Umwelt, Klima, Mensch & Tier
Familie Kirchweger aus Molln gewinnt den Bio-Award OÖ 2022

Familie Kirchweger und ihr Biohof Paltenmühle aus Molln gewinnen den Bio-Award 2022 von Bio Austria Oberösterreich.
5Bilder
  • Familie Kirchweger und ihr Biohof Paltenmühle aus Molln gewinnen den Bio-Award 2022 von Bio Austria Oberösterreich.
  • Foto: Bio Austria Oberösterreich
  • hochgeladen von OÖ BezirksRundschau

Die Familie Kirchweger vom Biohof Paltenmühle aus Molln im Traunviertel konnte die meisten Publikumsstimmen auf sich vereinen und gewann den Bio-Award 2022 in Oberösterreich.

OÖ. Bio Austria Oberösterreich zeichnete mit dem Bio-Award zum zweiten Mal Bio-Betriebe aus, die besondere Leistungen für Umwelt, Klima, Mensch und Tier erbringen. Am 9. Juni erfolgte in der Landwirtschaftskammer Oberösterreich die feierliche Verleihung des Bio-Awards im Beisein aller Finalisten.

Seit Anfang April meldeten zahlreiche Oberösterreicher ihre Favoriten für den Bio-Award. Eine Fachjury bewertete die Betriebe und wählte je Viertel den besten Biohof aus. Jeder dieser Betriebe erzeugt nicht nur wertvolle Bio-Produkte sondern leistet mit zahlreichen Maßnahmen einen Beitrag zur Artenvielfalt und der Bodenfruchtbarkeit. Bis 5. Juni stellten sich die vier Finalisten der finalen Abstimmung des Publikumsvotings, die meisten Stimmen erhielt die Familie Kirchweger, Biohof Paltenmühle in Molln. Damit geht der Bio-Award zum zweiten Mal ins Traunviertel, denn 2021 erhielt die Familie Gröbl vom Biohof Kochlöffl die begehrte Auszeichnung.

Gewinner Bio Award Oberösterreich 2022

Am Biohof der Familie Kirchweger in Molln wird das Wohl der Tiere großgeschrieben, bereits seit 1992 wird der Hof biologisch bewirtschaftet: Wildmasthendl, Böhmerwaldschafe und Milchvieh haben ausreichend Platz im Stall und und genießen den Auslauf in der Natur am Rande des Nationalparks Kalkalpen. 

Bis ins Jahr 1959 wurde neben der Landwirtschaft in der "Mühle an der Palten" mit Hilfe von Wasserkraft das Getreide der Bauern zu Mehl gemahlen. Heute betreibt die Familie Kirchweger ein Kleinwasserkraftwerk mit Überschusseinspeisung und versorgt eine Gruppe Konsumenten in der Region mit Strom.

"Bio-Bauern schützen die Umwelt"

„Wir sind sehr glücklich den Bio Award gewonnen zu haben und damit stellvertretend für so viele Bio-Bauern in Oberösterreich die Vielfältigkeit und zahlreichen Leistungen für die Natur, die Umwelt und letztlich für uns alle sichtbar zu machen. Damit tragen wir alle dazu bei, dass auch die kommenden Generationen in einem intakten Umfeld leben können“ sagt Benjamin Kirchweger.

Und Johannes Liebl, Obmann von Bio Austria OÖ, ergänzt: „Das rege Interesse am Award unterstreicht den großen Zuspruch für Bio in der Bevölkerung. Diese Wertschätzung ist eine zusätzliche Motivation für die vielen Bio-Bauern im Land, die täglich hochwertige Bio-Produkte erzeugen und dabei einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Umwelt leisten."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.