Bürgermeisterin spricht
„Kannte das Opfer“

Irene Gölles.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Bürgerin wurde in Gloggnitz auf offener Straße erstochen.

mehr dazu hier

Gloggnitz Bürgermeisterin Irene Gölles kannte das Mordopfer (83) gut: "Im Vordergrund eines solchen abscheulichen Verbrechens steht das Mitgefühl und die Anteilnahme am Leid des Opfers und dessen Familie. Und dieses große Mitgefühl möchte ich hiermit zum Ausdruck bringen. Auch weil ich die Familie des Opfers gut kannte, war doch der Gatte langjähriger Gemeindebediensteter.
Es ist erschütternd, dass sich solche Fälle scheinbar grundloser Aggression gegenüber anscheinend zufällig ausgewählten Opfern, in letzter Zeit häufen und sich nicht mehr nur auf große Städte beschränken. Den Auslöser des Verbrechens kenne ich nicht. Hier gilt es, die Untersuchungen und Aussagen abzuwarten. Ich weiß aber, dass Gloggnitz eine sichere Stadt ist, denn gegen solche Taten, wie es heute in Gloggnitz passierte, gibt es keine hundertprozentige Überwachung."

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.