seidl, Manfred Hiebaum, Karl Ziegler und Willi Berghold (Bildmitte)  mit Vorstandmitgliedern der Jugendkapelle Fernitz.
  37

Jugendkapelle Fernitz sucht Marketenderinnen

Bei der Jahreshauptversammlung der Jugendkapelle Fernitz hielt Obmann Manfred Hiebaum Rückblick auf ein erfolgreiches Musikerjahr, ehrte verdienstvolle Mitglieder und gab eine Vorschau auf Kommendes. Die Termine für die Dämmerschoppen am Kirchplatz stehen mit 5. Juni und 3. Juli fest, gesellschaftlicher Höhepunkt wird die Fahrt zum Münchner Oktoberfest, absolutes Highlight die Eröffnung des neuen Musikheimes am 7. März sein. 1.187 Notenstücke sind bereits in der neuen Bleibe der 62 aktiven...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kapellmeister Roland Heubacher (li). und Obmann Leonhard Andexer (re.) übergaben einen Spendenscheck der Bergkapelle Mühlbach an Gerald Pramesberger vom Mobilen Palliativteam Pongau.
  2

Mühlbach
Musiker greifen Palliativteam unter die Arme

Mühlbacher Musikanten spenden an das mobile Palliativteam Pongau. MÜHLBACH, BISCHOFSHOFEN (aho). Einen Scheck über 1.600 Euro übergaben Leonhard Andexer (Obmann) und Roland Heubacher (Kapellmeister) von der Bergkapelle Mühlbach an das mobile Palliativteam Pongau in Bischofshofen. Die mobilen Palliativteams der Caritas kümmern sich um die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen sowie um deren Angehörige. Summe aus Privatkasse aufgebessert Andexer kam mit der Idee auf seine...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die topmotivierten Jugendreferenten aus dem Bezirk Kirchdorf
  5

Funktionärstreffen
Start ins neue Blasmusikjahr

Am 18.Jänner 2020 fand der Neujahrsempfang des Blasmusikverbandes Kirchdorf im Schloss Neupernstein statt. BEZIRK KIRCHDORF (sta). Alle Fachreferenten, also Obmänner, Kapellmeister, Stabführer und Jugendreferent aller Musikvereine im Bezirk treffen sich einmal jährlich um die wichtigsten Eckpunkte des Jahres im Verband und die anstehenden Veranstaltungen gemeinsam planen und besprechen zu können. Nach der Eröffnung im großen Plenum ging es auch heuer wieder in die Fachbereiche und jede...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Als Stabführer beim 1. Neunkirchner MV (Mitte) war Ramser in seinem Element.

Neunkirchen
1. Neunkirchner Musikverein trauert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Leopold Ramser aus Putzmannsdorf ist mit 79 Jahren vergangenen Freitag verstorben. Ramser war beim 1. Neunkirchner Musikverein lange als Kapellmeister aktiv und unterrichtete auch den Musik-Nachwuchs.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kapellmeister Georg Dumfart (mitte) und die Obmännern Tobias Gruber und Martin Siegl.
 1

Neuer Kapellmeister
Georg Dumfart führt Aigen-Schlägler Musikverein an

AIGEN-SCHLÄGL. "Volle Kraft voraus" –  so lautet das Motto des Musikvereins Aigen-Schlägl für 2020. "Das hat einen guten Grund. Wir sind sehr stolz einen neuen Kapellmeister gefunden zu haben, mit dem wir voller Tatendrang in die neue Musiksaison starten können", sagen die Verantwortlichen. Georg Dumfart kommt aus Helfenberg, hat die Ausbildung zum Kapellmeister mit seinen 23 Jahren bereits abgeschlossen und ist ein Musik-Allround-Talent. So spielt er auch in Helfenberg beim Musikverein, beim...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Trachtenmusikkapelle Abtenau
Gute Musik führt zu großartiger Spende

ABTENAU. Anfang Oktober 2019 luden die Trachtenmusikkapelle Abtenau und Pfarrer P. Virgil Steindlmüller zum Kirchenkonzert in die Pfarrkirche. Der Reinerlös aus freiwilligen Spenden in Höhe von €1.527, wurde nun von P. Virgil, Kapellmeister Gerhard Windhofer und TMK-Obmann Hannes Pranieß an die Lebenshilfe Abtenau übergeben.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober

Neue Leitung
Kapellmeisterwechsel bei der Musikkapelle St. Pantaleon

ST. PANTALEON. Das Cäciliakonzert der Musikkapelle (MK) St. Pantaleon am 9. und 10. November 2019 stand ganz im Zeichen des Kapellmeisterwechsels. Stefan Rusch hat nach acht intensiven Jahren seinen Dirigentenstab an Thomas David, ebenfalls ein Musiker (Trompeter) aus den eigenen Reihen, übergeben. Rusch hat in seiner Zeit als musikalischer Leiter viele besondere Veranstaltungen mitgemacht, wie in 2017 das Musikfest im Zuge des 110-jährigen Jubiläums. Die Erfolge vergangener...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Übergabe an den neuen Kapellmeister: Alexander Pock (li.) übernahm die Leitung von Manfred Schlögl (re.)
  2

Manfred Schlögl geht – Alexander Pock kommt
Kapellmeisterwechsel in Müllendorf

Am Wochenende fand das Adventkonzert des Musikvereins Müllendorf statt. Gleichzeitig stand ein Wechsel im Musikverein an: Manfred Schlögl übergab die musikalische Leitung an Alexander Pock. EISENSTADT. Im Rahmen des diesjährigen ausverkauften Adventkonzertes in Müllendorf wurde die musikalische Leitung des Musikvereins Müllendorf von Manfred Schlögl an Alexander Pock übergeben. Nach vielen erfolgreichen Jahren übergab Schlögl den Dirigentenstab an Pock, der sich in Zukunft um die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Florian Huber
Schlusskonzert nach 32 Jahren als Kapellmeister

Florian Huber beendet seine 32-jährige Tätigkeit als Kapellmeister der Bürgerkorpskapelle Windhaag mit einem Vereinskonzert. WINDHAAG/PERG. Florian Huber wurde am 16. August 1961 in Linz geboren. Mit zwölf Jahren begann er seine Ausbildung bei Johann Kaindl. Die Liebe zur Blasmusik entdeckte er als Klarinettist beim Musikverein seines Heimatortes Windhaag bei Perg. Im Jahr 1980 erfolgte der Eintritt in die Militärmusik Oberösterreich. Ausbildung zum Musik-Unteroffizier bei der Gardemusik...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
  2

Der Bezirk Tulln "Damals & Heute"
Musik- und Orchesterverein Feuersbrunn-Wagram

FEUERSBRUNN. Nach vielzähligen Besprechungen im Jahre 1957 konnte am 5. Jänner 1958 der Musik- und Orchesterverein Feuersbrunn-Wagram unter Kapellmeister Josef Ostertag und Obmann Anton Haslinger gegründet werden. Noch mehr aus der Vergangenheit des Bezirks finden Sie unter www.meinbezirk.at/damalsundheute.

  • Tulln
  • Alexandra Ott
  2

Trachtenmusikkapelle Bad Vigaun
Cäciliakonzert 2019

Die Trachtenmusikkapelle Bad Vigaun lädt zum alljährlichen CÄCILIAKONZERT am 30. November 2019 um 19.30 Uhr in der Neuen Mittelschule in Bad Vigaun ein. Vorbeikommen. Lauschen. Begeistert sein. Von traditioneller Blasmusik bis modernen Poparrangements - unser Kapellmeister "Obmeister" Hieronymus Bitschnau hat tief in die musikalische Schatzkiste gegriffen und ein spannendes, abwechlungsreiches Programm für JUNG und ALT zusammengestellt. Überzeugen Sie sich selbst!...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Kathrin Gögele
  30

Landleben?!

Das Quintett „Children of Brass“, bestehend aus Michael Dax, Gerhard Ornig, Dominik Brandner, Christopher Koller und Hermann Kureck stellten dem zahlreich erschienen Publikum musikalische Fragen wie „Was bedeutet Herkunft für uns“ oder „Kommen alle Blasmusiker vom Land“. Dabei ließen sie Tanzboden und Konzertsaal in ihrem Musiktheater miteinander verschwimmen. Die erste Konzerthälfte war geprägt von der „Suite Americana Nr. 1“ von Enrique Crespo, welches er mit viel Liebe seiner...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
  4

Kooperation "BläserForum"
Seminar mit dem Landeskapellmeister

Am Sonntag, den 13. Oktober, fand in der Ramsau ein Bläserforum Seminar mit dem Gastdirigenten und NÖ-Landeskapellmeister Manfred Sternberger statt. Dabei stellte sich die Trachtenkapelle Ramsau für eine Lehrprobe zur Verfügung. Konzertwalzer und Konzertmusikbewertung galt als Schwerpunkt und wurde ausreichend geprobt. Motivierte Kapellmeisterinnen und Kapellmeister der umliegenden Musikvereine von Hainfeld, Rohrbach, Kleinzell und St.Veit/Gölsen nahmen am Seminar als passive Zuhörer teil.

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker
Die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Deutschlandsberg und des Musivereines Frauental haben den Deutschlandsberger Hauptplatz beim Kastanienfrühschoppen zum Klingen gebracht.
 1   4

Blasmusik
Zwei Musikkapellen - ein Kastanienfrühschoppen

Zünftiges Kastanienfrühschoppen der Stadtkapelle Deutschlandsberg und des Musikvereines Frauental am Hauptplatz in Deutschlandsberg. DEUTSCHLANDSBERG. Bei spätsommerlichen Sonntagswetter begrüßte Hansjörg Arndt, Obmann der Stadtkapelle Deutschlandsberg, die Gäste zum traditionellen Kastanienfrühschoppen am oberen Hauptplatz in Deutschlandsberg. Zum mittlerweile dritten Mal richtete die Stadtkapelle gemeinsam mit dem Musikverein Frauental das Platzkonzert bei Sturm und Kastanien aus. Hansjörg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
V. l.: Hermann Klaus (Obmann Amstetten), Andreas Prüller (Bezirks-Kapellmeister Scheibbs), Thomas Maderthaner (Referent, Kapellmeister Windhag), Stefan Jandl (Kapellmeister Amstetten) und Robert Wieser (Bezirks-Kapellmeister Amstetten)

St. Valentin
Kapellmeisterseminar war voller Erfolg

Das Kapellmeisterseminar am 16. September fand großen Anklang: Rund 48 Teilnehmer haben die Weiterbildung im Musikheim der Stadtkapelle Amstetten in Anspruch genommen. ST. VALENTIN. Beim Kapellmeisterseminar der Bezirksarbeitsgemeinschaften Amstetten und Scheibbs gab es Tipps und Tricks von Thomas Maderthaner. Neben Kursinhalten wie Phrasierung, Intonation und Klangverbesserungen im Hinblick auf die bevorstehende Konzertmusikbewertung, war auch die Verbesserung des musikalischen...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Franz Kniepeiss arbeitet bei DS Smith (vormals Duropack) in Kalsdorf. Der 59jährige ist Bezirkskapellmeister im Musikbezirk Graz-Nord und Kapellmeister der Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel, die am Samstag ihr 90jähriges Jubiläum und das neue Musikheim feiert.
  5

In Gratwein-Straßengel feiert Trachtenmusikkapelle Jubiläum

Zum 90. Geburtstag der Trachtenmusikkapelle Judendorf-Straßengel wird auch das neue Musikheim eröffnet. Die lange Tradition der Musikkapelle wird seit Jahrzehnten von Familie Kniepeiss mitgetragen. Seit 1998 gibt Kapellmeister Franz Kniepeiss den Takt vor, den vor ihm sein Vater 48 Jahre angegeben hat. „Die Musik ist mir in die Wiege gelegt worden“, schmunzelt Franz Kniepeiss. Die Eltern des Judendorfers hatten ein Gasthaus, in dessen Saal die Musikkapelle damals geprobt hat. „Von frühester...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
 1   28

Brautpaar der WOCHE
Mit Blasmusik vor dem Traualtar

OTTENDORF/RITTSCHEIN. Kapellmeister Christopher Koller und Marketenderin Eva Koller, geb. Brodtrager sagten in der Ottendorfer Pfarrkirche vor über 200 Gästen JA zueinander. Die standesamtliche Trauung fand bereits vor einem Jahr statt und sind die beiden inzwischen glückliche Eltern der kleinen Johanna. Die musikalische Umrahmung der heiligen Messe gestalteten die „COBs“ und „Armoniavento“ gemeinsam. In beiden Formationen ist auch Christopher aktiv. Während der Agape spielte die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Harald Maierhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.