Verkehrs-Dilemma
Reaktionen auf Ternitz neues Ohrwaschel

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kaum war der Beitrag zur neuen Raser-Bremse in der Ternitzer Gfiederstraße online, wurde über den Nutzen des Ohrwaschels auch am facebook-Kanal der Bezirksblätter Neunkirchen diskutiert.

mehr dazu hier

In der Gfiederstraße 55 werden immer wieder parkende Autos vom vorbei fahren beschädigt. Das Ohrwaschel war total unnötig da oben.
Doris Fuchs

Der, der dort schnell fährt, wird auch in Zukunft schnell fahren. Die sogenannten Ohrwaschel nutzen nichts! Für so etwas ist Geld vorhanden, da muss man sich schon fragen.
Roland Rottensteiner

Ich glaube auch nicht, dass diese Ohrwaschel jemanden vom Rasen abhalten. Ein"Hupferl" wäre besser gewesen, da muss man abbremsen. Und hinten in der Kurve bitte gleich noch zwei weitere. Und rasen tun's nicht nur da oben. Ich wohne ein paar Häuser weiter unten, und uns und dem Nachbarn hat auch schon ein paar Mal der Spiegel am parkenden Auto gefehlt.
Tina Schekulin

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.