Landkarte zeigt Freiwillige Initiativen im Flüchtlingsbereich

In Oberösterreich ist laut Landesrat Rudi Anschober die Hilfbereitschaft für geflüchtete Menschen besonders groß. Viele Helfer der ersten Stunde an den Bahnhöfen oder den Grenzübergängen haben heute ihr freiwilliges Engagement rund um eines der Quartiere in den oberösterreichischen Gemeinden gefunden. Insgesamt sind es derzeit 10.000 HelferInnen, die sich für Flüchtlinge engagieren.

Für geflüchtete Menschen bieten die Initiativen vielfältige Aktivitäten und Hilfeleistungen an. Wie die zweite Helferbefragung ergab, sind es vor allem Angebote wie Sprachkurse und Begegnungsmöglichkeiten, die hier von den 117 befragten Initiativen genannt wurden. Optimierungsbedarf gibt es laut Befragung vor allem beim Asylverfahren und bei Ressourcen. Aber auch die zeitliche Belastung und die Motivation neuer Freiwilliger werden als Hindernisse gesehen.

Aktuelle Angebote des Landes OÖ für Helfer:

Folgende Anlaufstellen, Angebote und Initiativen sollen die Vernetzung von Helfer ermöglichen:
* ZusammenHelfen in OÖ: zusammenhelfen.ooe.gv.at
* Integrationsstelle OÖ: integrationsstelle-ooe.at
* Regionale Kompetenzzentren für Integration und Diversität "ReKIs": eingerichtet von Caritas und Volkshilfe je Bezirk

Autor:

Online-Redaktion Oberösterreich aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen