08.01.2018, 09:16 Uhr

Feuerwehr leistete 87 Einsatzstunden

(Foto: Manuela Manger)

Zehn Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (Manuela Manger). Am 5. Jänner fand die Mitgliederversammlung der FF Gerasdorf am Steinfeld statt, bei der wie immer Bilanz gezogen wurde.
Im Jahr 2017 wurden zehn Einsätze, davon neun technische, ein Brandeinsatz und zwölf Übungen geleistet.

Insgesamt wurde voriges Jahr von den 28 Mitgliedern der FF Gerasdorf 5.530 Stunden geleistet. 87 Stunden für Einsätze, 468 für Übungen und 4.975 für sonstige Tätigkeiten, wofür wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken wollen.

Mit dabei

Ehrengäste bei der diesjährigen Mitgliederversammlung waren unter anderem Bgm. Wilhelm Terler, Vizebürgermeisterin Elfride Gruber, Geschäftsführender Gemeinderat und Unterstützendes Mitglied Heinz Weißenböck, Hauptbrandinspektor Markus Seiser, Ehren-kommandant Gerhard Brunnflicker, Ehrenverwalter Josef Seiser, Ehrenbrandinspektor Hannes Spritzendorfer und Ehrenhauptbrandmeister Gerhard Bauer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.