Online Service
Mondkalender August 2020

Der Rundschau-Mondkalender. Jedes Monat aktuell.
33Bilder
  • Der Rundschau-Mondkalender. Jedes Monat aktuell.
  • Foto: Panthermedia/Ras
  • hochgeladen von Ramona Gintner

Die BezirksRundschau präsentiert jedes Monat den aktuellen Mondkalender Online unter www.meinbezirk.at/mondkalender-ooe.

Der Mondkalender

Der Mondkalender ordnet den Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft jeweils drei Tierkreiszeichen zu. Wenn der Mond in eines dieser Tierkreiszeichen tritt, aktiviert er dessen Element. Er verweilt 2-3 Tage darin, bevor er weiter in das nächste wandert. Für den Mondkalender ist Ihr Sternzeichen jedoch vollkommen unwichtig. Hier geht es ausschließlich um den Stand des Mondes in Bezug auf den jeweiligen Tag. Der Mondkalender zeigt Ihnen an welchen Tagen bestimmte Tätigkeiten wie z.B. Gartenarbeiten, die Körperpflege oder ein Hausputz begünstigt sind. Ein Mondzyklus dauert ca. 28 Tage. Dabei durchläuft er verschiedene Phasen, die unterschiedliche Qualitäten haben. Nach alter Überlieferung sollte man bestimmte Arbeiten also stets zur richtigen Zeit erledigen.

Der Mondkalender für August 2020


Sa 1. August, Steinbock
Das Wochenende bietet sich an für Wanderungen, zum Radfahren oder Laufen sowie für alle Übungen welche die Muskeln stärken oder dehnen. Kräuter für Gelenks- und Hautprobleme sammeln, wie etwa Ringelblume, Zinnkraut oder Brennnessel. Handwerkliche Tätigkeiten gelingen gut, ungünstig zum Bügeln. Die Vernunft beherrscht weitgehend die Gefühle.

So 2. August, Steinbock
Zeit für ausgiebige Hautpflege, Hautcremen und Masken wirken effizient, ebenso Salben und Umschläge für Knie und Gelenke. Salze und Vitamine werden gut verwertet, Vorsicht bei Hochdruck! Kartoffel, Sellerie, Kohlrüben und Rote Beete sind die Gemüse des Tages. Mein Tipp: Rohkost oder Salat von Roten Rüben und Äpfeln und dazu Ziegenkäse-Crostinis.

Mo 3. August, Wassermann - VOLLMOND
Viele Menschen schlafen heute unruhig, manche reagieren übellaunig, sind nervös, hyperaktiv oder unkonzentriert. Generell sollte man den Tag etwas ruhiger gestalten und auch beim Essen Zurückhaltung üben. Günstiger Zeitpunkt zum Abstillen. Man kann Heilkräuter sammeln sowie Obst und Früchte ernten, sie sind besonders saftig. Blumen düngen.

Di 4. August, Wassermann
An Wassermann-Tagen wirkt alles heller und luftiger, goldrichtig für eine kleine Wanderung. Der Mond nimmt nun ab und auch der Körper ist jetzt eher bereit dazu. Bäder und Massagen wirken wohltuend. Öle und Fette werden gut verwertet, Brokkoli oder Karfiol sind ideal für das heutige Menü. Zeit um Schwertlilien, Pfingstrosen und Königskerzen zu pflanzen.

Mi 5. August, Fische
Was Sie heute und morgen Ihren Füßen an Gutem zuteil werden lassen, wirkt doppelt. Ein angenehmes Fußbad zwischendurch ist kein Luxus! Günstige Zeit zum Putzen und Waschen! Kohlehydrate und Blattgemüse, wie Wirsing, Mangold oder Spinat ergeben ein ideales Menü. Im Garten, Radieschen, Rucola und Rüben säen und die Hecken schneiden. Blumen gießen!

Do 6. August, Fische
Sie sollten im Sommer bewusst viel barfuß laufen, damit massieren sie zugleich die Punkte ihrer Reflexzonen. Schwimmen und Gymnastik im Wasser ist sehr vorteilhaft. Das Haar soll man jetzt weder waschen noch schneiden. Geeignet zum Rasen mähen und Düngen. An Fischetagen kann es leichter vorkommen, dass die Gefühle stärker sind als der Verstand.

Fr 7. August, Fische
Der Vormittag eignet sich gut für Kneipp-Anwendungen und für Reinigungsarbeiten im Haushalt, kurz nach Mittag wird bereits der Widder maßgeblich und sensibilisiert Augen, Kopf und Nase. Das Kopfschmerz-Risiko ist nun größer. Guter Ernte-Tag für Getreide, Obst, Früchte, Beeren und Fruchtgemüse. Brot und Gebäck gelingen gut. Pflanzen gut wässern!

Sa 8. August, Widder
Tägliche, kräftige Gesichtsmassagen sorgen für Entspannung und Durchblutung, Massagen der Ohrläppchen aktivieren als Akupunkturpunkte verschiedenste Bereiche des Körpers. Glas, Fliesen und Fenster lassen sich gut reinigen. Gute Zeit zum Obst ernten, um Früchte und Fruchtgemüse einzufrieren, zum Marmeladen herstellen sowie zum Backen.

So 9. August, Widder
Der Drang nach Bewegung ist sehr ausgeprägt, geben Sie diesem Bedürfnis im Interesse ihrer Gesundheit nach. Eiweiß wird gut verwertet, Fisolen sind nun sehr bekömmlich, gebratene Melanzani mit Joghurt oder Sauerrahm gut für ein schnelles Sommer-Menü! Ein Tipp für Ungeduldige: Tomaten werden etwas schneller reif wenn man die Spitzen der Pflanzen kappt.

Mo 10. August, Stier
Peelings und Reinigungsmasken bringen gute Resultate. Zahnstein, Hühneraugen und lästige Haare entfernen. Das Haar braucht nach dem Waschen Balsam. Wurzelgemüse ist nun angesagt, greifen Sie zu Sellerie, Roten Rüben, Karotten oder Kohlrüben. Optimal zum Staub wischen oder Saugen und zum Einlagern und Konservieren. Gute Zeit für ein Picknick.

Di 11. August, Stier
Entzündungen im Halsbereich treten häufiger auf, meiden Sie eiskalte Getränke. Nützlich sind Entspannungsübungen, autogenes Training oder Yoga. Mineralstoffe und Salze werden gut aufgenommen, achten Sie auf Ihren Blutdruck. Haushaltsgeräte entkalken! Ideal für den Besuch beim Zahnarzt, übrigens: gegen 15 Uhr sind die Zähne weniger schmerzempfindlich.

Mi 12. August, Stier
Nackenmassagen sind jetzt besonders wohltuend. Ein günstiger Tag zum Putzen, Staub wischen und saugen und für Mal- oder Lackierarbeiten. Nach dem Mittagessen, das viel Wurzelgemüse beinhalten soll, wechselt der Mond schon bald zu den Zwillingen. Ihre Kräfte wirken auf Schultern, Arme und Hände. Gymnastik in diesen Bereichen ist jetzt wirksamer.

Do 13. August, Zwillinge
Verspannungen im Schulter- und Armbereich treten häufiger auf, ableitende Massagen sowie Gymnastik und Dehnungsübungen können dem vorbeugen. Der Speiseplan soll Blütengemüse bevorzugen, Öle und Fette werden gut aufgenommen, achten Sie Ihrer Gesundheit zuliebe auf gute Bio-Qualität. Glassachen, glatte Flächen, Spiegel, Bildschirme und Fliesen reinigen.

Fr 14. August, Zwillinge
Wandern oder Spazieren ist an Zwillingtagen besonders erquickend. Sehr ratsam ist zudem ein Training mit Hanteln sowie Schultergymnastik. Der Haarschnitt bringt langsameres Wachstum, das gewaschene Haar fällt luftig und leicht. Heute geputzte Fenster bleiben länger sauber. Kleine Reparaturen im Haushalt lassen sich gut bewerkstelligen. Zeit zum Lernen.

Sa 15. August, Krebs
Magen, Leber und Galle stehen im Einfluss des Mondes. Ideal für ihre Ernährung sind jetzt biologisch produzierte Getreideprodukte, Reis oder Polenta dazu Blattgemüse und Salate. Sehr günstig wirken jene Sorten die Bitterstoffe enthalten. In vielen Orten werden heute am Marienfeiertag in den Kirchen und Pfarren, Kräutersegnungen durchgeführt. Blumen gießen!

So 16. August, Krebs
Etwas Wassergymnastik und Schwimmen ist an Krebs-Tagen sehr zu empfehlen, zurzeit tunlichst an Orten mit wenigen Badegästen. Kreatives Kochen, am besten gemeinsam mit dem Partner, bringt köstliche Resultate hervor. Kinder sind nun sehr anhänglich. Genießen Sie den Sonntag mit Ihren Verwandten, eventuell verbunden mit einem Ausflug ans Wasser. Blumen gießen.

Mo 17. August, Krebs
Morgendliches „Tautreten“ oder Kneippsche Wechselgüsse sind ein idealer Auftakt für einen schwungvollen Tag. Bald danach gewinnen die Kräfte des Löwen mehr an Einfluss, Herz, Kreislauf und Rücken sind sensibilisiert, passend für ein entsprechendes Konditionstraining. Guter Termin für Zahnbehandlungen. Beerensträucher und Steinobstgehölze ausschneiden!

Di 18. August, Löwe
Haare schneiden, wenn sie langsamer nachwachsen sollen. Tinkturen und Shampoos gegen Schuppen sind wirkungsvoller. Fruchtgemüse und Früchte sollen die Ernährung dominieren. Eiweiß wird gut verwertet, sparen Sie beim Fleisch;, eine heimische Forelle gepaart mit Biogemüse ist gesund und schont die Umwelt. In der Partnerschaft kann Eifersucht entstehen.

Mi 19. August, Löwe - NEUMOND
Ruhe und Gelassenheit zu bewahren, das ist die wichtigste Tagesempfehlung für heute, Entspannungsübungen können dabei sehr förderlich sein. Der Neumond ist ein Fasttag und gut geeignet um neue Vorhaben zu realisieren und schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Ideal für Übersiedlungen und eine neue Stelle anzutreten. Kranke Bäume zurückschneiden.

Do 20. August, Jungfrau
Günstig für Aufbaudiäten und Vitaminkuren. Bockshornkleesamen zur Nervenstärkung wirkt effizient. Haare nun schneiden oder färben, die Frisur hält gut. Ballaststoffreiche Nahrung ist wichtig, weil der Jungfrau-Mond auf die Verdauung wirkt. Man kann man jetzt Umtopfen, Pflanzen und Rasen ansäen. Wer die Zeit zum Lernen nützt, behält alles leichter.

Fr 21. August, Jungfrau
Am Morgen sind nährende Gesichtsmasken, sowie Gymnastik für den Hüftbereich zu empfehlen. Später wird der Waage-Einfluss, auf Hüfte, Niere und Blase deutlich. Schützen sie sich beim Baden vor Erkältungen, trinken Sie viel und zur Vorbeugung vielleicht ab und zu einen Bärentrauben-Tee. Gute Zeit zum Backen, das Gebäck wird besonders locker.

Sa 22. August, Waage
Muskelstärkende Gymnastik, sowie Übungen die den Gleichgewichts-Sinn stärken sind sehr effizient. Gerichte mit Brokkoli oder Karfiol, also Blütengemüse, entsprechen dem Waage-Mond. Öle werden gut aufgenommen, kaltgepresstes Bio-Olivenöl ist sehr gesund. Heute sollte man nicht gießen, an Lichttagen (Waage, Zwilling, Wassermann) lockt dies Läuse an.

So 23. August, Waage
Sorgen Sie für ein gutes Raumklima indem sie des Öfteren Lüften. Die Augen sind nun sehr lichtempfindlich, sie brauchen Schutz vor dem UV-Licht. Das Haar behält nun gut Form und Farbe, ideal für eine Tönung. Gegen Mittag wechselt der Mond zum Tierkreiszeichen Skorpion. Geschlechtsorgane und Ausscheidungsorgane sind nun sensibler. Blumen gießen.

Mo 24. August, Skorpion
Ideal für Yoga und Entspannungsübungen. Aphrodisiaka wie Ginsengwurzel, Kurkuma oder Sellerie sind wirksamer. Am Menüplan soll viel Blattgemüse und Blattsalat stehen wie etwa Spinat, der auch für eine gute Durchblutung im Gesichtsbereich sorgt. Man kann Heilkräuter sammeln und Kräuterkissen herstellen. Pubertierende Kinder sind zumeist etwas aggressiver.

Di 25. August, Skorpion
Maßnahmen zu Stärkung des Immunsystems sind nun effizienter, das gilt auch für Kräuter die gegen Frauenleiden angewendet werden. Eine Quiche mit Buchweizenteig, Mangold, Rucola und etwas Schafkäse ist ein ideales Mittagessen. Bald danach wandert der Mond weiter und tritt in das Zeichen des Schützen, er beeinflusst im Körper, Oberschenkel und Venen.

Mi 26. August, Schütze
Zeit für Abenteuer und Sport, denn Schütze-Tage sind Tage der Energie und Kraft. Gute Zeit zum Laufen und Radfahren, bei Ungeübten kann allerdings der Muskelkater nun schneller auftreten. Eiweißreiche Nahrung, am besten Fisch, Obst und Fruchtgemüse, wie Auberginen, Zucchini oder Bohnen sind ideal für die Ernährung. Früchte und Beeren sind nun sehr saftig.

Do 27. August, Schütze
Gegen Venenleiden sprechen jetzt alle Arzneien besser an als sonst. Dehnungsübungen und Gymnastik, Massagen, aufbauende Kuren und Kosmetika wirken in dieser Mondphase intensiver. Haare waschen und schneiden, sie lassen sich gut frisieren. Günstig für Therapien gegen Cellulite! Ideal zum Backen, zum Honig ernten und Sammeln von Beeren und Pilzen.

Fr 28. August, Steinbock
Salben und wohltuende Umschläge für Knie oder Gelenke wirken gut. Speisen mit Kartoffeln, Sellerieknollen, Karotten oder Roten Rüben sind heute und morgen eine gute Wahl. Die Rote Rübe enthält Betain, was der Leber gut tut und sie zählt zu den gesündesten Gemüsesorten. Gute Zeit um zu lernen, für handwerkliche Tätigkeiten oder für Zahnbehandlungen.

Sa 29. August, Steinbock
Es wird ein Wochenende das man zum Wandern, Laufen oder Radfahren nützen sollte. Wer Probleme mit den Gelenken hat sollte dabei allerdings sehr vorsichtig sein. Es ist eine gute Zeit für aufbauende Kosmetik, für Packungen und Masken sowie für die Haar- und Nagelpflege. Ein Tag an dem man die Gemeinschaft in der Familie besonders schätzt.

So 30. August, Wassermann
Der Mond sensibilisiert Unterschenkel und Venen, positive, wie negative Einflüsse verstärken sich. Öle und Fette werden vom Körper gut aufgenommen, Sie sollten auf hochwertige Bio-Qualität achten. Günstig für den Beginn einer längeren Reise, für Übersiedlungen und für Familientreffen. Bei Vollmondnähe wirken Körper und Seele auf alle Reize sehr sensibel.

Mo 31. August, Wassermann
Die Wadenmuskulatur ist sensibler als sonst und die Beine ermüden schneller, vermeiden Sie langes Stehen. Wer lichtempfindlich ist darf die Sonnenbrille nicht vergessen. Germteige gehen gut auf, das Gebäck wird flaumig. Zum Menü passen Karfiol oder Brokkoli, für den Salat greift man zu hochwertigen Bio-Ölen. Blumen, frisch gepflückt, duften besonders gut.

Newsletter Anmeldung!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen