Ausbildung
Landjugend frischte Erste Hilfe-Künste auf

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jugendliche aus dem ländlichen Raum bilden sich für das Allgemeinwohl weiter. So veranstaltete die Landjugend Puchberg im Hotel Schneeberghof Puchberg eine "Erste Hilfe"-Roadshow, bei der ein dreistündiger Erste-Hilfe Auffrischungskurs stattfand. Dabei wurden ein Stationsbetrieb mit Basismaßnahmen der Ersten Hilfe, der richtige Umgang mit dem Defibrillator und die Betreuung von Akutnotfällen erlernt. Unterstützt und ausgebildet wurden die Jugendlichen von Betreuungslehrer Kodym Günther. "Die Landjugend setzt somit wieder ein klares Zeichen für die Gemeinnützigkeit. Diese Bereitschaft anderen zu helfen und im Ernstfall wissen was zu tun ist, das macht Landjugend aus", betonte Verena Dichtler, Sprengelleiterin der Landjugend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen