Digital-Sport in Corona-Zeiten
Sport im eigenen Wohnzimmer "tut gut!"

Landesrat Martin Eichtinger motiviert zu Sport daheim
  • Landesrat Martin Eichtinger motiviert zu Sport daheim
  • Foto: Philipp Monihart
  • hochgeladen von Christian Trinkl

„Die Initiative »Tut gut!« setzt einen digitalen Schwerpunkt zu den Bereichen Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit. Wir versorgen die niederösterreichische Bevölkerung ab sofort mit praktischen Tipps und Tricks für das Wohnzimmer. Damit wollen wir helfen, den Alltag zu Hause bestmöglich zu gestalten“, sagt Landesrat Martin Eichtinger.

NIEDERÖSTERREICH. Eine Kurzfilmserie unter dem Motto „Gesund Daheim im Eigenheim“ setzt einen Schwerpunkt auf die ältere Generation und unterhält mit Tipps zu Ernährung, Bewegung und mentale Gesundheit.

Der Startschuss für das erste Mitmach-Video aus einer Serie von elf auf der Facebook-Seite gesund.leben.tut.gut ist bereits gefallen: www.facebook.com/gesund.leben.tut.gut
Bereits in Umsetzung ist eine Kurzserie mit Tipps und Tricks zum Gesunden Home-Office auf der Facebook-Seite gesund.leben.tut.gut. Für Eltern bzw. Kinder wurden zahlreiche Ausmalvorlagen und Spiele digitalisiert und zum Download verfügbar gemacht.

Kinder brauchen Bewegung

„Diese Maßnahme soll die Kinderbeschäftigung erleichtern und gleichzeitig die Eltern entlasten. Vom Kinder-Memory über ein Kinder-Quiz bis hin zu einer Vorlage einer Maske unseres Kindermaskottchens Fito Fit zum selbst ausmalen – gleich herunterladen und loslegen “, so Alexandra Pernsteiner-Kappl, Leiterin von "tut gut!".

Infomaterial, Tipps und Aktivitäten für die ganze Familie sind bereits jetzt auf der Website verfügbar. Das Material kann ab sofort kostenlos unter www.noetutgut.at/infomaterial heruntergeladen werden.

„Das erklärte Ziel der Initiative »Tut gut!« ist es, die gesunden Lebensjahre der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher und damit die Lebensqualität der Menschen deutlich zu erhöhen. Das gilt umso mehr für die derzeit schwierige Situation und Lage, in der wir uns befinden. Wir versuchen als Initiative »Tut gut!« der Bevölkerung mit Rat und Tat beiseite zu stehen und sie dabei bestmöglich zu unterstützen“, so Eichtinger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen