10.01.2018, 00:01 Uhr

Spenden für Opfer von Gewalt

Andrea Schweiger, BA; Sandra Kerschbaumer-Picker, LSBin; Lisa Steininger, MA; Sabine Zehetner, DSA; LR Franz Schnabl, Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt; Bürgermeisterin Marion Wedl, Bezirksfrauenvorsitzende Gerlinde Metzger (Foto: Carina Reiter)

Weihnachtsaktion im Frauenhaus Neunkirchen

.

BEZIRK NEUNKIRCHEN (reiter). In vielen Bezirken Niederösterreichs wurden Spenden gesammelt, um jenen Frauen, die Weihnachten in einem der sechs niederösterreichischen Frauenhäuser verbringen müssen, ein Weihnachtsgeschenk machen zu können.

Spendenübergabe

Im Frauenhaus Neunkirchen übergaben Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt, Landesrat Franz Schnabl, Bezirksfrauenvorsitzende Gerlinde Metzger, Bürgermeisterin Marion Wedl und Landesfrauengeschäftsführerin Annemarie Mitterlehner die Geschenke in Form von Gutscheinen. "Uns ist es wichtig, mit dieser Geste den Frauen zu symbolisieren, dass wir auf ihrer Seite stehen, für sie da sind und Gewalt verurteilen", sagt Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt: "Ich möchte mich auch bei allen Bezirksfrauenvorsitzenden bedanken, die durch ihre Aktivitäten diese Aktion erst möglich gemacht haben und bei SanLucar, die jedem Frauenhaus einen großen Korb Obst spenden."
"Derzeit sind im Frauenhaus Neunkirchen sieben Frauen und drei Kinder untergebracht", berichtet Lisa Steininger.  Ihre Wünsche an Politik sind vor allem mehr Stunden im Kinderbereich wie Einzel-und Gruppensettings mit den Kindern, Mütterberatung, Veranstaltungen mit den Kindern, Vernetzung mit allen relevanten Einrichtungen für die Kinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.