16.09.2014, 00:00 Uhr

Ungute Vorfälle im KLM-Flugzeug

Meinung von Thomas Santrucek

Der Flug in einer KLM-Maschine von Amsterdam nach Wien wurde für die Enzenreitherin Natalie Reich zum Albtraum. Ein Mann in einem schlumpfähnlichen Anzug trat ihr mehrmals kräftig gegen den Rücken. Wie sich herausstellen sollte, handelte es sich keineswegs um einen der freundlichen, gern gesehenen Schlümpfe, sondern um einen Fußballer, dessen Manieren diskutiert wurden. Auseinandersetzungen in Flugzeugen stehen an der Tagesordnung, münden manchmal sogar in unvorhergesehenen Zwischenlandungen. Wenn ein Passagier nach einem solchen Streit im Krankenhaus Schmerzmittel verschrieben bekommt, ist das schon einer von der besonders herben Sorte. Leider wissen viele Menschen mit Höflichkeitsformen nicht mehr viel anzufangen. Lautes Geschrei und Drohungen mit Anwälten hingegen sind normal geworden. Schade, du schöne Welt, so wirst du grausig und weniger liebenswert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.