Motorradfahrerin gegen Reh

4Bilder

BEZIRK NEUNKIRCHEN (www.einsatzdoku.at). Am 28. Juni wurden die Feuerwehren Natschbach und Loipersbach zu einer Motorradbergung auf die L141 im Bereich Autobahnüberführung S6 alarmiert. Am Seebensteiner Berg kollidierte eine Motorradlenkerin mit einem Reh. Durch den Zusammenstoß kam die Frau mit ihrem Motorrad zu Sturz. Die Bikerin erlitt Abschürfungen und leichte Blessuren. Zur weiteren Untersuchung wurde die Frau vom RK Neunkirchen ins Landesklinikum WIener Neustadt gebracht.
Das Reh verendete durch den Zusammenstoß noch am Unfallort. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Motorrad aus dem Graben geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Die L141 war für rund 45 Minuten für den gesamten Verkehr gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen