Polizei fasst flüchtige Täter

BEZIRK NEUNKIRCHEN (LPD). Drei vorerst unbekannte Täter verübten am 4. Dezember, gegen 16.30 Uhr, einen Ladendiebstahl in einem Sportgeschäft und flüchteten mit der Beute zu Fuß in verschiedene Richtungen.

Binnen 45 Minuten: Polizei stellt Verdächtige

Sofort nach der Anzeigenerstattung wurde eine Fahndung nach den Tätern eingeleitet. Innerhalb einer dreiviertel Stunde gelang es Bediensteten der Polizeiinspektion Neunkirchen alle drei Verdächtigen in Neunkirchen – einer auf der Straße, einer in einem Geschäft und einer in seinem Pkw – anzuhalten und festzunehmen. 
Im Pkw fanden die einschreitenden Polizisten vermutliches Diebesgut wie Bekleidung, Kosmetika und Lebensmittel im Wert von mindestens 5.000 Euro vor und stellten dieses sicher. Auch einer der Männer hatte noch Diebesgut bei sich.
Die Beschuldigten Weißrussen im Alter von 28 und 32 Jahren wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt wegen Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls in die dortige Justizanstalt eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen