Stunden

Beiträge zum Thema Stunden

38

Vollversammlung
Die Freiwillige Feuerwehr Ebersegg zog Bilanz über das Jahr 2020

Aufgrund der Corona Situation im Februar konnte die FF Ebersegg ihre Versammlung nicht standardgemäß abhalten und holte sie am Samstag, 07. August nach. KLEINRAMING. Kommandant HBI Peter Fößl am Vorabend des Sommerfestes begrüßte am 7. August zur Vollversammlung zahlreiche Ehrengäste. Unter ihnen Fr. Bgm. Annemarie Wolfsjäger, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Dr. Thomas Passenbrunne, PflichtbKdt. HBI Max Bürstmayrs und OBI Manuel Reitnervon der FF kleinraming sowie zahlreiche Mitglieder der FF...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Moritz, Raphi und Kindergartenpädagogin Claudia Ehrenreich
5

Familie
Spielen, basteln und gestalten im Kinderzimmer in der Kremser Altstadt

Das Kinderzimmer in der Spänglergasse 2 in Krems bietet einen besonderen Service für Eltern an, die ihr Kind bei Bedarf hier pädagogisch wertvoll und gut betreut abgeben können. KREMS. Die erfahrene Kindergartenpädagogin Claudia Ehrenreich betreut Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zur vierten Volksschulklasse. "Eltern der Kleinkinder nützen das Angebot gerne für die Kindergarten-Eingewöhnung. Kindergartenkinder werden bei Bedarf zu Mittag abgeholt und bleiben dann noch da. Die Schüler kommen...

  • Krems
  • Doris Necker
Fotos: Hermann Kollinger
7

Oö. Feuerwehren 2020
2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 49.000 Gesamteinsätze

2,7 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 49.000 Gesamteinsätze. Eine Sturmfront über OÖ gleich zu Jahresbeginn, Wald- und Flurbrände im April/Mai, die Unwetter im August und zu all dem parallellaufend die COVID-Pandemie - das Jahr 2020 brachte in dieser Art noch nie dagewesene Herausforderungen für die 914 oberösterreichischen Feuerwehren und ihre rund 94.000 fast ausschließlich freiwillig tätigen Mitglieder LINZ (OÖ): Das Landes-Feuerwehrkommando in Linz war am Vormittag des 18....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
16

Feuerwehr Steyr
Münichholzer Florianis leisten 2020 - 3309 Stunden

Kurzübersicht 2020 des Löschzug 5 Münichholz der FF Steyr STEYR. Das Jahr 2020 ist vorüber und so ist es an der Zeit den Jahresbericht über das abgelaufene Jahr zu erstellen. Ein paar Fakten gibt’s bereits vorab. STEYR. Der Löschzug 5 Münichholz der Freiwilligen Feuerwehr Steyr hatte im Jahr 2020 - 57 (41) Einsätze abzuarbeiten. Dabei wurden 681,43 (354,39) Einsatzstunden geleistet. Das Jahr 2020 war durch die Covid 19 Pandemie für die Feuerwehren in unserem Land und auch für den Löschzug 5...

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck
Sprengel-Bericht im Gemeinderat.

Sozialsprengel Pillersee
16.566 Stunden wurden 2019 im Sozialsprengel Pillersee geleistet

FIEBERBRUNN (red.). Im Gemeinderat berichtete Marianne Werlberger über die Generalversammlung des Gesundheits- und Sozialsprengels. Corona ging auch im Sprengel nicht spurlos vorüber: Die Senioren-Tagesbetreuung musste geschlossen, die Pflegetätigkeiten eingeschränkt werden (Essen auf Rädern war nicht betroffen). Nur wenige Mitarbeiter mussten in Kurzarbeit geschickt werden. Nach dem ersten Corona-Höhepunkt konnten die Tätigkeiten wieder in vollem Umfang aufgenommen werden. Hoher...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
333.424 Stunden werden im Verwaltungsdienst geleistet.

Bezirk Tulln
Gemeinden arbeiten 333.424 Stunden jährlich (mit Umfrage)

Agenden von A wie Anerkennung der Vaterschaft bis W wie An-, Ab- oder Ummeldung eines Wohnsitzes. BEZIRK TULLN. Sie haben sich nun doch entschlossen, kurzfristig auf Urlaub ins Ausland zu düsen? Doch leider ist der Pass abgelaufen? Ein Problem ist das nur für die St. Andrä-Wörderner, die bisher Anträge für Pässe und Personalausweise beim Gemeindeamt einbringen konnten. Das geht jetzt nur bei der Bezirkshauptmannschaft. Welche Tätigkeiten Gemeinden durchführen, wie viele Stunden in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Bezirksfeuerwehrkommando Braunau zieht Bilanz
Fast 660.000 ehrenamtliche Stunden geleistet

Die Feuerwehren des Bezirks konnten 2019 149 Mitmenschen aus einer lebensbedrohenden Situation retten. BEZIRK BRAUNAU. Schon beim letzten Bezirksfeuerwehrtag im März 2019 betonte Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Kaiser: „Gemeinsame Herausforderungen meistern – mit diesem Grundsatz blicken wir in die Zukunft!“ Da wusste aber noch niemand, dass genau dieser Slogan im Jahr 2020 noch viel mehr an Bedeutung gewinnen wird. So konnte wegen der vorherrschenden Corona-Pandemie die Jahresbilanz 2019...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Viele Geschäfte haben derzeit geschlossen – die Mieten sind aber trotzdem fällig.
2

Für Geschäftslokale und Arbeitslose
Mietervereinigung OÖ: "Mieten reduzieren oder zumindest Aufschub gewähren"

Mietervereinigung Oberösterreich ersucht Vermieter um Nachsicht und kulante Lösungen OÖ. Seit der Vorwoche haben viele Geschäftstreibende keine Möglichkeit mehr, ihrer Tätigkeit nachzugehen. Umsatzeinbußen im derzeit noch nicht abschätzbaren Ausmaß werden kurz- bis mittelfristig die Folge sein. Insbesondere die Gastronomie und der Einzelhandel leiden sehr unter dem massiven finanziellen Druck. Tausende Menschen sind durch die Krise aktuell arbeitslos geworden und könnten ebenfalls...

  • Perg
  • Ulrike Plank
6

Feuerwehr
6,88 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden der OÖ-Feuerwehren 2019

Herausforderndes Jahr für Oberösterreichs Feuerwehren: 6,88 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 59.000 Gesamteinsätze Neuschneemassen zum Jahreswechsel, extreme Trockenheit in den Sommermonaten mit Wald- und Flurbränden und ein spektakulärer Großbrand nach einer Explosion in einem Abfallentsorgungsunternehmen: 2019 brachte besondere Herausforderungen für die 912 oberösterreichischen Feuerwehren. Das Resultat: 6,88 Millionen ehrenamtliche Arbeitsstunden und fast 59.000 Einsätze....

  • Steyr & Steyr Land
  • Peter Michael Röck

Feuerwehr Edlach rückte 92 Mal aus und leistete 845 Stunden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine kurze Bilanz legte die Freiwillige Feuerwehr Edlach für das abgelaufene Einsatzjahr. Insgesamt standen 419 Mann bei 92 Ereignissen 845 Stunden im Einsatz. "2020 wollen wir wieder mehr in die Ausrüstung wie neue Atemschutzgeräte und vielleicht ein für uns neues Fahrzeug investieren", heißt es aus der Feuerwehr.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ab hier ist Privatgrund und Parken verboten – außer man bezahlt dafür.
2

Ab jetzt kostet das Parken im Wald etwas

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Höfleins Bürgermeister Harald Ponweiser (SPÖ) hatte es bereits angekündigt, dass der Grundbesitzer vor der Pension Seiser Toni ein gebührenpflichtiges Parken im Wald andenken (die BB berichteten exklusiv). mehr dazu hier Nun ist es tatsächlich soweit gekommen. Parkverbotsschilder weisen die Grundstücke klar als Privatgründe aus. Wer künftig hier parkt, muss bezahlen. Neben dem Parkscheinautomaten werden die Kosten für "4 Stunden € 2, jede weitere Stunde € 0,50" angegeben....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kommentar
Sonntagsruhe? Nicht für Einsatzkräfte

Es gibt Tage, da kommen die Einsatzkräfte so richtig dran. Vergangenes Wochenende zum Beispiel mussten die Freiwilligen von fünf Feuerwehren Bahndammbrände unter Kontrolle bringen. Und auch ein Feueralarm im Lager der Semmeringbasistunnel-Arbeiter beschäftigte die Florianis. Dazu kam ein Einsatz für die Bergrettung im Höllental, weil ein Kletterer (26) abstürzte. Nicht zu vergessen der spektakulär anmutende Einsatz für Polizeibeamte mit kugelsicheren Westen und den Rettungskräften in Ternitz,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Bilanz
Feuerwehr Neunkirchen leistete 12.923 Stunden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Stadt unter Kommandant Mario Lukas zog Bilanz. Laut Leistungsbericht rückte die Neunkirchen Wehr 2018 insgesamt zu 506 Einsätzen aus. "Davon 77 Brand- und 429 technische Einsätze", so Lukas: "Somit war die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Stadt wieder einmal die einsatzstärkste Wehr im gesamten Bezirk." Weitere 179 Aktivitäten, 37 Übungen, 52 Kurse und drei Ausbilderätigkeiten sorgten für beeindruckende 12.923 Stunden, die 4.752...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Feuerwehr Albrechts leistete 9.000 Stunden für die Allgemeinheit

ALBRECHTS (red). Kommandant Oberbrandinspektor Daniel Müllner und sein Team konnten bei der Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Albrechts am 12. Jänner mit beeindruckenden Zahlen aufwarten: Die 53 Mitglieder, welche im Aktivdienst stehen, sprich zwischen 15 und 65 Jahre alt sind und die neun Mitglieder, die dem Reservestand angehören sowie die 17 Feuerwehrjugendmitglieder brachten im Vorjahr 8.721 Stunden für Einsätze, Ausbildungen, Übungen, Abhaltung des Feuerwehfestes, die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
 Wolfgang Funder (Betreuungslehrer Landjugend Niederösterreich), Vizebürgermeister Ing. Michael Strommer, Mag. (FH) Günter Zaiser (Geschäftsführer Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf) mit dem Team der Landjugend (stehend: Jürgen Sykora, Christoph Zach, Markus Sykora, Julia Aichinger, Bettina Haslinger, Magdalena Winter, Nicole Bull; kniend: Kathrin Göttinger und Jan Tschockert). (Copyright: Landjugend Plank / Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf)
2

42,195 Stunden im Dienst der Gemeinde
Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf unterstützt Landjugend Projektmarathon

ABSDORF (pa). Bereits zum 15. Mal fand in Niederösterreich der Landjugend Projektmarathon statt. Dabei stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektmarathons ein Wochenende lang in den Dienst ihrer Gemeinde. Die Jugendlichen der örtlichen Landjugendgruppe hatten 42,195 Stunden Zeit, die von der Gemeinde gestellten Aufgaben zu lösen. Zusätzlich berichteten die Gruppen auf der Tat.Ort Jugend-Homepage über ihr Projekt. Am Sonntagnachmittag gab es eine Präsentation der Ergebnisse für...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Kommando und Ehrengäste: Josef Preyer, Herbert Obermaißer, Gerhard Höfinger, Susanne Arnold, Martin Lengauer, Stefan Obermaiße, Dominik Rauscher, Leopold Mayer, Gerhard Obermaisser, Christoph Gruber
2

Leistungsbilanz der Feuerwehr Ollern glänzt mit 20.076 ehrenamtlichen Stunden

OLLERN (red). Zu 104 Einsätzen musste das Einsatzteam der Feuerwehr Ollern im vergangen Jahr ausrücken. Bei 75 technischen Einsätzen - darunter 21 Verkehrsunfälle - konnten fünf Menschen aus lebensbedrohlichen Lagen befreit werden sowie zwei Tiere gerettet werden. Zehn Mal galt es Brände zu löschen. „Unsere Mitglieder nahmen an 49 Übungen und 48 Kurse im Jahr 2017 teil. „Gleich elf Mitglieder konnten im vergangenen Jahr die höchste Ausbildungsstufe – das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold –...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
3

Fünf Beförderungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Fels am Wagram

FELS (red). Am 2. Februar fanden sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Fels im Café Aichinger für ihre jährliche Mitgliederversammlung ein. Zur Eröffnung der Versammlung wurde die Schweigeminute zum Gedenken an die verstorbenen Kameraden gehalten. Heuer galt diese bosonders dem treuen Kameraden Johann Liehl, der wenige Tage zuvor von uns gegangen ist. 5.462 geleistete Stunden Komandant OBI Karl Nicham berichtete über das vergangene Jahr. Hauptthemen waren der Umbau des...

  • Tulln
  • Bettina Talkner

Salzburgs Feuerwehren retteten 682 Menschen

Die Jahresstatistik 2017 ist online. Im Bundesland Salzburg gibt es 119 Freiwillige Feuerwehren, vier Betriebsfeuerwehren und eine Berufsfeuerwehr in der Stadt Salzburg. Gemeinsam zählen sie 10.480 aktive Mitglieder. Im vergangenen Jahr rückten diese zu insgesamt 14.428 Einsätzen aus.  Fast 10.000 technische Einsätze Verkehrsunfälle, Hochwasser und Stürme stellen Salzburgs Feuerwehren immer wieder vor große Herausforderungen. 2017 verbrachten sie 106.194 Stunden bei insgesamt 9.981 technischen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Feuerwehr leistete 87 Einsatzstunden

Zehn Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Gerasdorf. BEZIRK NEUNKIRCHEN (Manuela Manger). Am 5. Jänner fand die Mitgliederversammlung der FF Gerasdorf am Steinfeld statt, bei der wie immer Bilanz gezogen wurde. Im Jahr 2017 wurden zehn Einsätze, davon neun technische, ein Brandeinsatz und zwölf Übungen geleistet.

Insgesamt wurde voriges Jahr von den 28 Mitgliedern der FF Gerasdorf 5.530 Stunden geleistet. 87 Stunden für Einsätze, 468 für Übungen und 4.975 für sonstige Tätigkeiten, wofür wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Matthias Stranz (Bergrettung Reichenau), Wolfgang Labenbacher (Präsident NÖ LSV), Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Franz Steiner (OK-Chef Skiweltcup Semmering), Horst Schröttner (Bürgermeister Semmering), Friedrich Hiebler (Feuerwehr Semmering)
2

Landesrätin dankte Ehrenamtlichen vom Weltcuprennen

15.000 freiwillige Arbeitsstunden geleistet. 15.000 Arbeitsstunden fielen an. Das schrie förmlich nach einer Dankesfeier für die Helfer von Skiweltcup am Semmering.   BEZIRK NEUNKIRCHEN. Drei Rennen an drei aufeinanderfolgenden Tagen, Ersatzaustragungsort für Courchevel, unterschiedlichste Wetterkapriolen. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Austragung des Skiweltcups am Semmering 2016 hätten wahrlich einfachere sein können. Am Ende standen ein Sportevent der die Massen begeisterte, ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Stundenlauf in St. Georgen/Y.

Stundenlauf in St. Georgen/Y. Wann: 10.09.2016 15:00:00 Wo: Polybau Arena, 3304 Sankt Georgen am Ybbsfelde auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.