Unternehmen
Gesetzesänderung kostet mehr Geld

Andrea Kahofer (SPÖ).

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchen fällt in eine andere, teurere Kategorie bei der Tourismusabgabe. Das bedeutet für Unternehmen Mehrkosten. "Die Abgabe steigt von 0,7 auf 1,1 Prozent. Das bedeutet bei großen Betrieben bis zu 700 Euro höhere Kosten pro Jahr", erklärt SPÖ-Bundesrätin Andrea Kahofer. Bei großen Firmen können das an die 2.000 Euro Kosten pro Jahr werden, bei kleineren 60, 70 Euro. Die SPÖ-Mandatarin betont: "Die Gemeinde kann da nichts dafür. Aber was schief gegangen ist, ist die Kommunikation. Die Unternehmer wurden nicht über diese Änderung informiert."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen