15.01.2018, 18:28 Uhr

Der „Schützenverein-Mistelbach“ ist nun auch Arbeitgeber!

Mistelbach: Der Schützenverein-Mistelbach ist nun auch Arbeitgeber und unterstützt über 50-Jährige bei der Jobfindung im Rahmen der Aktion 20.000!


Auf Grund intensiver Erkundigungen und Verhandlungen bei und mit der Leiterin des Arbeitsmarktservice Mistelbach, Marianne Bauer und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, konnte dem über 50-Jährigen Andreas G. aus Wilfersdorf, ein neuer Job gefunden werden!

Er ist im Rahmen der Aktion 20.000 seit dem 15. Jänner dieses Jahres beim „Schützenverein-Mistelbach“ als Platzwart beschäftigt.
Der Obmann und Vereinsvorsitzende des Schützenvereines, Oberschützenmeister Josef Kohzina, hat sich persönlich und intensiv für die Jobfindung des Wilfersdorfer Gemeindebürger eingesetzt und die erforderlichen Schritte und Behördenwege eingeleitet und vollzogen.

Die Hauptaufgaben des neuen und motivierten Platzwartes liegen in der Grünraumpflege sowie in der fachmännischen Betreuung und Pflege der zahlreichen Wurfmaschinen, Schießstände, Gerätschaften und Fahrzeugen.


Am Foto:   Platzwart Andreas G., Leiterin AMS-Mistelbach Marianne Bauer, Oberschützenmeister Josef Kohzina,
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.