Straßburg

Beiträge zum Thema Straßburg

Lokales
Josef Marketz auf seinem Arbeitsplatz im Bischofshaus in Klagenfurt
3 Bilder

Josef Marketz
Ein Bischof auch im Auftrag der Kultur

Bischof Josef Marketz bekennt sich im Gespräch mit der WOCHE Kärnten zur bildenden Kunst. Ihn bewegt das Schicksal der Straßburg. VON ILSE GERHARDT KÄRNTEN. Seit wenigen Wochen geweihter Bischof der Diözese Gurk zählt Josef Marketz auf den liebevollen Zusammenhalt der Kärntner Katholiken, auf das beseelte Miteinander aller Christen und den respektvollen Umgang mit anderen Gläubigen. Ungezwungen und uneitel begegnet der katholische Oberhirte den Menschen dieses Landes, spricht vom Wert...

  • 25.05.20
  •  1
  •  1
Leute
Nico Dörfler, Nina Russling, Georg Steindorfer, Johanna Schlintl und Philipp Hörner
50 Bilder

Bezirksmaskenball 2020
Wildes Treiben der Narren auf Schloss Straßburg

STRASSBURG (ch).  Lustige Hirschen, scheue Rehlein, süße Hasen und viele feierlustige Besucher aus nah und fern stürmten am Samstag, dem 22. Februar 2020 Schloss Straßburg, um den diesjährigen Bezirksmaskenball zu feiern. Veranstaltet von der Landjugend Straßburg mit Mädelleiterin Sandra Holzweber und Obmann Martin Leitgeb ist er ein beliebtes und gut besuchtes Highlight der Faschingssaison. Im Tanzsaal unterhielten "Die Silberbacher" mit flotter Tanzmusik, im Keller stand "DJ Lenze" hinter den...

  • 23.02.20
Lokales
Während der Frankreich-Reise wurden die Schladminger von der Bürgermeisterin im Rathaus Felletin begrüßt.
2 Bilder

Schladming
60 Jahre Städtepartnerschaft mit Felletin

Seit 1960 unterhält die Stadtgemeinde Schladming eine Städtepartnerschaft mit der in Mittelfrankreich liegenden Stadt Felletin. Die Partnerschaft wurde 1960 in Felletin besiegelt, 1961 wurden bei einem Festakt in Schladming die Partnerschaftsurkunden unterzeichnet. Felletin war zum Abschluss der Partnerschaft 1960/61 eine florierende Teppichweberstadt. Mit der Gründung des Partnerschaftskomitees Felletin unter dem Obmann Wolfgang Höflehner wurden die Beziehungen zur Partnerschaft wesentlich...

  • 14.01.20
Politik
Die Vertreter der Stadtgemeinde Bad Ischl mit den Abgeordneten des Eurpopäischen Parlaments (vorne von links nach rechts) Hannes Heide und Andreas Schieder.

Besuch in Straßburg
Stadtgemeinde Bad Ischl zu Gast bei Hannes Heide im Europäischen Parlament

Bürgermeister Hannes Heide war es ein Anliegen, dass Mitglieder des Bad Ischler Gemeinderates sowie Mitarbeiter der Stadtgemeinde Bad Ischl die Möglichkeit haben, seine Arbeit als Abgeordneter im Europäischen Parlament kennenzulernen. BAD ISCHL. Bei einer Reise nach Straßburg konnten die Teilnehmer das Parlamentsgebäude besichtigen, die parlamentarische Geschichte der Europäischen Union kennenlernen und eine Plenartagung besuchen. Sie konnten dabei die Verleihung des Sacharow-Preises für...

  • 03.01.20
Politik
Luftbild von Krumfelden: Neben (rechts) der bestehenden kleinen Siedlung soll ein neuer Althofener Stadtteil entstehen

Gemeindevorschau 2020
Das planen die St. Veiter Bezirksstädte im neuen Jahr

Diese Projekte planen die Bezirksstädte Althofen, Friesach und Straßburg im kommenden Jahr 2020. In Althofen steht der Ausbau der Infrastruktur (Wohnungen, Straßen, Geschäftsangebot) im Vordergrund. Rund eine Million Euro investiert die Stadt Friesach in die neue Beleuchtung. Nach den Hochwasser-Ereignissen im Gurktal im November sollen die Planungen für den Hochwasserschutz in Straßburg neu bewertet und vorangetrieben werden. Geh- und Radweg entlang der Krappfelder Straße Althofen: Im...

  • 02.01.20
  •  1
Sport
2 Bilder

Motorsport
Straßburger beendet Enduro-ÖM auf dem vierten Platz

Manuel Isopp aus Straßburg hat die Österreichische Enduro-Meisterschaft auf Rang 4 beendet. Für 2020 hat der 27-Jährige auch Starts bei der Europameisterschaft geplant. STRASSBURG (stp). Mit dem vierten Gesamtplatz in der Österreichischen Enduro-Staatsmeisterschaft hat der Straßburger Manuel Isopp heuer seine Erwartungen mehr als übertroffen. "Ein Platz in den Top-Ten war zu Saisonbeginn mein Ziel. Ich bin sehr froh, dass es so gut geklappt hat", so der 27-Jährige, der mit Platz 3 beim...

  • 02.01.20
Lokales
19 Bilder

Weihnachten 2019
Aufopfernder Einsatz vom Stadtpfarrkirchenchor zur Weihnachtszeit

Am 22.12.2019 veranstaltete der Stadtpfarrkirchenchor St. Nikolaus zu Straßburg  gemeinsam mit dem MGV Straßburg und der Musikschule Gurktal  und einer äußerst  einfühlsamen Sprecherin, ein Adventkonzert, das alle Erwartungen der Zuhörer  übertroffen hat. Ein volles Gotteshaus, führte die Mitwirkenden zu Höchstleistungen und endete mit Standing Ovation``s.  Eine wunderbare Weihnachtsstimmung bleibt uns von diesem Konzert in Erinnerung. Danke an die Musikschule Straßburg Ltg. Frau Ulrike...

  • 29.12.19
Lokales
Die Oberösterreich-Delegation (v.li.) Paul Rübig, EU-Abgeordneter a.D., Bertram Geigl (Direktor HTL Wels), „Friedensbotschafterin“ Laura Wiesinger (HTL Wels), Franz Reithuber (Direktor HTL Steyr), Eveline Fink und Direktor Ewald Staltner (beide HLW Steyr).
3 Bilder

Symbol für Verbundenheit
Welser Schülerinn übergibt Friedenslicht

WELS. „Ich freue mich und bin stolz darauf, diese langjährige und liebgewonnene Tradition weiterzuführen. Das Friedenslicht aus Bethlehem lädt nicht nur zur Besinnlichkeit an hektischen Tagen ein, sondern ist auch ein starkes Symbol für Frieden und Verbundenheit, das wir von Österreich in die europäischen Institutionen tragen", sagt die oberösterreichische ÖVP-Europaabgeordnete Angelika Winzig anlässlich der Überreichung des ORF-Friedenslichts an das Europaparlament, den Europarat und die Stadt...

  • 17.12.19
Sport
Richard Leitgeb

Ski Alpin
Richi Leitgeb: "Nach Hirscher-Rücktritt muss die Konkurrenz liefern"

Am Wochenende starten die österreichischen Slalom-Asse in Levi in die neue Saison. Nicht mehr mit dabei ist Marcel Hirscher, wieder nicht dabei ist der Straßburger Richi Leitgeb.  STRASSBURG, LEVI (stp). Der eine will nicht mehr, der andere darf nicht. Marcel Hirscher hat seine Skischuhe nach acht Weltcup-Gesamtsiegen in Folge an den Nagel gehängt. Im ÖSV entsteht dadurch ein großes Loch, das es zu stopfen gilt. Seit Jahren kämpft der Straßburger Richard Leitgeb um seinen Traum, in der...

  • 20.11.19
Lokales
Straßensperren aufgrund des Hochwassers
3 Bilder

Hochwasser
Diese Straßen im Bezirk St. Veit sind derzeit gesperrt

Wetter-Extreme in Kärnten: Vorerst keine Entwarnung aus dem Gurktal. Viele Straßen im Bezirk St. Veit sind derzeit wegen Hochwasser gesperrt. BEZIRK ST. VEIT. Wegen des 30-jährlichen Hochwassers der Gurk kann vom behördlichen Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft St. Veit noch keine Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehren versuchen den Hochwasserschutz zu verstärken und einen Dammbruch zu verhindern. Beim Erkundungsflug wurde das Ausmaß der Überflutungen augenscheinlich. Unzählige Wiesen-...

  • 18.11.19
Lokales
Hochwasser im Gurktal
6 Bilder

Gurktal
Hochwasser in Gurk und Straßburg droht, Krisenstab tagt

Wetterextreme in ganz Kärnten: Jetzt droht auch Hochwasser im Bezirk St. Veit bei Glan, Metnitz und Gurk. Der behördliche Krisenstab für den Bezirk St. Veit tagt. Schutz- und Hilfsmaßnahmen wurden eingeleitet.  BEZIRK ST. VEIT. In den Gemeinden Gurk und Straßburg droht in den Nachtstunden im oberen Bereich der Gurk ein 30-jährliches Hochwasser. Der behördliche Krisenstab rund um Bezirkshauptfrau Claudia Egger-Grillitsch, Katastrophenschutzreferent Horst Maier und Bezirksfeuerwehrkommandant...

  • 17.11.19
Politik
LA Sophias Kircher (li.) und Landtags-Präsidentin Sonja Ledl-Rossmann nahmen am Kongress in Straßburg teil!
2 Bilder

Sophia Kircher
Österreichs Jugenddelegierte kommt aus Götzens

GÖTZENS/TIROL. In dieser Woche tagte der 37. Kongress der Gemeinden und Regionen – das regionalpolitische Gremium des Europarates – in Straßburg. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann vertrat dabei Tirols Anliegen im Plenum. An ihrer Seite stand LA Sophia Kircher aus Götzens, die für das Jahr 2019 die Funktion der österreichischen Jugenddelegierten übernimmt. Beim Tagesordnungspunkt „Grundsätze zum Schutz und zur Förderung von Ombudsmann-Einrichtungen“ meldete sich LT-Präsidentin...

  • 01.11.19
Politik
Projekt gestorben! Keine weitere Zusammenarbeit zwischen Projektentwickler Gigacher (links) und Bürgermeister Franz Pirolt

Knalleffekt
Zukunfts-Konzept "Straßburg 2.0" ist gestorben!

Aus für Zukunftskonzept "Vision Straßburg 2.0"! Projektentwickler Bernhard Gigacher hat die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Straßburg beendet. 30.000 Euro waren bisher für die Entwicklung des Tourismus-Konzeptes veranschlagt. STRASSBURG (stp). Die "Vision Straßburg 2.0" hat seit der Konzept-Präsentation im April polarisiert. Hexenverbrennungen und eine magische Welt unter der Marke "Saganda" sollten das neue Tourismus-Konzept für die Gemeinde Straßburg werden. Verantwortlich dafür zeigte...

  • 22.10.19
Lokales
Der neue Zahnarzt Siegfried Lassnig (2.v.r.) mit seinem Team und Bgm. Franz Pirolt

Straßburg
Siegfried Lassnig ist neuer Zahnarzt in Straßburg

Seit 1. Oktober ist der Deutsch-Griffner Siegfried Lassnig der neue Zahnarzt in Straßburg.  STRASSBURG (stp). Straßburg hat einen neuen Zahnarzt! Seit 1. Oktober praktiziert Zahnmediziner Siegfried Lassnig in seiner neuen Ordination am Hauptplatz. Der gebürtige Deutsch-Griffner war zuvor am Klinikum Klagenfurt als Facharzt für Mund- und Kieferchirurgie tätig, der Wechsel zurück ins Gurktal kam eher zufällig wie er erzählt: "Ich bin im Klinikum sehr zufrieden gewesen. Als sich das mit der...

  • 16.10.19
Politik
Bereits voll im Brüsseler EU-Betrieb angekommen: EU-Parlaments-Abgeordnete Simone Schmiedtbauer aus Hitzendorf
2 Bilder

Simone Schmiedtbauer
Brüssel bei Tag und Nacht

Morgen ist Simone Schmiedtbauer aus Hitzendorf seit 100 Tagen in Brüssel. Wie läuft der EU-Alltag? Am Sonntag noch im Arbeitseinsatz beim großen Hitzendorfer Marktfest, heute bereits wieder in Brüssel. Simone Schmiedtbauer ist zur Pendlerin zwischen ihrer Heimatgemeinde, der sie auch als Bürgermeisterin vorstand, und der EU-Metropole geworden. Intensive erste Wochen"Die ersten Arbeitswochen waren extrem intensiv. An die Abläufe im Europa-Parlament muss man sich erst einmal gewöhnen. Man...

  • 09.10.19
Politik

Politik
Genügend Wahlbeisitzer in den St. Veiter Städten

Kärntenweiter Mangel an Wahlbeisitzern spiegelt sich im Bezirk St. Veit nicht wider. In den vier Bezirksstädten gibt es für die kommende Nationalratswahl am 29. September genügend Beisitzer. BEZIRK ST. VEIT (stp). Der Wahlkarten-Prozess nach der letzten Bundespräsidenten-Wahl hat in vielen Gemeinden dafür gesorgt, dass sich immer weniger Leute melden, Wahlbeisitzer zu sein. In den vier Bezirksstädten St. Veit, Althofen, Friesach und Straßburg gibt es jedoch keine Engpässe - überall gibt es...

  • 02.09.19
Leute
Das Ensemble Porcia überzeugte mit einem Stück von Johann Nestroy.
43 Bilder

Straßburg
Theaterwagen machte in der Stadt Station

Der Theaterwagen Porcia kam nach Straßburg um am Hauptlatz zu spielen. STRASSBURG (pp). Die Stadt Straßburg und der Kulturring Schloss Straßburg luden die fahrenden Schauspieler ein, um das Stück "Der Zerrissene" von Johann Nestroy zur Aufführung zu bringen. Die Akteure vom Ensemble Porcia begeisterten die vielen Zuseher, darunter Kulturring-Obfrau Rolanda Honsig-Erlenburg und LAbg.Bgm. Franz Pirolt.

  • 24.08.19
  •  2
  •  2
Lokales
Go-Mobil-Partner Josef Landsmann (Gasthof Landsmann), Jubilar Peter Popetschnig und Go-Mobil-Fahrerkollege Günter Prodinger
4 Bilder

Go-Mobil Gurk
Ein go-mobiler Siebziger

Der Go-Mobil-Fahrer Peter Popetschnig feierte seinen 70. Geburtstag. STRASSBURG (chl). Der Straßburger Go-Mobil-Fahrer Peter Popetschnig feiert heute, am 9. August, seinen Siebziger. "Er ist der beliebteste Fahrer bei Go-Mobil-Gurktal, weil er sich besonders bemüht, alle zufrieden zu stellen", streut ihm Go-Mobil-Organisator Josef Heilinger Rosen. Seit zwölf Jahren ist Popetschnig in Pension, seit elf Jahren fährt er für den Verein. "Ich habe 42 Jahre lang in Bäckereien gearbeitet, sowohl...

  • 09.08.19
Leute
Große Gaudi: Barbara und Bettina Subosit, Eva Korak, Kommandant Friedl Monai, Carina Macher, Rebekka Weileder und Michaela Pichler
114 Bilder

Feuerwehrfest Strassburg
Musik, Tanz, Flirt und große Gaudi

STRASSBURG (ch). Eines der wohl legendärsten Feste im Bezirk St. Veit ist das Fest der Freiwilligen Feuerwehr Straßburg. Es ist ein Garant für super Stimmung, gute Musik und fröhliche Geselligkeit. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich am Samstag, dem 3. August 2019 hunderte fröhliche Menschen in bester Feierstimmung im Festzelt bei der Feuerwache einfanden um mit der Mannschaft unter Kommandant Friedl Monai und Kameradschaftsführer Karl Knafl durch die Nacht zu feiern.  Das...

  • 04.08.19
Politik
Das Europaparlament in Straßburg soll Tiroler SchülerInnen in Zukunft per Exkursion näher gebracht werden.

Schulausflug
Exkursions-Förderung nach Brüssel/Straßburg erhöht

TIROL. Im Tiroler Landtag wurde kürzlich eine Erhöhung der Förderung von Schülerreisen nach Brüssel und Straßburg beschlossen. Künftig stehen statt 100 Euro, 150 Euro pro Teilnehmer zur Verfügung.  Europäische Union greif- und fühlbar machenDie Erhöhung der Exkursions-Förderung soll die Europäische Union ein Stück weit greifbarer machen. Schließlich wurde ein Großteil unserer Regeln und Gesetze auf europäischer Ebene beschlossen, erläutert VP-Jugendsprechern LA Kircher. Um das Vertrauen zu...

  • 05.07.19
Politik
Der neue Vorstand der JVP Straßburg mit Obmann Anton Ruhdorfer (2. von links) und Landesobmann Julian Geier (rechts)

Politik
Neue Ortsgruppe der JVP in Straßburg gegründet

Neue Ortsgruppe der JVP Kärnten gegründet. Anton Ruhdorfer (24) wurde einstimmig zum Ortgruppenobmann gewählt. STRASSBURG. In Straßburg gibt es seit Kurzem eine Ortsgruppe der Jungen Volkspartei unter Neo-Obmann Anton Ruhdorfer, der seit Mai auch Gemeinderat in Straßburg ist. Der 24-jährige Kärntner wird unterstützt von seinem Stellvertreter Paul Krainer. "Mit Anton an der Spitze der JVP-Straßburg haben wir jemanden, der glaubhaft junge Interessen vertreten kann und eine starke Stimme im...

  • 25.06.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.