Wohnen verdrängt historisches Erbe
Renauer Villa in Gloggnitz ist platt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Das Herz blutet beim Abriss der Renauer Villa in Gloggnitz. Hier entstehen Wohnungen", teilt die Payerbacher Grüne-Gemeinderätin Heidi Prüger mit. Prüger bedauert, dass dieses historische Gebäude zu Gunsten von Wohnraumschaffung verschwindet. Prüger: "Es war eines der letzten Gebäude, das die Phantasie angeregt hat. Ich dachte es hätte einen neuen Besitzer gefunden, der es schätzt." Man hätte dort laut Prüger etwa ein Motorenmuseum für Oldtimer-Fans etablieren können. "Oder eine Kulturvilla", denkt Prüger laut nach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen