Geheimtipps
Traditionelle Brauchtumsveranstaltungen in Oberösterreich

Geheimtipps: Dirndlspringen in Bad Kreuzen
17Bilder

Die BezirksRundschau hat Brauchtumsveranstaltungen aus den Regionen Oberösterreichs für Sie zusammengefasst.

OÖ. Oberösterreich ist ein Land, in dem Bräuche, Traditionen und die damit verbundenen Feste seit jeher einen sehr hohen Stellenwert haben. Über teilweise Jahrhunderte sind diverse Bräuche entstanden und in den Regionen damit verankert.

Verschiedene Vereine und Verbände, aber auch Bürger von Jung bis Alt, bemühen sich um den Erhalt dieser Traditionen. Wir haben uns umgehört, welche Brauchtumsveranstaltungen in den Bezirken gelebt werden.

Sollten Sie eine Brauchtumsveranstaltung vermissen, dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an regionaut@bezirksrundschau.com.

Braunau

Veranstaltung: Aspacher Gstanzlsingen 2019 von 19. bis 23. Juni 2019
Adresse: Gasthof Danzer, Höhnharter Straße 19, 5252 Aspach
Was erwartet euch dort: Das Aspacher Gstanzlsingen gehört zu den größten Brauchtumsveranstaltungen im Innviertel. Witz, Gesang und Musik locken jedes Jahr tausende Besucher an. Heuer mit dabei: Asoacher Tridopler, Meixner Pepi, Maultasch & Tiroler Kas, Weber Bene, Bäff Piendl und Neukirchner Trachtenbradler.
Darum ist es unser Geheimtipp: Tradition auf den musikalischen Höhepunkt gebracht: Das Event präsentiert traditionelle Volksmusik in ihrer ganzen Vielfalt - vom Innviertler Landler bis zum dreistimmigen Jodler. Und das Beste: Es gibt ordentlich was zum Lachen.

Gmunden

Veranstaltung: Kaiserwoche in Bad Ischl (11. bis 18. August 2019)
Adresse: 4820 Bad Ischl
Was erwartet euch dort: Mitte August steht Bad Ischl ganz im Zeichen des Geburtstages von Kaiser Franz Josef I. Daher finden in der Kaiserstadt vom 11. bis 18. August zahlreiche Festivitäten statt.
Darum ist es unser Geheimtipp: Die Highlights sind unter anderem das Eröffnungskonzert im Kurpark am 11. August, die Ankunft des Dampfsonderzuges und das Kaiserfest der Bürgerkapelle am 15. August, die Pferdekutschengala und das Kaiserbeats-Clubbing am 16. August, der Kaiserbummel am 17. August, sowie die Kaisermesse am 18. August.

Eferding

Veranstaltung: Petersfeuer
Adresse: bei Familie Schwertberger, Kobling, 4074 Stroheim
Was erwartet euch dort: Am 28. Juni um 19.30 Uhr beginnt das Fest. Vor Ort wird Musik vom Bund gespielt und bei Getränken und Leckereien kommen die Besucher gemütlich zusammen. Wenn die Dunkelheit einbricht, kommt es auch zum Höhepunkt des Events: Der vorbereitete Holzstoß, auf dem die Strohpuppe Peter bereits "wartet", wird mit einer Fackel angezündet. So wartet man, bis der Stoß niederbrennt, bevor das Feuerspringen beginnt. Dem Brauchtum nach hat man danach einen Wunsch frei. Bei Schlechtwetter gibt es einen Ersatztermin am 29. Juni.
Darum ist es unser Geheimtipp:
Es ist seit Jahren eine Tradition des Elternvereins Stroheim, das Petersfeuer zu organisieren. Am Gelände gibt es Feuerstellen und die Besucher können selbst etwas zum Grillen mitbringen. Das Fest ist für jung und alt geeignet und richtet sich auch an Familien.

Enns

Veranstaltung: Neujahrsschnalzen des Trachtenvereins Enns
Adresse: Hauptplatz, 4470 Enns
Was erwartet euch dort: Das Bläserquartett der Stadtkapelle Enns wird für den musikalischen Rahmen des Neujahrsschnalzen sorgen. Außerdem gibt es Glühmost, Kinderpunsch und Neujahrsgebäck.
Darum ist es unser Geheimtipp: Der traditionelle Lärmbrauch des "Aperschnalzens" soll die bösen Geister und den bitteren Winter vertreiben – auf jeden Fall vertreibt er den letzten Rest des Silvester-Katers.

Freistadt

Veranstaltung: Färbermarkt Gutau
Adresse: Marktplatz und Färbermuseum, 4293 Gutau
Was erwartet euch dort: Jeden ersten Sonntag im Mai steht der „Blaudruck“, seit Herbst 2018 Unesco-Kulturerbe, im Mittelpunkt des Geschehens.
Darum ist es unser Geheimtipp: Blaudrucker aus halb Europa kommen jedes Jahr ins Mühlviertel und bieten Textilien und Kunsthandwerk an. Zusätzlich wird ein umfangreiches kulturelles Rahmenprogramm angeboten mit Platzkonzert, Volkstanz, Platzlsingen und Wirtshausmusik.
Mehr Informationen unter www.meinbezirk.at/3348042

Grieskirchen

Veranstaltung: Gallspacher Fensterlroas
Adresse: Marktgemeinde Gallspach: 8.12. um 16 Uhr beim Marienheim, 16.12. um 18 Uhr beim Elektro Kreuzmayr (Linzerstraße, 23. Dezember um 18 Uhr am Hauptplatz)
Was erwartet euch dort: Die beliebte Gallspacher Fensterlroas ist seit 2014 Fixprogramm im Advent. Wie ein Adventkalender werden 24 Schaufenster dekoriert und jeden Dezember eines beleuchtet. Bei den drei „Roasen“ stellen die Gestalter ihr Fenster vor.
Darum ist es unser Geheimtipp: Diese gemütliche Tradition in der Marktgemeinde Gallspach verbindet Kunst, Handwerk und Gemütlichkeit. Jedes Jahr steht die Gallspacher Fensterlroas unter einem neuen Motto, bei dem sich die Gestalter ins Zeug legen. Im Anschluss zu den „Roasen“ wird zu Punsch und Keksen geladen.

Kirchdorf

Veranstaltung: Niglo-Umzug am 5. Dezember 2019
Adresse: Heimathaus Windischgarsten, 4580 Windischgarsten
Was erwartet euch dort: Der Windischgarstner Niglo-Umzug ist ein alter Brauch, der sich bis heute in seiner bodenständigen Einzigartigkeit erhalten konnte. 2011 wurde der Niglo-Umzug von der österreichischen UNESCO-Kommission als erste Tradition des Bezirks Kirchdorf in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes für Österreich aufgenommen.
Darum ist es unser Geheimtipp: Der Niglo-Umzug bildet einen jährlichen Fixpunkt der Adventzeit in Windischgarsten. Die bunte Gesellschaft versammelt sich beim Heimathaus in Windischgarsten und zieht dann in historischen Gewändern und Masken durch den Markt in den Rathaushof. Der Zug besteht aus rund 30 lichten und dunklen Gestalten: dem Nachtwächter, dem Nigloherrn, der Niglofrau, mehreren Nigeln, Engeln, dem Teufel, dem Heiligen Nikolaus und verschiedenen historischen Nebenfiguren. Im Rathaushof angekommen stellt der Niglo-Herr die Figuren mit einem Gedicht vor. Anschließend erhalten alle Kinder kleine Geschenke.

Linz

Veranstaltung: Urfahraner Jahrmarkt
Adresse: Urfahrmarkt 1, 4040 Linz
Was erwartet euch dort: Am 60.000 Quadratmeter großen Festgelände direkt an der Urfahraner Donaulände finden die mehr als eine Million Besucher im Frühjahr und Herbst neben dem allseits beliebten Vergnügungspark und viel Kulinarik in den Festzelten auch eine Produktmesse.
Darum ist es unser Geheimtipp: Egal ob leuchtende Kinderaugen oder geselliges Beisammensein mit Freunden: In seinen mehr als 200 Jahren hat der größte Jahrmarkt Österreichs nur wenig von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt.

Linz-Land

Veranstaltung: Traditionelles Peterlfeuer der Freiwilligen Feuerwehr Achleiten – findet am 22. Juni 2019, ab 19 Uhr, statt
Adresse: Beim Winkler Stadl, Achelten 4/4531 Kematen an der Krems
Was erwartet euch dort: Das Peterlfeuer hat auch im Bezirk Linz-Land ein große Tradition. Vor Ort im Kematner Ortsteil Achelten erwartet die Besucher ein großes Sonnwendfeuer. Bei diesem wird gegen 22 Uhr der Holzstapel und die darauf befindliche Puppe, gegen 22 Uhr, entzunden.
Darum ist es unser Geheimtipp: Seit 1988 – heuer zum 21 Mal. – veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Achleiten diese Tradition. Natürlich wird auch der Aspekt der Gemütlichkeit, mit einem umfassenden Programm für Jung und Alt, nicht außer Acht gelassen.

Perg

Veranstaltung: Dirndlspringen in Bad Kreuzen am 7. Juli 2019
Adresse: Freibad, Bad Kreuzen 163, 4362 Bad Kreuzen
Was erwartet euch dort: Gemeinde und Landjugend laden zum Dirndlspringen. Mutige jeden Alters stürzen sich im Dirndl vom Zwei-Meter-Turm.
Darum ist es unser Geheimtipp: Das Gebotene kann sich sehen lassen: Die Mädls und Burschen zaubern Schustersitze, (Rückwärts)Saltos, Three-Sixtys, X-Cross-Sprünge und (Rückwärts)Kerzen in das Kreuzner Freibadwasser. Eine fünfköpfige Jury bewertet Design des Dirndls, Originalität des Sprungs, Ausdruck sowie Haltung und Körperspannung.

Ried

Veranstaltung: Rieder Pferdemarkt
Ort: Unterer Hauptplatz in 4910 Ried im Innkreis, immer am Osterdienstag
Was erwartet euch dort: Am Vormittag werden zwischen 9 und 11 Uhr die schönste Pferde aufgetrieben und einer Jury präsentiert. Am Nachmittag findet ein prächtiger Festzug mit zahlreichen Gespannen und Reitergruppen aus dem gesamte Bezirk sowie von auswärts statt.
Warum ist es ein Geheimtipp: Die Veranstaltung hat eine lange Tradition, die bis ins Jahr 1484 zurück geht. Auch heute ist der Pferdemarkt Magnet für hunderte Besucher aller Generationen, besonders bei Schönwetter. Jedes Jahr wird hier auch ein Pony verlost! Hingucker sind verschiedenste prunkvollen Wagen aus vergangenen Tagen wie zum Beispiel alte Brauereiwagen oder eine Feuerwehrspritze des Feuerwehrmuseums in Tumeltsham.

Rohrbach

Veranstaltung: Webermarkt (am 27. und 28. Juli 2019)
Adresse: 4170 Haslach (im alten Ortsteil „Stelzen“ und rund um die Textilfabrik Vonwiller)
Was erwartet euch dort: Einer der größten Märkte im Bereich Textilkunst, Stoffe und Textilerzeugnisse mit Ausstellern aus dem In- und Ausland
Darum ist es unser Geheimtipp: Der Markt bringt internationales Flair in den Webermarkt Haslach, lädt zum Schmökern ein und man findet dort bestimmt das richtige Geschenk oder Mitbringsel

Schärding

Veranstaltung: Freilichtmuseum Brunnbauerhof am 19. Mai 2019
Adresse: Großpichl 4, 4770 Andorf
Was erwartet euch dort: Von Mai bis Oktober gewährt der 200 Jahre alte Brunnbauerhof an Samstagen und Sonntagen von 14 bis17 Uhr einen Einblick in die Landwirtschaft vergangener Tage. Eine Reise in die Zeit, als Traktor, Mährdrescher und Melkmaschine noch unbekannt waren. Am Pramtaler Museumstag am 19. Mai wird zudem in einer Handwerksvorführung gezeigt, wie die Arbeiten von anno dazumal von statten gingen. Besucher werden an diesem Tag mit traditionellen Süßigkeiten aus der Brunnbauerhofküche verköstigt.
Darum ist es unser Geheimtipp: Hier kann man hautnah erleben, wie unsere Vorfahren vor der Technisierung gelebt und gearbeitet haben.

Steyr & Steyr-Land

Veranstaltung: Ruden-Kirtag in Sierning (Anmerkung: Leider erst wieder 2020 – am 25.02.2020)
Adresse: Ortszentrum Sierning und Rudensaal (Pfarrheimgasse, 4522 Sierning)
Was erwartet euch dort: Etwa 12 bis 14 Ruden bringen in spöttischer und frecher Art in Achtzeiler Gstanzln die Begebenheiten aus Politik und Alltag zu Gehör. Das gesellige Treiben setzt sich in den Sierninger Gaststätten bis in die Nacht fort.
Darum ist es unser Geheimtipp: Der Rudenkirtag in Sierning ist ein Jahrhunderte alter Brauch, der in den Chroniken das erstemal unter Kaiser Karl VI., dem Vater von Maria Theresia, erwähnt wird. Seit 2013 ist der Sierninger Rudentanz auch immateriellen Kulturerbe der UNESCO.
Alle Infos dazu auf www.rudentanz.at/ueber-den-rudentanz/

Urfahr-Umgebung

Veranstaltung: Laurenzikirtag
Adresse: Marktplatz Gramastetten
Was erwartet euch dort: Rund 50 Verkaufsstände mit Kunsthandwerk und allerlei Produkten, Präsentationen von altem und neuem Handwerk sowie traditonsreicher Berufe, Laurenzimesse, zünftiger Frühschoppen, umfangreiches Kinderprogramm
Darum ist es unser Geheimtipp: Die Marktstraße wird belebt wie in früheren Zeiten. Nicht nur für Kunstliebhaber geeignet: es gibt kulinarische und musikalische Schmankerl und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Vöcklabruck

Veranstaltung: Druschwoche am Stehrerhof (14. bis 22. September 2019)
Adresse: 4872 Neukirchen/Vöckla, Oberhaid 8
Was erwartet euch dort: Dampfmaschindreschen, Pferdegöpelfahren, Handdreschen, zahlreiche Handwerksvorführungen, Volksmusik, Krapfenbacken, Kräuterschnapsbrennen, Spinnen, Weben usw..
Darum ist es unser Geheimtipp: Eine ganze Woche lang wird im Freilichtmuseum altes Handwerk und Brauchtum gezeigt – für Individualbesucher und Schüler. An den Wochenenden lockt ein buntes Programm mit Musik und Volkstanz tausende Besucher an.
Fotos:https://www.meinbezirk.at/2905298

Wels & Wels-Land

Veranstaltung: Gegenzug auf der Traun am 24. und 25. August 2019
Adresse: Schiffslände 8, 4651 Stadl-Paura
Was erwartet euch dort: Diese einzigartige Schifffahrt werden Sie nicht so schnell vergessen: Sie sitzen in einem 23 Meter langen „Trauner“ und werden flussaufwärts von vier prächtigen Pferden gezogen – wie das einst beim Gegenzug der Schiffer der Fall war!
Darum ist es unser Geheimtipp: Beim Gegenzug ist man mittendrin statt nur dabei und erlebt die Tradition der Traun-Schiffer hautnah.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen