03.07.2017, 07:05 Uhr

Punkterekord für Ebersdorfer Bewerbsgruppe beim Landesbewerb in St. Pölten

Das Erinnerungsfoto vor der Fotowand in St. Pölten durfte natürlich nicht fehlen.
Wilfersdorf: Feuerwehr Ebersdorf | ST. PÖLTEN/EBERSDORF AN DER ZAYA (01.07.2017) - Die Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Ebersdorf an der Zaya erreichte beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten einen neuen Allzeitpunkterekord in der Geschichte der Ebersdorfer Feuerwehr.

Mit einer fehlerfreien Angriffsübung und der Rekordzeit von 39,23 Sekunden sowie einer Staffellaufzeit von 55,93 Sekunden konnte mit 404,84 Punkten der 62. Rang in der Wertung Bronze ohne Alterspunkte erreicht werden. Im Bewerb in der Klasse Silber wurde mit einer soliden Leistung und einer Gesamtpunkteanzahl von 371,92 Punkten der 175 Endrang erreicht.

Somit konnte die motivierte Bewerbsgruppe die Leistungen im Bewerbsjahr 2017 auch beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten bestätigen und noch eine Steigerung der Punktezahl erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.