Stadtgemeinde Neusiedl am See
Schulterschluss beim Kindergarten-Neubau

Die Entscheidung zum klimaschonenden Bau fiel über alle Fraktionen hinweg positiv aus.
  • Die Entscheidung zum klimaschonenden Bau fiel über alle Fraktionen hinweg positiv aus.
  • Foto: Stadtgemeinde Neusiedl am See
  • hochgeladen von Kathrin Haider

Mit einem einstimmigen Beschluss hat sich der Gemeinderat der Stadtgemeinde Neusiedl am See in einer neuerlichen Sitzung am 13. Oktober 2021 zur Umsetzung aller klimaaktiven Standards für den Kindergarten-Neubau geeinigt.

NEUSIEDL AM SEE. Nachdem in der vergangenen Sitzung Ende September der Einbau einer Wohnraumlüftung zur Erreichung der „klimaaktiv“ Zertifizierung beschlossen wurde, musste aufgrund der zu erwartenden Mehrkosten eine neuerliche Entscheidung getroffen werden.

Dezentrale Lüftungsanlage in den Gruppenräumen

Nach Ausführungen von Projektleiter Thomas Rosner von der Projektentwicklung Burgenland GmbH und Architekt Herbert Halbritter vom Architekturbüro Halbritter & Hillerbrand konnte eine Einigung dahingehend erzielt werden, dass eine dezentrale Lüftungsanlage in den Gruppenräumen des Kindergartens eingebaut wird.

Bauzeitplan eingehalten

Für die neue Lösung sind keine gravierenden baulichen Änderungen notwendig, sodass der Bauzeitplan weiter eingehalten werden kann. Die Evaluierungen haben zudem gezeigt, dass aufgrund der eingesetzten Standards nicht nur das „klimaaktiv“ Zertifikat lukriert werden kann.

Musterbeispiel für Energie-Effizienz

Der vierte städtische Kindergarten von Neusiedl am See am Oberen Seefeld und in Bahnhofsnähe wird somit ein Musterbeispiel für nachhaltiges Bauen und vor allem für einen energieeffizienten Betrieb.

„Ökologische Maßnahmen sind zwar in der Anschaffung etwas teurer, machen sich auf langfristige Sicht aber bezahlt. Wir investieren damit in die Erhaltung unserer Umwelt und setzen auf Klimaschutz, sodass wir unseren Kindern für ihre Zukunft eine lebenswerte Welt hinterlassen. Die Einhaltung dieser Standards garantieren uns diverse Umweltzeichen und Zertifikate, die es zu erreichen gilt. Ich freue mich, dass wir uns in Neusiedl am See gemeinsam über alle Fraktionen hinweg auf den Weg in Richtung Klimaneutralität machen. Unser neuer Kindergarten wird alle Standards erfüllen und ein richtiger Wohlfühlort für die Kinder werden, weil ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden oberste Priorität für mich haben,“ so Bürgermeisterin Elisabeth Böhm nach der Gemeinderatsitzung.

Beschluss: Kindergarten-Neubau wird klimaaktiv

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen